More

    2020 BMW M850i ​​Gran Coupé versucht Sportlichkeit und Luxus in Einklang zu bringen

    Elegant zugeschnitten und voller Leistung, versucht der schleichende große Viertürer von BMW, alles zu tun.

    ByAnnie WhiteMar 3, 2020

    AutoRead

    Es ist nicht einfach, ein Auto zu bauen, das die diametral entgegengesetzten Konzepte von Sportlichkeit und Luxus kombiniert. Der jüngste Versuch von BMW, den Sweet Spot zwischen diesen polaren Gegensätzen zu finden, ist das 2020er BMW M850i ​​xDrive Gran Coupé, das neueste Mitglied der bereits umfangreichen 8er-Familie. Obwohl der M850i ​​als Coupé bezeichnet wird, ist er wirklich die Sportlimousine der 8er-Reihe und bietet die komfortable Leistung eines leistungsstarken Viertürers.

    HIGHS: Twin-Turbo V-8 klingt und ist schnell, überraschend geräumig Rücksitz, schöner als andere BMWs.

    Das für das Modelljahr 2020 eingeführte Gran Coupé hat das gleiche grundlegende Design wie das Coupé und der Cabrio 8er. Sie erhalten einen relativ kleinen BMW Nierengrill, schmale LED-Scheinwerfer und Rücklichter sowie ein sorgfältig zugeschnittenes Interieur. Es gibt auch den feuerspeienden M8, der von einer 600-PS-Version des 4,4-Liter-V-8 mit zwei Turboladern angetrieben wird, der den M850i ​​antreibt.

    AutoRead

    Das Gran Coupé ändert die Formel der 8er-Serie mit einem gestreckten Radstand (7,9 Zoll länger als beim Coupé der 8er-Serie), einer aufrechteren Windschutzscheibe (zur Verbesserung der Kopffreiheit) und einem erhöhten Rechen für die Heckscheibe (aus Designgründen und Platz für einen größeren Kofferraum schaffen). Diese Änderungen schaffen ein geräumigeres Interieur für alle Insassen. Die 36,6 Zoll Beinfreiheit für die Außenborder-Fondpassagiere des Gran Coupé ist im Vergleich zu den 29,5 Zoll bei den Coupé- und Cabrio-Modellen positiv zivilisiert. Es gibt einen Sicherheitsgurt für einen Passagier in der zweiten Reihe mit mittlerem Sitz, aber der Mitteltunnel verschlingt jede Beinfreiheit, die verfügbar gewesen wäre, und macht das Gran Coupé effektiv zu einem Viersitzer.

    NIEDRIG: Könnte etwas mehr Luxus im Inneren gebrauchen, kann seine Masse nicht in Kurven verbergen, unpassende Motorgeräusche.

    Mehr zum BMW 8er Gran Coupé

    Lesen Sie auch  Die richtige Menge von M

    BMW 840i Gran Coupé ist der bessere 8er

    Wie wir es spezifizieren würden: BMWs 8er Gran Coupé

    Der Innenraum ist komfortabel, erreicht aber nicht ganz den Luxus des Mercedes S-Klasse Coupés. BMWs fühlen sich im Allgemeinen schwerfälliger und nützlicher als der hohe Luxus, den ihre Landsleute bei Mercedes-Benz bieten. Die Sitze sind mit Leder bezogen, aber die Standard-Innenausstattung besteht aus Kunstleder auf bestimmten Oberflächen, und es kostet 1730 US-Dollar, um die funkelnden Kristall-Innenausstattungsteile zu erhalten, die den Innenraum unseres Testwagens so hochwertig aussehen lassen. Der große zentrale Bildschirm funktioniert mit dem gut organisierten und benutzerfreundlichen Infotainment-System iDrive von BMW.

    AutoRead

    Das M850i ​​xDrive hat einen Grundpreis von 109.895 US-Dollar. Dazu gehört auch der reizvolle 4,4-Liter-V-8 mit zwei Turboladern von BMW, wie er auch im X7 zu finden ist. Es macht 523 PS und 553 Pfund-Fuß Drehmoment in dieser Anwendung. Sie erhalten außerdem ein Allradsystem mit Heckantrieb und eine Achtgang-Automatik.

    Unser Testwagen fügte hintere Sonnenschirme und vier beheizte Sitze (850 US-Dollar), ein Fahrerassistenzpaket für 1700 US-Dollar, die oben erwähnte schlanke Kristallverkleidung für einige der Infotainment-Bedienelemente und den Schaltknauf für 650 US-Dollar hinzu. schwarze Verkleidung im restlichen Innenraum, 3400 US-Dollar für ein Bowers & Wilkins-Soundsystem mit 16 Lautsprechern und 4100 US-Dollar für ein Außenverkleidungspaket aus Kohlefaser. Mit insgesamt 122.775 US-Dollar befindet sich das M850i ​​Gran Coupé auf dem gleichen Platz wie das Mercedes-Benz S-Klasse Coupé und der Porsche Panamera.

    AutoRead

    Der M850i ​​zeigte während seines kurzen Aufenthalts bei uns beeindruckende Geschwindigkeit und Schnelligkeit in gerader Linie. Die Kombination aus Allradantrieb, einem von ZF entworfenen Achtgang-Automatikgetriebe und dem Giganten eines V-8 mit zwei Turboladern machte den M850i ​​für etwas so Schweres absurd schnell. (Es kippte unsere Waage auf 4683 Pfund.) Es sprintete auf der Teststrecke in 3,5 Sekunden von null auf 60 Meilen pro Stunde, schaffte es in 11,8 Sekunden mit 119 Meilen pro Stunde über eine Viertelmeile und beschämte jeden Fahrer, der neben uns vorfuhr eine Ampel. Sollte eine schnelle Flucht zu der Notwendigkeit eines hastigen Stopps führen, kam der M850i ​​aus einer Entfernung von 100 km / h in 250 Metern zum Stillstand.

    Lesen Sie auch  Der Land Rover Discovery Sport 2020 muss seinem Aussehen gerecht werden

    Während unserer Zusammenarbeit mit dem M850i ​​war es zu schneebedeckt, um seine Straßenlage auf dem Skidpad zu testen, aber ein 840i Gran Coupé mit Heckantrieb schaffte zuvor solide 0,95 g. Trotzdem fühlt sich dieses große Fauxcoupé in Kurven umständlicher an, als es die Schnelligkeit vermuten lässt. Die Lenkung ist im Komfortmodus hyperisoliert, und im Sport- oder Sport + -Modus steigt der Kraftaufwand. Während die Lenkung basierend auf dem ausgewählten Fahrmodus zusätzliches Gewicht hinzufügt, fühlt sich der M850i ​​durch die zusätzliche Anstrengung noch kräftiger an. Dieses Auto erreicht niemals den leichten, geschmeidigen Charakter, den wir selbst in den schwersten Porsche schätzen.

    AutoRead

    Im Komfortmodus ist die Fahrt über unebenes Pflaster so reibungslos wie die Lenkung isoliert, aber die M-getunten adaptiven Dämpfer versteifen sich in den Modi Sport und Sport + zunehmend. Die leistungsorientierten Fahrmodi bringen auch eine große Dosis von Motorgeräuschen in die ansonsten leise Kabine. Wir könnten auf die Dosenaufregung verzichten. Es ist unreif und fehl am Platz in einem Auto, das am besten für Hochgeschwindigkeits-Langstreckenfahrten geeignet ist.

    Der M850i ​​ist nicht perfekt. Wir würden es vorziehen, wenn der Name M für Dinge reserviert wäre, die fest in das sportliche Ende des Spektrums fallen. Wenn wir ein echtes Luxusauto in diesem Segment wollen, bleiben wir beim Coupé der S-Klasse. Aber BMW hat dieses Auto erfolgreich mit Elementen von Luxus und Sportlichkeit erfüllt und dabei ein sorgfältiges Gleichgewicht zwischen der mühelosen Kraft und der komfortablen Isolation erreicht, die viele Luxuskunden erwarten. Wenn Sie einen Haufen Geld haben, wie das Design, einen V-8 wollen und es Ihnen egal ist, dass BMW ihn als Coupé bezeichnet, ist es definitiv einen Blick wert.

    Lesen Sie auch  DeTomaso Pantera

    Spezifikationen

    Spezifikationen

    2020 BMW M850i ​​xDrive Gran Coupé

    FAHRZEUGTYPFrontmotor, Allradantrieb, 5-Passagier, 4-türige Limousine

    PREIS WIE GETESTET122.755 USD (Grundpreis: 109.895 USD)

    MOTORTYPDOHC 32-Ventil V-8 mit zwei Turboladern, Aluminiumblock und -köpfe, DirekteinspritzungVerschiebung268 in3, 4395 cm3Leistung523 PS bei 6000 U / minDrehmoment553 lb-ft bei 1800 U / min

    GETRIEBE8-Gang-Automatik

    CHASSISFederung (F / R): Mehrlenker / Mehrlenkerbremsen (F / R): 15,6-Zoll-Belüftungsscheibe / 15,7-Zoll-Belüftungsscheibe Reifen: Michelin Pilot Sport 3 ZP, F: 245 / 35R-20 95Y ★ MOE R: 275 / 30R- 20 97Y ★ MOE

    MASSERadstand: 119,0 Zoll Länge: 200,3 Zoll Breite: 76,1 Zoll Höhe: 55,4 Zoll Passagiervolumen: 97 Fuß3 Ladevolumen: 16 Fuß 3 Leergewicht: 4683 Pfund

    CD TESTERGEBNISSERollout, 1 Fuß: 0,2 Sek. 60 Meilen pro Stunde: 3,5 Sek. 100 Meilen pro Stunde: 8,3 Sek. 130 Meilen pro Stunde: 14,2 Sek. 150 Meilen pro Stunde: 20,5 Sek. Rollstart, 5 bis 60 Meilen pro Stunde: 4,4 Sek¼-Meile: 11,8 Sek. bei 119 Meilen pro Stunde. Höchstgeschwindigkeit (Regler begrenzt): 159 Meilen pro Stunde Bremsen, 70-0 Meilen pro Stunde: 155 Fuß Bremsen, 100-0 Meilen pro Stunde: 322 Fuß

    CD KRAFTSTOFFWIRTSCHAFTBeobachtet: 18 mpg75-mph Autobahn fahren: 28 mpg Autobahnreichweite: 560 Meilen

    EPA FUEL ECONOMYKombiniert / Stadt / Autobahn: 20/17/25 mpg

    Vollständige Spezifikationen anzeigen PanelVollständige Spezifikationen schließen PanelWerbung – Lesen Sie weiter unten

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is