More

    2019 Editors ‚Choice Awards: Die besten Limousinen, Schrägheckmodelle, Coupés und Cabriolets

    Wenn Sie in diesem Jahr auf dem Markt für ein Auto sind, sind dies diejenigen, die wir aufgrund unseres gründlichen Test- und Bewertungsprozesses als die besten erachtet haben.

    ByKirk SeamanNov 19, 2019

    AutoRead

    2018 haben die Redakteure hier bei AutoRead fast 500 Autos getestet. Wir zählten die Getränkehalter, bewerteten den Sitzkomfort, luden sie mit Gepäck auf, um ihren Laderaum zu messen, und brachten sie auf unsere Teststrecke, um zu sehen, wie gut sie beschleunigten, bremsten und umdrehten. Wir krochen in, um und unter ihnen, um ihre Qualitäten zu bewerten und zu quantifizieren. Aus dieser breiten Palette von Fahrzeugen haben wir die Gewinner unserer Wahl für die Redaktion 2019 ausgewählt. Die Liste enthält auch die Autos, die einen Platz in unseren 10Best Cars für 2019 gewonnen haben. Nach unserer kollektiven Meinung sind dies die besten Autos für 2019, die wir denjenigen empfehlen würden, die in den folgenden Kategorien einkaufen.

    Auf der Suche nach einem Lkw, einem Crossover oder einem SUV? Hier finden Sie diejenigen, die unserer Meinung nach am besten sind.

    Anzeige – Lesen Sie weiter untenAlfa Romeo Giulia

    Höhen: Transzendentes Feedback von den Bedienelementen, ansprechendes Handling, Abgasnotiz.

    Tiefs: Zuverlässigkeit leidet, Innenraum eindeutig nicht luxuriös, schlechte Beinfreiheit auf dem Rücksitz.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

    Höhen: Centerfold-Karosserie, herkulische Leistung, überraschend lebenswerte Fahrt.

    Tiefs: Kein Schaltgetriebe, mittelmäßige Kabinenqualität, zweifelhafte Zuverlässigkeit.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Audi A5 Sportback

    Höhen: Frachtfreundliche Heckklappe, starke Antriebe, hervorragende Verarbeitungsqualität.

    Tiefs: Innen mangelt es an Luxus, engem Rücksitz und Stauraum in der Kabine.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Audi A6

    Höhen: Starke Leistungszahlen, umwerfendes Armaturenbrett, leise Kompetenz.

    Tiefs: Kaum entwickeltes Außendesign, langweilig im Fahren, Motor hat keinen Charakter.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Audi A7

    Höhen: Anspruchsvolles Design, kohärente Bedienung, modernste Technologie.

    Tiefs: Sieht dem alten A7 zu ähnlich, vielleicht zu gedämpft und störend im Infotainment.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Audi A8

    Höhen: Modernstes Interieur, exzellenter Fahrkomfort, sehr leiser Innenraum.

    Tiefs: Exterieur zu subtil für ein Flaggschiff, autonome Technik braucht Arbeit, Bildschirme sind pingelig.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Genesis G70

    Höhen: Sportliche V-6-Option, scharfes Handling, gut aussehend.

    Tiefs: Ein kleiner Rücksitz, ein glanzloser Vierzylinder und eine manuelle Bedienung tragen nicht zum Komfort bei.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    BMW 2er

    Höhen: Tolle Turbomotoren, toll zu fahren, toll anzusehen.

    Tiefs: Das Interieur ist eng, die Technik ist veraltet und nur als Zweitürer erhältlich.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    BMW M5

    Höhen: Supercar-Beschleunigung, endlich wieder ein Fahrerauto, hat jetzt Allradantrieb.

    Tiefs: Kein manuelles Getriebe mehr, Motorgeräusche könnten viszeraler sein.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    BMW M2 Wettbewerb

    Höhen: Unglaubliche Leistung, scharfe Reflexe, serienmäßiges Schaltgetriebe.

    Tiefs: Harte Fahrt, stumpfe Innenmaterialien, milder M240i ist ein besserer Wert.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Chevrolet Camaro ZL1

    Höhen: Corvette Z06-Motor, Supercar-Streckenleistung, nahezu unschlagbarer Wert.

    Tiefs: Schreckliche Sicht nach außen, beengter Innenraum, es ist immer noch ein Camaro.

    Bewertungen, Preise und technische Daten

    Chevrolet Corvette

    Höhen: Sportwagenoptik, kraftvoller V-8-Motor, alltagstaugliche Fahrqualität.

    Tiefs: Interieur sieht billig aus und fühlt sich auch so an, Targadach ist schwer, fast kein Stauraum im Inneren.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Chevrolet Corvette Z06

    Höhen: Erstaunliche Leistung für das Geld, aufregender aufgeladener Motor, endloser Grip.

    Tiefs: Veraltetes, billiges Interieur; mangelnde Raffinesse; 755-PS-ZR1 erregen Neid.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Chevrolet Corvette ZR1

    Höhen: Monströser 755-PS-V8-Motor, Rennwagenintensität, noch täglich fahrbar.

    Tiefs: Die langsam schaltende Automatik, die Innenausstattung riecht nach Kunststoff, der Flügel beeinträchtigt die Praktikabilität.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Chevrolet Spark

    Höhen: Viele Funktionen für das Geld, komfortable Fahrt, 38 mpg Autobahn bewertet.

    Tiefs: Kleiner Rücksitz, begrenzter Laderaum, langsame Beschleunigung.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Chevrolet Volt

    Höhen: Erstklassige vollelektrische Reichweite, benutzerfreundlicher Touchscreen, bequeme Vordersitze.

    Ich schulde: Kleiner Rücksitz, keine Schnellladetechnik, mietarmer Innenraum.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Ford Mustang

    Höhen: Die Bullitt Special Edition ist zurück.

    Tiefs: Billige Interieurteile, Vierzylinder mit 10-Gang-Automatik fühlt sich unkoordiniert an.

    Lesen Sie auch  Unsere Liste der besten Geschenke für den Autoliebhaber in Ihrem Leben

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Ford Mustang Shelby GT350

    Höhen: Unglaubliche Streckenperformance, beeindruckend gute Fahrt, gottlose Auspuffnote.

    Tiefs: Niedrigpreisige Innenausstattung, Bremsen sind zu empfindlich, nicht so schnell wie die Konkurrenz.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Genesis G90

    Höhen: Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, ruhige Fahrt, leises Interieur, raffinierte Antriebsstränge.

    Tiefs: Fehlt das Gütesiegel der Marke, kann die Fahrt flott sein, weniger technische Merkmale als die Konkurrenz.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Honda Accord

    Höhen: Hervorragende Motoren, hochwertiger und geräumiger Innenraum, angenehmes Fahrgefühl.

    Tiefs: Mangels Stauraum im Innenraum, eingeschränkter Sicht nach hinten, Hybrid kann laut sein.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Honda Accord Hybrid

    Höhen: Ein besserer Wert als der Toyota Camry Hybrid, viele Serienausstattung, überraschend schnell für einen Hybrid.

    Tiefs: Antriebsstrang ist laut, schwache Bremsen, macht keine Werbung für umweltfreundliche Absichten.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Honda Civic Limousine

    Höhen: Eine der besten Familienlimousinen, die Sie kaufen können, geräumiger Kofferraum, Standard-Sicherheitsausstattung.

    Tiefs: Auf dem Rücksitz fehlen USB-Anschlüsse, auf den unteren Verkleidungen fehlen Funktionen und die Bremsleistung ist unterdurchschnittlich.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Honda Civic Coupé

    Höhen: Der optionale Turbomotor mit Fahrspaß ist eine effiziente und leistungsstarke serienmäßige Sicherheitsausstattung.

    Tiefs: Auf dem beengten Rücksitz fehlen USB-Anschlüsse, auf dem Rücksitz sind sie nur schwer zu erreichen, die Bremsen sind schwach.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Honda Civic Schrägheck

    Höhen: Die Sportausstattung bietet einen 180-PS-Motor, einen geräumigen Innenraum und einen Laderaum, der sich hervorragend zum Fahren eignet.

    Tiefs: Das Interieur hat zu viele harte Kunststoffe, das Basis-Infotainmentsystem ist schrecklich. Wenn Sie sich für das Handbuch entscheiden, erhalten Sie weniger Funktionen und Annehmlichkeiten.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Honda Civic Si

    Höhen: Enormes Leistungsabkommen, praktisches Interieur, Handschaltung.

    Tiefs: Motorennotiz weckt keine Leidenschaft, kein Schrägheck, keine Fahrerassistenztechnik.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Honda Civic Si Coupé

    Höhen: Erfreulich starker Motor, praktisches Interieur, exzellentes Schaltgetriebe.

    Tiefs: Motorennotiz weckt keine Leidenschaft, verkrampfter Rücksitz, fehlende Fahrerassistentechnologie.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Honda Civic Type R

    Höhen: Unwirkliches Handling, nahezu perfekter Antriebsstrang, exzellente Gangschaltung.

    Tiefs: Langweiliger Auspuff-Hinweis, keine Fahrerassistenz-Technik, riesige Flügel blockieren die Sicht nach hinten.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Honda Insight

    Höhen: Sanfte Beschleunigung, 51-mpg-Autobahnleistung, komfortable Fahrt.

    Tiefs: Motorengeräusche sind bei hohen Drehzahlen angespannt, es fehlen hybride visuelle Hinweise, die teurer sind als die eines Civic.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Hyundai Ioniq

    Höhen: Erwünschte Serienausstattung, praktische Heckklappenfunktion, Motor mit 10-Jahres- / 100.000-Meilen-Garantie.

    Tiefs: Langsame Beschleunigung, Plug-in-Modell hat weniger Laderaum, billige Innenausstattung.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Kia Cadenza

    Höhen: Das geräumige Interieur, der riesige Kofferraum, wirkt gehobener als es der Preis vermuten lässt.

    Tiefs: Die Lenkung fühlt sich ungenau an, hat keinen endgültigen Charakter und ist langsamer als die Konkurrenz.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Kia Rio Schrägheck

    Höhen: Mehr Laderaum als die Rio-Limousine, agiles Handling, raffiniertes Innendesign.

    Tiefs: Enger Rücksitz, dem Basismodell fehlen Fahrerassistenten, teurere Versionen können nicht mit Konkurrenten wie dem Honda Civic und dem Mazda 3 mithalten.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Kia Rio

    Höhen: Schnelle Beschleunigung, gute Fahreigenschaften, raffiniertes Innendesign.

    Tiefs: Nicht viel Laderaum, enger Rücksitz, kein Fahrer hilft beim Basismodell.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Hyundai Accent

    Höhen: Basis-Version ist ein tolles Schnäppchen, gut gemachtes Interieur, wir sahen 41 mpg in unserem Test.

    Tiefs: Enge Rückbank, nur als Limousine angeboten, grobe Motornote.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Kia Stinger

    Höhen: Ernsthaft schneller Twin-Turbo V-6, nützliche Ladefläche, toller Leistungswert.

    Tiefs: Spartanischer Innenraum, schwache Bremsen beim Vierzylinder-Modell, langsam reagierendes Infotainment.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Hyundai Veloster N

    Höhen: Großartiger Leistungswert, hervorragende Sportsitze, stabil und leise im Tempo.

    Tiefs: Economy-Car-Kabine, ohne Performance-Paket weniger beeindruckend, Oddball-Türen.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Mazda 3

    Höhen: Schönes Interieur und Exterieur, optional Allradantrieb, tolles Infotainment.

    Tiefs: Infotainment fehlt Touchscreen, langsam reagierende Lenkung, Limousine nicht’t bieten manuelle Übertragung.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Mazda 6

    Höhen: Ruhiges, fast luxuriöses Interieur; befriedigende Kontrollen; viel kofferraum.

    Lesen Sie auch  Wahl der Redaktion 2021: Die besten neuen Autos, Lastwagen, SUVs und Minivans

    Tiefs: Der Turbomotor ist auf die oberen Verkleidungen beschränkt, der Rücksitz ist schwer flach zu falten.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Mazda MX-5 Miata

    Höhen: Ein reines Sportwagenerlebnis, RF einziehbares Hardtop, leicht und schön.

    Tiefs: Enger Kabinenraum, enger Kofferraum, enger Stauraum, milde Lackfarben.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    McLaren 570S / 570GT

    Höhen: Blasende Beschleunigung, hört sich erstaunlich an, unglaubliches Interieur.

    Tiefs: Kein Laderaum, eingeschränkte Sicht nach hinten, schlechtes Ein- und Aussteigen.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Mercedes-AMG C43 Limousine

    Höhen: Spektakuläre Kabinenqualität, unglaubliche Schnelligkeit, vielfältige Konfigurationen.

    Tiefs: Fahrten zu steif, mehr Optionen bedeuten mehr Geld, C63-Version ist schneller.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Mercedes-AMG C63 Cabrio

    Höhen: Unglaubliche Leistung, Top geht runter, schönes Interieur.

    Tiefs: Harte Fahrt über unebenen Bürgersteig, teuer, sieht aus wie das kleinere C43-Modell.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Mercedes-AMG C63 Limousine

    Höhen: Beschleunigung beim Fallenlassen, Spaß beim schnellen Fahren, einfach exquisit im Inneren.

    Tiefs: Zu steifes Fahrverhalten, nicht budgetfreundlich, sieht aus wie das kleinere C43-Modell.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Mercedes-AMG E53 Coupé

    Höhen: Umfassende Eleganz, anmutiges Fahren und Handling, jede Menge Technik.

    Tiefs: Schwache Base Engine, verwirrende Infotainment-Menüs, billiger Column Shifter.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Mercedes-AMG E53 Limousine

    Höhen: Extravagante Kabine, zu gleichen Teilen Luxus und Sport, Spitzentechnologie.

    Tiefs: Optionen erhöhen die Kosten, erhöhen den Schalthebel und verringern die Garantie im Vergleich zu Mitbewerbern.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Mercedes-AMG E63

    Höhen: Wahnsinnsleistung, Heckantriebsmodus bietet heckfreies Handling, schlechte Auspuffnote.

    Tiefs: Steife Federung, unangenehme Fahrt, der Wagen ist die bessere Allround-Version.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Mercedes-AMG E63 S Kombi

    Höhen: Bahn-brennende Geschwindigkeit, immer noch ein solider Lebensmittelhändler, skandalöser Auspuff.

    Tiefs: Fehlt die dritte Sitzreihe des E450, fehlt nichts anderes.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Mercedes-AMG S63 / S65

    Höhen: S63 603-PS-V-8 und S65 621-PS-V-12, unglaubliche Allround-Leistung, sieht schlecht aus.

    Tiefs: Wir können uns die 150.000 S63 nicht leisten, wir können uns die 230.000 S65 nicht leisten.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Mercedes-AMG S63 / S65 Cabrio

    Höhen: Absurde Beschleunigung, unendliche Kopffreiheit mit dem Dach nach unten, hat immer noch einen verfügbaren V-12.

    Tiefs: Wir können uns die 150.000 S63 nicht leisten, wir können uns die 230.000 S65 nicht leisten.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Mercedes-Benz A-Klasse

    Höhen: Geräumiger Rücksitz, reaktionsschneller Motor, neue Technologie ist eine Klasse höher.

    Tiefs: Ein Touchscreen, der für kleinere Fahrer eine weite Reichweite hat. Ein Teil der Technik benötigt noch Arbeit.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Mercedes-Benz C-Klasse Cabrio

    Höhen: Top-Down-Fahren, viel Sicherheitstechnik, hervorragender Kraftstoffverbrauch.

    Tiefs: Enger Rücksitz, raues Fahrgefühl, niedriger Innenraum.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Mercedes-Benz C-Klasse Limousine

    Höhen: Sieht aus wie seine große S-Klasse, viel verfügbare Sicherheitstechnologie, exzellenter Kraftstoffverbrauch.

    Tiefs: Enger Rücksitz, Coupé und Cabrio haben schlechtes Fahrverhalten, keinen Wagen.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Mercedes-Benz E-Klasse Coupé

    Höhen: Das Äußere des Coupés ist besonders hübsch, leistungsstarker V-6-Motor, geräumiger Rücksitz.

    Tiefs: Kleiner Kofferraum, verwirrende Infotainment-Menüs, die Rücksitze klappen nicht flach.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Mercedes-Benz E-Klasse Limousine

    Höhen: Umfassende Eleganz, anmutiges Fahren und Handling, jede Menge Technik.

    Tiefs: Schwache Base Engine, verwirrende Infotainment-Menüs, billiger Column Shifter.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Mercedes-Benz E-Klasse Wagon

    Höhen: Robuster Motor, technisch anspruchsvolle Kabine, ideale Mischung aus Luxus und Funktionalität.

    Tiefs: Teure halbautonome Ausrüstung, allzu grundlegende Garantie, Platz in der Kabine nur ausreichend.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Mercedes-Benz S-Klasse

    Höhen: Hervorragende Motoren, luxuriöses Interieur, zahlreiche aktive Sicherheitsmerkmale.

    Tiefs: Das Cabrio hat einen kleinen Rücksitz, dem V-6-Modell fehlt mühelose Kraftentfaltung.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Mercedes-Benz S-Klasse Coupé

    Höhen: Tolle Leistung, schönes Interieur und luxuriöse Ausstattung sind Standard.

    Tiefs: Im Innenraum fehlt es an Stauraum für Kleinteile, die Rücksitzlehnen klappen nicht flach, teuer.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Mercedes-AMG C43 Coupé

    Höhen: Spektakuläre Kabinenqualität, unglaubliche Schnelligkeit, vielfältige Konfigurationen.

    Tiefs: Fahrten zu steif, mehr Optionen bedeuten mehr Geld, C63-Version ist schneller.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Nissan Altima

    Lesen Sie auch  2019 Editors 'Choice Awards: Die besten Trucks, SUVs und Vans

    Höhen: Geräumige Kabine, bequeme Vordersitze, Allradantrieb.

    Tiefs: Die Fahrt kann hart sein, zu viel Straßenlärm für die Fondpassagiere, Turbolader und Allradantrieb können nicht gepaart werden.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Porsche 718 Boxster

    Höhen: Reaktionsschnelle Lenkung, perfekte Fahrposition, exzellentes Fahrverhalten und Handling.

    Tiefs: Begrenzter Stauraum im Innenraum, leise Getränkehalter, unscheinbares Motorengeräusch.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Porsche 718 Cayman

    Höhen: Nahezu perfektes Fahrverhalten und Handling, nahezu perfekte Leistung.

    Tiefs: Vierzylinder klingt nicht gut, billige Kunststoff-Innenausstattung, laut auf der Autobahn.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Porsche 911

    Höhen: Unauslöschliche Leistung, 28 mpg in unserem Highway-Test, anpassbare Innenraumoptionen.

    Tiefs: Begrenzter Laderaum, minimaler Stauraum in der Kabine, winzige Rücksitze.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Porsche 911 GT3 RS

    Höhen: Bereiten Sie für die Spur, erstaunliche 9000 U / min redline, exotische Carbonfaseraußenverkleidung vor.

    Tiefs: Zu konzentriert auf die Leistung der Strecke, verhaftete Blicke, der Heckflügel blockiert die Sicht.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Porsche 911 Turbo / Turbo S

    Höhen: Massive Power, Bremsen der Superlative, schafft es immer noch, komfortabel zu sein.

    Tiefs: Kein manuelles Minimum an Laderaum macht es zu einfach, das Tempolimit zu überschreiten.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Subaru Outback

    Höhen: Erhöhte Sitzhöhe, Allradantrieb serienmäßig, gute Noten für die Sicherheit.

    Tiefs: Am langsamsten in der Klasse; laute, grobe Motoren; bescheidenes Fahrerlebnis.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Toyota Camry

    Höhen: Viele serienmäßige Fahrerassistenztechnologien, geräumiges Interieur, bieten einen Hybrid.

    Tiefs: Innenräume mit tieferen Ausstattungsmerkmalen fühlen sich billig an. Die Bremsen des Hybrids sind bei niedriger Geschwindigkeit empfindlich.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Toyota Yaris Limousine

    Höhen: Gut gemachtes Interieur, Fahrspaß, ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Tiefs: Kleiner Rücksitz, schlechterer Kraftstoffverbrauch in unseren Tests als die Top-Konkurrenten.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Nissan Maxima

    Höhen: Der geräumige Vordersitz, der druckvolle V-6, erzielte in unserem Test beeindruckende 32 mpg.

    Tiefs: Kleiner Kofferraum, begrenzte Kopffreiheit auf den Rücksitzen, schäbige Innenteile.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Tesla Model S

    Höhen: Jenseitige Beschleunigung, Dynamit zum Fahren, erstklassige vollelektrische Reichweite.

    Tiefs: Teuer, aber nicht luxuriös, keine intuitiven Bedienelemente, keine Rücksitzwagen.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Toyota Camry Hybrid

    Höhen: Viele serienmäßige Fahrerassistenztechnologien, geräumiges Interieur, bieten einen Hybrid.

    Tiefs: Innenräume mit tieferen Ausstattungsmerkmalen fühlen sich billig an. Die Bremsen des Hybrids sind bei niedriger Geschwindigkeit empfindlich.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Volkswagen e-Golf

    Höhen: So angenehm zu fahren wie ein normaler Golf, so praktisch wie ein normaler Golf, verbraucht er kein Benzin.

    Tiefs: Unvergleichliche Driving Range, hoher Preis, nur in bestimmten Bundesstaaten erhältlich.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Volkswagen Golf

    Höhen: Fährt sich wie ein Luxusauto, angenehme und praktische Kabine, großer Laderaum.

    Tiefs: Begrenzte Personalisierung, kleine Mittelkonsole, begrenzte Sitzverstellung.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Volkswagen Golf Alltrack

    Höhen: Hochwertige Kabine, temperamentvolles Handling, mehr Laderaum als manche SUVs.

    Tiefs: Erhöhte Fahrhöhe reduziert den Kraftstoffverbrauch, weniger Bodenfreiheit als der Subaru Outback, lässt sich nicht abschleppen.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Volkswagen Golf GTI

    Höhen: Leistungsstarke Turbo-Vierergetriebe, ein ausgewogenes Verhältnis von Komfort und Leistung.

    Tiefs: Langsam reagierendes Infotainment, kleine Mittelkonsole, nicht in unserer Einfahrt.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Volkswagen Golf R

    Höhen: Bad-Boy-Performance, erwachsene Optik, Allradantrieb, serienmäßige Fahrerassistenz.

    Tiefs: Kosten Audi Geld, kleine Mittelkonsole, fragwürdiger Wert gegenüber Golf GTI.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Volkswagen Golf SportWagen

    Höhen: Knackige Lenkung und Handling, frachtfreundliche Kabine, unschlagbarer Wert.

    Tiefs: Nicht so stylisch wie Alltrack, teure Fahrerunterstützung, AWD wird nur auf Basismodellen angeboten.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Volkswagen Jetta GLI

    Höhen: Recht schnelle, scharfe Antworten, Leistungsschnäppchen.

    Tiefs: Billiges Interieur, fehlender GTI’s tolle sitze, mietarmes leder.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Volvo V90

    Höhen: Wunderschöne Kabine, riesige Ladekapazität, umwerfendes Äußeres.

    Niedrig: Harte Fahrt, mehr Straßenlärm als erwartet, nur auf Bestellung.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Volvo V90 Cross Country

    Höhen: Gehobenes Design, schöne und geräumige Kabine, praktischer als ein SUV.

    Tiefs: Teurer als der Standard-V90, unraffinierter Antriebsstrang, weltliche Fahrdynamik.

    Überprüfung, Preisgestaltung und technische Daten

    Anzeige – Lesen Sie weiter unten

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is