More

    2019 BMW X2 M35i ist die heiße Luke der BMW SUVs

    Nennen Sie es ein Subcompact Utility Vehicle, wenn Sie müssen, BMW. Baue es einfach weiter.

    ByDrew DorianDec 20, 2019

    AutoRead

    BMW setzte auf den Erfolg des SUV X1 und schenkte der Welt für das Modelljahr 2018 eine stilvollere Variante mit dem Namen X2. Das abgeschrägte Dach, die eingeklemmten Heckscheiben und die nostalgische Positionierung der BMW Rondelle in der C-Säule verleihen dem X2 mehr Bordsteinattraktivität als seinem festen, konventionellen Geschwister.

    HIGHS: Lustig zu spielen, muskulöser Turbo-Four, schnaubender Auspuff bietet eine hörbare Belohnung für hartes Fahren.

    Nachdem wir Zeit mit dem Starter X2 xDrive28i verbracht hatten, waren wir genauso begeistert von ihm wie von dem X1 und haben ihn für 2019 in die Editor’s Choice-Liste aufgenommen. Es reicht nicht, einfach zwei Versionen desselben SUV mit identischen Antrieben zu verkaufen. 2019 brachte BMW das leistungsstärkere Modell M35i xDrive auf den Markt, das eine 302-PS-Version des 2,0-Liter-Turboladers inline-four, der exklusiv für den Hochleistungs-X2 erhältlich ist, sowie die Variante M235i xDrive des 2020 2er Gran umfasst Coupé Limousine.

    AutoRead

    Kleines Paket, großes LOLZ

    Der Motor des X2 M35i ist der robusteste Vierzylinder des Unternehmens und in diesem winzigen SUV ein Volltreffer. Der Motor ist mit einem Achtgang-Automatikgetriebe ausgestattet und der Allradantrieb ist Standard. Dieses Setup schießt den X2 durch die Stadt und stößt dabei eine Menge Knaller und Purzelbäume aus. Keine Frage, es geht ums Geschäft.

    Unser X2 M35i-Testauto schoss in nur 4,5 Sekunden von null auf 100 km / h und schaffte einen 13,1-Sekunden-Viertelmeilen-Pass bei 100 km / h. Der reguläre X2 xDrive28i, bei dem es sich um 74 Pferde handelt, benötigte 6,3 Sekunden, um 60 zu erreichen, und lief eine Viertelmeile mit einer Geschwindigkeit von 14,9 Sekunden und einer Geschwindigkeit von 150 km / h. Das sind beeindruckende Zahlen, und die Tatsache, dass sich der M35i in beiden Tests so viel Zeit genommen hat, ist geradezu heroisch.

    Lesen Sie auch  Exklusiv: Der 2019 Subaru STI S209 bringt lang erwartete Leistungssteigerung für den Proto-Rallye-Patriarchen

    AutoRead

    LOWS: Enger Rücksitz, carlike Laderaum, zu steife Federung.

    Der engste Konkurrent des X2 M35i, der Mercedes-AMG GLA45, ist ein ähnlich winziges Kleinwagen-SUV mit Schrägheck und einem 375 PS starken Turbo-Vierer. Obwohl der stärkere AMG schneller ist (3,9 Sekunden bis 60 Meilen pro Stunde und 12,4 Sekunden in der Viertelmeile bei 111 Meilen pro Stunde), ist es nicht’Es ist so verspielt wie das X2 auf einer kurvenreichen Straße. Der Bimmer ist voller Eifer und treibt seinen Fahrer an, immer härter zu pushen. Haben diese Modelle von BMW und Mercedes-AMG etwas gemeinsam? Eine strafsichere Fahrt.

    Das ist kein SUV

    Die Praktikabilität ist ein weiterer Kompromiss, den Käufer des X2-Modells eingehen müssen. BMW vermarktet den X2 als SUV. Für viele von uns bedeutet dies Platz für die Familie, die Lebensmittel oder einen Ausflug zum Baumarkt. Der X2 ist jedoch kein SUV, egal was BMW sagt. Es ist ein sportliches, kompaktes Schrägheck mit großen Rädern und einem guten Publizisten.

    AutoRead

    Verglichen mit dem vergleichsweise geräumigen X1 ist der Rücksitz des X2 viel enger und wirkt durch die kleineren Seitenfenster klaustrophobisch. Die Ladefläche des X1 ist ebenfalls klein und bietet Platz für nur fünf Handgepäckboxen zu den sieben des X1. Das Ergebnis dieses X2-Tests entspricht dem Volkswagen Golf GTI. Wir sind uns alle einig, dass es sich bei dem Auto um eine heiße Luke und nicht um ein SUV handelt.

    Obwohl es nicht viel größer als der GTI ist, hat der X2 M35i ein viel größeres Preisschild. Unser Testfahrzeug war mit dem $ 1800 Premium-Paket (Head-up-Display, Navigation und beheizte Vordersitze), Magma Red-Lederausstattung im Wert von $ 1450, $ 600 20-Zoll-Aluminiumrädern, einem Panorama-Schiebedach im Wert von $ 1350 und einem Harman / Kardon im Wert von $ 875 recht gut beladen Stereoanlage, $ 500 Sportsitze und adaptive Geschwindigkeitsregelung für $ 1000. Die Gesamtrechnung: 55.020 USD.

    Lesen Sie auch  Unser 2018er Kia Stinger GT zeigt sein Alter bei 30.000 Meilen

    AutoRead

    Wenn das etwas steil wirkt, bedenken Sie Folgendes: Der letzte X2 xDrive28i, den BMW uns zugesandt hat, hatte einen getesteten Preis von 50.920 US-Dollar. Wir nehmen an, es sei ein SUV, der die Tür zu höheren Preisen öffnet. Für diejenigen von uns, die sich über den Tod des Autos und das Auftauchen des SUV als König der Straße ärgern, ist der X2 M35i ein Hauch frischer, wenn auch erfundener Luft. Genießen Sie das sportliche Fahrwerk und den lauten Antriebsstrang und lassen Sie sich von BMW nennen, was immer es braucht, um in Produktion zu bleiben.

    Spezifikationen

    Spezifikationen

    2019 BMW X2 M35i

    FAHRZEUGTYPFrontmotor, Allradantrieb, 5-Personen- und 4-Türer

    PREIS WIE GEPRÜFT55.020 USD (Grundpreis: 47.445 USD)

    MOTORTYPTurbolader und Ladeluftkühler DOHC 16-Ventil-Inline-4, Aluminiumblock und -kopf, direkte KraftstoffeinspritzungVerschiebung122 cu in, 1998 ccLeistung302 PS bei 6250 U / minDrehmoment332 lb-ft bei 1750 U / min

    GETRIEBE8-Gang-Automatik

    CHASSISFederung (F / R): Streben / MehrlenkerBremsen (F / R): 14,2-Zoll-Entlüftungsscheibe / 13,0-Zoll-EntlüftungsscheibeReifen: Pirelli P Zero PZ4 Run Flat, 225 / 40R-20 94Y ★

    MASSERadstand: 105,1 inLänge: 172,2 inBreite: 71,8 inHöhe: 60,1 inPassagiervolumen: 94 KubikfußFrachtvolumen: 22 Kubikfuß Leergewicht: 3739 Pfund

    CD TESTERGEBNISSERollout, 1 Fuß: 0,3 Sek. 60 Sek.: 4,5 Sek. 100 Sek.: 11,8 Sek. 130 Sek.: 21,9 Sek. Rollstart, 5–60 Sek.: 6,4 Sek. Zahnrad, 30–50 Sek.: 3,3 Sek. Zahnrad, 50–70 Sek.: 3,6 Sek¼-Meile: 13,1 Sek. bei 105 Meilen pro Stunde Höchstgeschwindigkeit (Governor Limited, Anspruch des Herstellers): 133 Meilen pro Stunde Bremsen, 70–0 Meilen pro Stunde: 168 Fuß Straßenbelag, 300 Fuß Durchmesser Bremsbelag: 0,90 g

    CD KRAFTSTOFFWIRTSCHAFTBeobachtet: 20 km / h Autobahn fahren: 33 km / h Autobahnreichweite: 530 Meilen

    Lesen Sie auch  Der Porsche Taycan Turbo S definiert Quick für Performance-Limousinen neu

    EPA KRAFTSTOFFWIRTSCHAFTKombiniert / Stadt / Autobahn: 25/23/29 mpg

    Vollständiges Spezifikationsfenster anzeigenVollständiges Spezifikationsfenster schließenWerbung – Lesen Sie weiter unten

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is