More

    2020 BMW M340i ist eine Rakete eines alltäglichen 3er

    Eine seltsame Identitätskrise hat die drei großen deutschen Luxushersteller heimgesucht. Audi, BMW und Mercedes haben sich bemüht, Elemente der jeweils anderen Identität miteinander in Einklang zu bringen. Das neueste Beispiel ist, dass BMW „absurde Pferdestärken“ aus dem Persönlichkeitsprofil von Mercedes-AMG ableitet. Der M5 Competition leistet 617 PS. Sie können einen 503-PS-Reihensechszylinder im X3 M und X4 M bekommen, und selbst in der bescheidenen 3er-Reihe leistet der nicht ganz volle 3,0-Liter-Reihensechszylinder im M340i im Test 382 PS Hier.

    AutoRead

    Weiche Worte wie „peppy“ beschreiben den Sechszylinder-3er nicht mehr genau. Es ist jetzt hektisch, sogar brutal. Die Version mit Heckantrieb (Allradantrieb ist optional) erreicht aus dem Stand in 3,8 Sekunden 60 Meilen pro Stunde, und ihre Überholzeit von 2,4 Sekunden zwischen 30 und 50 Meilen pro Stunde liegt im Bereich von weitaus leistungsstärkeren Autos. Es fühlt sich an, als wäre es an der Zeit, auf der Überholspur wieder nach rechts zu fahren. Und dennoch bleibt der B58 straight-six der Inbegriff für Laufruhe, beinahe elektrisch in seiner vibrationsfreien Leistungsentfaltung.

    HIGHS: 382 Gründe zum Lächeln und eine tolle Fahrt.

    Trotz der unerwarteten Verbiegung des Widerstandsbands ist der 2020 M340i nach wie vor eine 3-Serie, wie die Art allgemein bekannt ist. Länger als das abfahrende Auto insgesamt und zwischen den Achsen und mit breiteren Ketten vorne und hinten, kombiniert es treffend Fahrkomfort mit Gelassenheit im Grenzbereich. Bei optionalen Michelin Pilot Sport 4S-Reifen mit den Maßen 225 / 40R-19 vorn und 255 / 35R-19 hinten beträgt diese seitliche Begrenzung 0,96 g.

    AutoRead

    NIEDRIGKEITEN: Die manuelle Todesuhr verstärkt die hartnäckig rückläufige Innenausstattung.

    Audi, Mercedes und sogar Genesis definieren die Innenraumqualität in dieser Klasse neu, und dennoch hält BMW entschlossen an offensichtlich synthetischem und gummiertem Kunststoff an Armaturenbrett und Türen fest. Es ist eine Schande, dass die Firma nicht so um das Handbuch kämpft, wie es anscheinend darum kämpft, dieses Zeug zu behalten. Mit keinem 3er-Motor ist ein Stick erhältlich, bis der nächste M3 ankommt. Durch dieses gummiartige Material fühlt sich das Auto jedoch vertraut an, und wenn Sie es auf einer kurvenreichen Straße abstellen, stellen Sie fest, dass dies das Gegenteil einer Identitätskrise ist. Genau so sollte sich ein 3er anfühlen – beim schnellen Vorlauf.

    Lesen Sie auch  Unser 2019 Tesla Model 3 Long Range lehnt die Automobilnormen ab

    Spezifikationen

    Spezifikationen

    2020 BMW M340i

    FAHRZEUGTYPFrontmotor, Heckantrieb, 5-Personen- und 4-Türer

    PREIS WIE GEPRÜFT66.820 USD (Grundpreis: 54.995 USD)

    MOTORTYPTurbolader und Ladeluftkühler DOHC 24-Ventil-Inline-6, Aluminiumblock und -kopf, direkte KraftstoffeinspritzungVerschiebung183 cu in, 2998 ccLeistung382 PS bei 6500 U / minDrehmoment369 lb-ft bei 1800 U / min

    GETRIEBE8-Gang-Automatik

    CHASSISFederung (F / R): Streben / Mehrlenkerbremsen (F / R): 13,7-Zoll-Belüftungsscheibe / 13,6-Zoll-Belüftungsscheibe Reifen: Michelin Pilot Sport 4S, F: 225 / 40R-19 93Y ★ R: 255 / 35R-19 96Y ★

    MASSERadstand: 112,2 inLänge: 185,7 inBreite: 71,9 inHöhe: 56,4 inPassagiervolumen: 95 KubikfußFrachtvolumen: 17 Kubikfuß Leergewicht: 3813 Pfund

    CDTESTERGEBNISSERollout, 1 Fuß: 0,3 Sek. 60 Sek.: 3,8 Sek. 100 Sek.: 9,4 Sek. 150 Sek.: 24,6 Sek. Rollstart, 5–60 Sek.: 4,7 Sek. Zahnrad, 30–50 Sek.: 2,4 Sek. Zahnrad, 50–70 Sek.: 2,9 Sek¼-Meile: 12,3 Sek. bei 114 Meilen pro Stunde Höchstgeschwindigkeit (Begrenzung des Drehzahlreglers): 156 Meilen pro Stunde Bremsen, 70–0 Meilen pro Stunde: 156 Fuß Straßenbelag, 300 Fuß Durchmesser: 0,96 g

    CD KRAFTSTOFFWIRTSCHAFTBeobachtet: 23 mpg

    EPA KRAFTSTOFFWIRTSCHAFTKombiniert / Stadt / Autobahn: 25/22/30 mpg

    Vollständiges Spezifikationsfenster anzeigenVollständiges Spezifikationsfenster schließen

    Ab der Dezemberausgabe 2019.

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is