More

    2020 BMW M8 Wettbewerb in der Blitzrunde 2021

    Rundenzeit: 2: 55,5

    Klasse: LL4 | Basis: $ 156.145 | Wie getestet: 175.745 USD Leistung und Gewicht: 617 PS • 4224 lb • 6,8 lb / PS Reifen: Michelin Pilot Sport 4S, F. : 275 / 35ZR-20 (102Y) ★ R: 285 / 35ZR-20 (104Y) ★

    Social Media macht selten etwas richtig. Bereits im Jahr 2018 riefen die schickeren Ecken des Internets den neuen Le Mans-Rennfahrer Big M8 von BMW an, als sie bemerkten, dass der M8 GTE den Ford GT auf der Strecke in den Schatten stellte. Das ist auch ein passender Spitzname für das Straßenauto. Der BMW M8 Competition fährt sowohl groß als auch bietet eine enorme Leistung für ein Fahrzeug, das sowohl ein Luxuskreuzer als auch ein Sportwagen ist. Es ist 121 Pfund schwerer und mehr als einen Fuß länger als der Jaguar F-Typ R, aber es fühlt sich nicht unhandlicher an. Der 4224-Pfund-Marodeur überrundet den Stoizismus einer Osterinsel Moai. Es schneidet schnell in Ecken und bleibt dann mit unerschütterlicher Haltung auf seinem Weg. Der M8 hat so viel Stabilität in der Mitte der Ecke, dass er an Inertheit grenzt.

    Der 617 PS starke V-8 kann nicht in eine Flaute geraten, da er überall im Drehzahlbereich Leistung bringt. All dieser Schub macht es leicht, mit berauschenden Geschwindigkeiten von den Geraden des VIR zu kommen. Von allen Autos beim diesjährigen Rennen tragen nur der McLaren, der 911 Turbo S und der Shelby GT500 eine höhere Geschwindigkeit in den Aufstieg als die 140,1 Meilen pro Stunde des M8.

    "2020 Auto und Fahrer

    Der Taycan von Porsche – ein Auto, das buchstäblich eine halbe Tonne mehr wiegt – drückt den BMW um 0,3 Sekunden. Wir führen dies auf den niedrigen Schwerpunkt des Elektrofahrzeugs und den Umgang mit Magie zurück. Der Taycan überholt den Bimmer in den Climbing Esses, verlässt 5,4 Meilen pro Stunde schneller und drückt sich dann auf der schnörkellosen hinteren Hälfte der Strecke nach vorne.

    Lesen Sie auch  Das 10Best von 1970

    Wir müssen auch darauf hinweisen, dass der BMW M5 Competition im vergangenen Jahr trotz eines nahezu identischen Datenblattes 1,5 Sekunden schneller lief als der M8. Beschuldigen Sie das Wetter oder das Auto oder den Fahrer oder die würzigen Hühnerflügel, die der Fahrer in der Nacht vor dem dritten Tag gegessen hat. Oder betrachten Sie dies einfach als Variabilitätsspielraum zwischen zwei verschiedenen Fahrzeugen, die von zwei verschiedenen Fahrern im Abstand von einem Jahr gefahren werden.

    Zurück zur Blitzrunde 2021

    Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is