More

    2019 Chevrolet Malibu RS macht die Tugend, unauffällig zu sein

    UPDATE 9/12/19: Diese Bewertung wurde mit Testergebnissen aktualisiert.

    Normalerweise wird die neueste Underhood-Hardware mit einer großartigen Fanfare geliefert. Wenn Autohersteller neue Antriebstechnologien oder -komponenten entwickeln, geben sie sich zu Recht damit zufrieden. Dieses Zeug kostet eine Menge Geld und die Entwicklung dauert lange. Es’Es ist nicht jedes Jahr, dass ein Autohersteller einen Motor oder ein Getriebe einführt, weshalb die Autofirmen’ Vermarkter müssen sich normalerweise über die Neugestaltung der Blende oder die Neugestaltung der Ausstattungsvarianten lustig machen. Für 2019 bietet der Chevrolet Malibu all das: Einen größeren, neu gestalteten Kühlergrill; ein neues RS-Modell; und ein völlig neues stufenloses Automatikgetriebe.

    HOCHWERTIG: Laufruhiges Getriebe, schnellere Beschleunigung, verbesserte EPA-Verbrauchswerte.

    Das CVT hat unsere Aufmerksamkeit erregt. Intern als VT40 bekannt, ersetzt er die Sechsgang-Automatik des letztjährigen Basismotors Malibu und ist General Motors’ Erstes CVT seit 2005. Dieses Modell, das hauptsächlich in Fahrzeugen der Marke Saturn verwendet wurde, war problematisch und hatte hohe Ausfallraten, was dazu führte, dass GM eine erweiterte Garantie gewährte. Seitdem ist der Chevy Spark das einzige GM-Fahrzeug, das ein CVT verwendet, und das Getriebe stammt von einem externen Lieferanten. Vielleicht hilft das, zu erklären, warum Chevrolet-Vertreter wenig über das neue Getriebe zu sagen hatten, obwohl sie uns die Schlüssel zum Fahren eines mit einem RS ausgestatteten Malibu überreichten.

    Jedes Jahr im Jahr 2019 erhält der Malibu mit dem 160 PS starken turbogeladenen 1,5-Liter-Inline-Vierer den VT40, der in GM hergestellt wird’s Einrichtung in Ramos Arizpe, Mexiko. (Der leistungsstärkere 2,0-Liter-Malibu mit Turbolader verwendet eine Neungang-Automatik, während der Hybrid eine Leistungsverzweigungsvorrichtung verwendet, um seine elektrischen und Kolbenmotor-Leistungsquellen zu kombinieren, die wir auch als CVT kategorisieren, aber das ist ein ganz anderes Tier. ) Der Malibu ist die erste Einzelhandelsanwendung des neuen CVT, obwohl er im Chevrolet Cruze nur für Flottenkunden mit einem turbogeladenen 1,4-Liter-Vierer kombiniert wird. Der VT40 verfügt über einen Kettenantrieb für Fahrzeuge mit Frontantrieb. GM lehnte es ab, seine maximale Drehmomentkapazität anzugeben, aber wir können aus seinen anfänglichen Erscheinungen schließen, dass es’Es wird keinen Weg in etwas zu Schweres oder Mächtiges finden. Es hat eine relativ große Spreizung von 7,0: 1 – zum Vergleich der Sechsgang’Das Übersetzungsverhältnis beträgt 6,1: 1, und die Neungang-Automatik im Malibus der Spitzenklasse hat ein Übersetzungsverhältnis von 7,6: 1.

    LOWS: Einige Motor-Drohnen, deren Design nicht mehr so ​​gut aussieht wie zuvor, könnten mehr PS verbrauchen.

    Diese größere Spreizung des Übersetzungsverhältnisses trägt dazu bei, die Effizienz des Malibu bei niedrigeren Geschwindigkeiten zu verbessern. Die von der EPA geschätzten Werte für den Stadt- und kombinierten Kraftstoffverbrauch verbessern sich um 2 MPG – von 27 MPG Stadt- auf 29 MPG und von 30 MPG auf 32 MPG -, während die Autobahneffizienz des ‚Bu solide 36 MPG bleibt. Wir haben mit unserem speziellen Testauto im Durchschnitt 25 MPG erreicht, dank unserer ziemlich schweren Füße und der überlasteten Pendler, und haben bei unserer Bewertung des Kraftstoffverbrauchs für Autobahnen nur 34 MPG gesehen. Das CVT hilft dem Malibu der Basis 2019 jedoch dabei, schneller zu beschleunigen. Die Fahrt von null auf 100 km / h dauert jetzt nur noch 7,8 Sekunden, 0,4 Sekunden kürzer als zuvor, und 0,4 bis 0,5 Sekunden wurden von den 30 bis 50 km / h und 50 bis 70 km / h der Limousine gehackt. MPH vergeht auch mal.

    Lesen Sie auch  Aus dem Archiv: 1968 Porsche 911 Sportomatic

    In der Praxis wird es den meisten Fahrern schwer fallen, einen mit einem VT40 ausgestatteten Malibu von einem mit einer herkömmlichen Automatik zu unterscheiden. Ein simuliertes Schaltprogramm mit sieben eingestellten Übersetzungen macht einen guten Eindruck von einem Stufengetriebe, das ist ungefähr alles, was Sie von einem CVT hinter dem Lenkrad erwarten können. Während der Vollgasbeschleunigung ändert das Getriebe das Übersetzungsverhältnis fehlerfrei, wenn die Motordrehzahl 5500 U / min erreicht, und die Drehzahl sinkt auf bekannte und beruhigende Weise, bevor ein höheres Übersetzungsverhältnis gewählt wird. Jeder der sieben Schritte kann auch manuell mit dem Schalter oben am Schalthebel ausgewählt werden, und das Getriebe behält dieses Übersetzungsverhältnis bei, bis der Fahrer einen anderen wählt, wie es sein sollte. Es gibt einige konventionelle Automatiken, die Verhaltenslektionen von GM übernehmen könnten’s CVT.

    Der VT40 verursacht gelegentlich den Malibu’s Motor zu dröhnen, insbesondere bei leichterer Beschleunigung. Immerhin ist es immer noch ein CVT. Frustrierender ist, dass das Auto’Die Gasannahme ist weich wie ein Wurfkissen und das Gaspedal hat einen anfänglichen toten Punkt, der vom temperamentvollen Fahren abhält. Diese Kalibrierung kann für einige Malibu-Fahrer mehr Kraftstoff sparen als das Getriebe. Wenn du einen Malibu willst’s mehr Fahrspaß – denken Sie an eine Zeit von null bis 60 Meilen pro Stunde, die näher bei sechs Sekunden liegt – sollten Sie das 2,0-Liter-Modell mit Turbolader und 250 PS kaufen, das ohnehin mit einer Neun-Gang-Automatik ausgestattet ist.

    Chevrolet hat den 2019 RS zum Startpreis von 25.095 US-Dollar unterboten und damit den Preis seines offensichtlichsten Drehgestells, des Honda Accord Sport, der auch einen 1,5-Liter-Turbo-Vierer und ein CVT enthält, bis 2015 unterboten. Es ist ein Idiot, sich mit dem Accord Sport zu messen, der auf vier Rädern der beste Schlag für das Geld sein kann’s Besorgung, so ist es’Kein Wunder, dass Chevy es nicht tat’versuche es nicht zu sehr mit dem RS. Die Verkleidung aus dunklem Chrom, die 18-Zoll-Räder und die schwarze Fliege sehen bedrohlich aus, aber das auch’Es ist alles für die Show, ohne mechanische Verbesserungen im Vergleich zu Malibu. Der Accord Sport hingegen erhält 19-Zoll-Räder, ein Sportfahrwerk mit verbesserten Bremsen und eine Option für ein Handschaltgetriebe. Accords hat 32 PS mehr als der 160 PS starke Malibu, mit eleganteren und hochwertigeren Kabinen.

    Lesen Sie auch  Getestet: 1984 Chevrolet C4 Corvette

    Während dieses glänzende neue RS-Emblem vielleicht auf etwas anderes hindeutet, ist der Malibu 2019 nach wie vor ein weiches, laufruhiges Familienauto wie im letzten Jahr. Das neue CVT passt perfekt zu seinem Charakter.

    Spezifikationen

    Spezifikationen

    2019 Chevrolet Malibu 1.5T RS

    FAHRZEUGTYPFrontmotor, Frontantrieb, 5 Passagiere, 4 Türen Limousine

    PREIS WIE GEPRÜFT25.840 USD (Grundpreis: 25.095 USD)

    MOTORTYPTurbolader und Ladeluftkühler DOHC 16-Ventil-Inline-4, Aluminiumblock und -kopf, direkte KraftstoffeinspritzungVerschiebung91 cu in, 1490 ccLeistung160 PS bei 5700 U / minDrehmoment184 lb-ft bei 2500 U / min

    GETRIEBEstufenlos regelbar automatisch

    CHASSISFederung (F / R): Streben / Multilink-Bremsen (F / R): 11,8-Zoll-Entlüftungsscheibe, 11,3-Zoll-Scheiben. Reifen: Continental ProContact TX, 245 / 45R-18 96H M + S TPC

    MASSERadstand: 111,4 inLänge: 193,8 inBreite: 73,0 inHöhe: 57,6 inPassagiervolumen: 108 cu ftKofferraumvolumen: 16 cu ft Leergewicht: 3184 lb

    CDTESTERGEBNISSENull bis 60 Meilen pro Stunde: 7,8 SekundenZero bis 100 Meilen pro Stunde: 22,3 SekundenZero bis 120 Meilen pro Stunde: 41,6 SekundenRollstart, 5–60 Meilen pro Stunde: 9,1 SekundenGang, 30–50 Meilen pro Stunde: 4,3 SekundenGang, 50–70 Meilen pro Stunde: 5,8 SekundenStanding ¼-Meile: 16,1 Sek. bei 87 Meilen pro Stunde Höchstgeschwindigkeit (Governor Limited, Anspruch des Herstellers): 130 Meilen pro Stunde Bremsen, 70–0 Meilen pro Stunde: 167 Fuß Straßenlage, 300 Fuß Durchmesser Gleitpad: 0,88 g

    CDKRAFTSTOFFWIRTSCHAFTBeobachtet: 25 km / h Autobahn fahren: 34 km / h Autobahnreichweite: 540 Meilen

    EPA KRAFTSTOFFWIRTSCHAFTKombiniert / Stadt / Autobahn: 32/29/36 mpg

    TESTBLATT HERUNTERLADEN

    Vollständiges Spezifikationsfenster anzeigenVollständiges Spezifikationsfenster schließen

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is