More

    2020 Audi S8 ist nicht für Chauffeure gedacht

    Der 2020 Audi S8 ist, zumindest laut Audi, zwei Autos in einem. Er ist sowohl eine Luxuslimousine auf höchstem Niveau als auch das sportlichste Mitglied seines limousinennahen Segments. Mit Audi, der bisher S8-Derivate jeder Generation von A8-Limousinen gebaut hat, ist die Messlatte für dieses Hochleistungs-Luxusschiff gut etabliert und ziemlich hoch. Die ultimative Variante der Vorgängergeneration, der S8 Plus, verfügte über einen 605 PS starken Twin-Turbo-V-8 und konnte 300 km / h erreichen. Diesmal ist der S8 jedoch nicht nur die sportlichste Version des A8, sondern auch der Allrounder und ersetzt sogar das Vorgängermodell W-12.

    HÖHEPUNKTE: Mühelos leistungsstark, technisch ausgereift, exquisiter Innenausbau.

    Der S8 der vierten Generation kehrt für 2020 ohne den Spitznamen Plus zurück, obwohl eine solch wildere, von Audi Sport entwickelte Version später in die Palette aufgenommen werden könnte. Derzeit ist der reguläre S8 dank eines 4,0-Liter-V8 mit zwei Turboladern, der durch ein 48-Volt-Hybridsystem und eine Lithium-Ionen-Batterie ergänzt wird und die Reichweite des Start-Stopp-Systems des Motors erweitert und beschleunigt die V-8 feuern ab. Der riemengetriebene Motorgenerator des Systems trägt nicht direkt zum Schub des Fahrzeugs bei, aber der aufgeladene V-8-Motor gibt selbstständig ein kräftiges Knurren von 563 PS bei 6000 U / min und einem Drehmoment zwischen 2000 und 4500 U / min.

    Die „hot-V“ -Anordnung der 4,0-Liter-Mühle mit ihren im Tal eingebetteten Turboladern aus zwei Zylinderbänken führt zu kurzen Ansaugwegen und beeindruckend verzögerungsfreien Gasannahmen, die vom schnell schaltenden Standard ZF genutzt werden Achtgang-Automatikgetriebe. Dieser Motor ist äußerst angenehm mit seinem schönen, aber unauffälligen V-8-Sound, und wir erwarten, dass er den S8 in 3,6 Sekunden auf 100 km / h beschleunigt. Audi sagt, dass die Höchstgeschwindigkeit 155 Meilen pro Stunde ist.

    Lesen Sie auch  Unser 2020er BMW M340i ist gut, aber sein Motor ist noch besser

    Wenn der S8 auf Nebenstraßen oder Autobahnen vorwärts rast, sorgt er für einen schier endlosen Kraftanstieg, und es ist eine regelrechte mentale Übung der Zurückhaltung, ihn innerhalb des zulässigen Geschwindigkeitsbereichs zu halten. Überraschend sparsam ist der Audi S8 aber auch dank milder Hybridisierung, Zylinderabschaltung, Leichtbau und rutschiger Aerodynamik.

    Magic Carpet Underpinnings

    Dieses 48-Volt-System treibt das Audi Fahrwerk auch mit Luftfedern, adaptiven Dämpfern und aktiven Stabilisatoren an. Es ist ein technologisches Meisterwerk, bei dem mit einer am Gitter montierten Kamera nach vorne geschaut und die Straße bewertet wird, um Unebenheiten zu erkennen. Zwischen 80 und 80 Meilen pro Stunde kann es die Karosserie des Autos tatsächlich um bis zu 3 Grad in Kurven neigen. Im Komfortmodus werden Körperbewegungen praktisch beseitigt. Das System kann das Auto sogar leicht anheben, wenn die Türen geöffnet werden, um das Ein- und Aussteigen zu erleichtern.

    LOWS: Es ist schwierig, das Tempolimit einzuhalten. Wir können uns keines leisten. Könnte noch sportlicher sein.

    Der Komfortmodus eignet sich hervorragend für die Passagiere, war jedoch aufgrund der kurzen Rückmeldungen nicht unser Lieblingssetup am Steuer. Die dynamische Einstellung ist viel besser, da sie harmonischere Körperbewegungen und eine ausreichende, wenn auch nicht übermäßig ausgeprägte Taktilität bietet. Die Lenkung des S8 ist ultrapräzise, ​​obwohl das serienmäßige Allradlenksystem im Allgemeinen die Einlenkpräzision nicht verbessert. Ein Drehmoment übertragendes hinteres Differential ist ebenfalls Standard, und das Handling kann mit einem optionalen Carbon-Keramik-Bremspaket weiter optimiert werden, das mehr als 20 Pfund leichter ist als die Standard-Eisenrotoren. Wie beim kleineren A8 sind die Fahrerassistenzsysteme des S8 eher unauffällig, obwohl wir sie immer noch lieber ausschalten, wenn Sie nicht faul pendeln.

    Lesen Sie auch  Der Chevrolet Colorado ZR2 Bison von 2019 ist GMs leistungsstärkster 4x4 aller Zeiten

    Für den US-Markt kommt der S8 mit 131.795 US-Dollar nur auf den längeren der beiden Radstände. Stilistisch sieht der S8 schärfer aus als der reguläre A8. Die niedrigen Seitenschweller sorgen für zusätzliche Leistung, der Kühlergrill erhält ein spezielles Dekor, es gibt einen Heckspoiler und große 20-Zoll-Räder sind serienmäßig mit 21er-Optionen erhältlich. Innen ist der S8 mit konturierten Sitzen mit geprägten S8-Logos und Rautenmustern sowie Akzenten aus Kohlefaser ausgestattet, die durch eine pianoschwarze Verkleidung ersetzt werden können. Es ist alles exquisit ausgeführt, in Markenzeichen-Audi-Manier, und das futuristische Vierspeichen-Lenkrad passt gut zu den Balkendiagrammen im Stil der 1980er-Jahre im S8-spezifischen digitalen Kombiinstrument.

    Als wir den S8 der letzten Generation von Audi zum ersten Mal fuhren, meinten wir: „Die neue King-Size-Sportlimousine von Audi ist auf jeden Fall schnell, könnte aber sportlicher sein.“ Das mag für die jüngste Iteration noch zutreffen, aber der Audi S8 2020 ist nicht weniger beeindruckend als eine großartige Luxuslimousine.

    Spezifikationen

    Spezifikationen

    2020 Audi S8

    FAHRZEUGTYPFrontmotor, Allradantrieb, 5-Passagiere, 4-türige Limousine

    GRUNDPREISS8: 131.795 USD

    MOTORTYPDOHC 32-Ventil V-8 mit zwei Turboladern und Ladeluftkühlung, Aluminiumblock und -köpfe, DirekteinspritzungVerschiebung244 cu in, 3996 ccLeistung563 PS bei 6000 U / minDrehmoment590 lb-ft bei 2000 U / min

    GETRIEBE8-Gang-Automatik

    MASSERadstand: 123,2 inLänge: 209,0 inBreite: 76,6 inHöhe: 58,6 inPassagiervolumen: 111 cu ftKofferraumvolumen: 13 cu ft Leergewicht (CD est): 5500 lb

    LEISTUNG (CD EUROPÄISCHE SOMMERZEIT)60 Meilen pro Stunde: 3,6 Sek.100 Meilen pro Stunde: 8,0 Sek¼-Meile: 11,8 Sek.Top Geschwindigkeit: 155 Meilen pro Stunde

    EPA KRAFTSTOFFWIRTSCHAFTKombiniert / Stadt / Autobahn: 16/13/22 mpg

    Vollständiges Spezifikationsfenster anzeigenVollständiges Spezifikationsfenster schließen

    Lesen Sie auch  Shinoda / Lingenfelter Chevrolet Corvette LT-1

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is