More

    2019 Subaru STI S209 in der Blitzrunde 2021

    Rundenzeit: 3: 03.4

    Klasse: LL2 | Basis: 64.880 USD | Wie getestet: $ 64.880 Leistung und Gewicht: 341 PS • 3474 lb • 10,2 lb / PS Reifen: Dunlop SP Sport Maxx GT 600 A, 265 / 35R-19 94Y

    Vielleicht ist es der Einfluss von Subarus langer Rallye-Geschichte, aber um den S209 in eine heiße Runde zu bringen, muss man sich Kurven mit viel zu viel Geschwindigkeit nähern und sie einfach reinschmeißen. Schullehrer zeichnen auf Whiteboards.

    Der S209 ist das erste in den USA erhältliche S-Sondermodell und der fünfte STI, den wir bei VIR eingesetzt haben. Es ist auch das schnellste, aber nicht so sehr, wie Subaru gehofft hatte. Das Unternehmensziel für den S209 war die 2: 59,8-Zeit des Cadillac ATS-V. Wir haben es versucht und uns an unserem letzten Tag mehr als jedes andere Auto in den S209 geschnallt. Während wir die Zeit des Caddys nicht erreichen konnten, beendete der S209 1,5 Sekunden vor dem 2018 WRX STI Type RA.

    "2019 Auto und Fahrer

    Eine Runde in diesem Subie ist wirklich eine gemischte Tasche. Auf der vorderen Geraden blieb der 341 PS starke S209 hinter seiner Leistung zurück und fuhr trotz unserer heftigsten Hochschaltungen ohne Hub und des Klopfens der Lenkradpaddel, um den Ladeluftkühler mit Wasser zu bespritzen, auf den viertlängsten Platz. In engen Abschnitten errichteten die speziellen Dunlops und das befestigte Chassis jedoch eine Klinik. Der S209 bringt mehr Geschwindigkeit (durchschnittlich 118,2 Meilen pro Stunde) durch die Climbing Esses als jeder andere LL2-Konkurrent in diesem Jahr. Wenn es mehr Leistung hätte, würde sein Chassis nicht schneller im Weg stehen. Der S209 taucht in die Abfahrtsübergänge von Spiral ein und bietet die höchste Mindestgeschwindigkeit des gesamten Feldes – einschließlich Corvette, 911 Turbo S und 765LT.

    Lesen Sie auch  Jedes Plug-In-Hybrid-Fahrzeug, das heute in den USA zum Verkauf steht

    Die 70-prozentige Preisprämie des S209 gegenüber dem regulären STI weckt jedoch große Erwartungen. Zum einen wäre es schön, spurbereite Sitze zu haben. Wir hatten auch ein Problem mit dem Kraftstoffmangel, bei dem der S209 mit einem halben Tank Go-Go-Saft stotterte. Diese STI-Generation hat ebenfalls keine Dynamik mehr und wir hoffen auf mehr Leistung in der nächsten Runde.

    Zurück zur Blitzrunde 2021

    Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is