More

    2020 BMW X7 M50i kommt zu einem 40.000-Meilen-Test

    Das größte SUV von BMW ist ein 523 PS starker Familienspediteur.

    ByMaxwell B. MortimerFeb 13, 2020

    AutoRead

    Der X5 stand 13 Jahre lang an der Spitze der BMW SUV-Reihe, und letztes Jahr kam der größere X7 und wurde zur Marke’s größter und luxuriösester SUV. Wir’Wir haben zuvor den X7 40i und den X7 50i getestet, aber um den X7 richtig abzuschütteln, haben wir den luxuriösen dreireihigen SUV von BMW zu einem längeren Aufenthalt eingeladen, um zu sehen, wie seine Größe in unser Leben und unsere Garagen passt. Um sicherzustellen, dass der X7 unseren Leistungserwartungen entspricht, haben wir uns für das Top-Twin-Turbo-V-8-Modell entschieden, die 523 PS starke M50i-Version, die bei hohen 100.595 US-Dollar startet.

    Zu dieser sechsstelligen Summe haben wir das 1200-Dollar-Paket für kaltes Wetter hinzugefügt, das eine automatische Fünf-Zonen-Klimatisierung, beheizte Vorder- und Rücksitze, ein beheiztes Lenkrad und eine Heizung für die Armlehnen der Vordersitze umfasst. Wir haben uns auch für das $ 1300 Executive-Paket entschieden, das die Kabine mit beheizten und gekühlten Getränkehaltern, lasergeschnittenem Glas am Gangwahlschalter und einigen Schaltanlagen sowie einem LED-Dach der Panoramic Sky Lounge ausstattet, das das Standard-Panorama-Schiebedach vergrößert und mit LED erweitert Akzentbeleuchtung. Und dann haben wir einige eigenständige Optionen ausgewählt, darunter belüftete Vordersitze (500 US-Dollar), ein Lederarmaturenbrett (850 US-Dollar), Kapitänsstühle in der zweiten Reihe mit elektrischen Sonnenschirmen (850 US-Dollar) und ein exzellentes Bowers & Wilkins-Soundsystem mit 20 Lautsprechern (3.400 US-Dollar). Unser M50i kam mit einem getesteten Preis von 113.845 US-Dollar an und ist damit eines der teuersten Autos für unseren 40.000-Meilen-Test.

    AutoRead

    Bevor Sie unsere dekadenten Methoden beurteilen, bestellen wir nicht genau so einen X7 M50i. Um so schnell wie möglich in einen X7 einzusteigen, haben wir uns auf einen Langzeittest eines hochoptionierten Beispiels geeinigt. Wir könnten ohne die optionalen Extras (insbesondere das Executive-Paket) auskommen, wenn man bedenkt, dass der X7 M50i sehr gut ausgestattet ist mit Ledersitzen, Soft-Close-Türen, beheizten 20-Wege-Vordersitzen, einem Ladegerät für Mobiltelefone und einem Panorama-Schiebedach.

    Lesen Sie auch  2020 Audi S4 fliegt (schnell) unter dem Radar

    BMW X7 Extras

    BMW X7 gegen Mercedes GLS: Was am besten funktioniert?

    Schauen Sie sich die Goofy Caring Car-Funktion von BMW an

    2019 BMW X7 ist ruhig, schnell und weich

    Zur weiteren Serienausstattung des Modells M50i gehören 22-Zoll-Räder mit Sommerreifen Pirelli P Zero PZ4. Diese Pirellis eignen sich zwar hervorragend für Kurvengriffe und kurze Stopps von 100 km / h, sind aber definitiv nicht für einen Winter in Michigan geeignet. Bei der Suche nach Reifen, die besser für die Kälte geeignet sind, haben wir uns entschlossen, die Räder auf 20 Zoll zu verkleinern, da dies eine größere Auswahl an Winterreifen eröffnet und eine kleine zusätzliche Seitenwand etwas mehr Schutz vor den schroffen Wegen bietet, die Michigan Straßen nennt. Einen Tag nach einem Anruf bei Tire Rack und 3045 US-Dollar später traf ein Satz OZ Racing Cortina-Räder ein, die mit Bridgestone Blizzak DM-V2-Winterreifen umwickelt waren. Seit dem Tausch haben der Allradantrieb und die Hinterradlenkung kein Problem damit, die Masse des großen X7 durch das weiße Zeug zu beschleunigen und zu drehen.

    AutoRead

    An einem trockenen Tag auf der Teststrecke schoss der M50i in atemberaubenden 4,1 Sekunden auf 60 Meilen pro Stunde und passierte die Viertelmeile in 12,6 Sekunden bei 110 Meilen pro Stunde. Das sind nur zwei Zehntel langsamer auf 60 und im Laufe des Quartals als der kleinere, leichtere X5 M50i mit dem gleichen Twin-Turbo-V-8. Apropos Motor: Trotz des M-Emblems und des M-Sport-Auspuffs ist der 523 PS starke N63 V-8 niemals aufdringlich, und die Kabine des X7 ist immer isoliert und leise. Bei 100 km / h gelangen nur 66 Dezibel Schall zum Ohr des Fahrers, das so leise ist wie die letzte von uns getestete Mercedes-Benz S-Klasse-Limousine.

    Lesen Sie auch  2020 Volkswagen Atlas Cross Sport beweist, dass es darauf ankommt

    Wenn Frühling und Sommer endlich kommen, erwarten wir, dass der X7 ein Roadtrip-Favorit sein wird. Für diejenigen von uns, die Rennwagen abschleppen und impulsive Autokäufe tätigen, wünschten wir uns, unser X7 hätte die Option Anhängerkupplungsempfänger (665 US-Dollar), mit der Sie bis zu 7500 Pfund abschleppen können. BMW teilte uns mit, dass es bei der Bestellung unseres Autos noch nicht verfügbar war. Wir werden es also hinzufügen, sobald es in der Ersatzteilabteilung unseres Händlers eintrifft. Sobald dies passiert ist, sollte der Twin-Turbo-V-8 des X7 kein Problem damit haben, unsere Lieben zu ziehen und sicherzustellen, dass der X7 schneller ist als das Spielzeug, das wir mit ihm transportieren.

    AutoRead

    Monate in der Flotte: 1 Monat Aktueller Kilometerstand: 3888 MeilenDurchschnittlicher Kraftstoffverbrauch: 17 mpgKraftstofftankgröße: 21,9 gal Beobachteter Kraftstoffbereich: 372 MeilenBedienung: $ 0 Normaler Verschleiß: $ 0 Reparatur:$ 0

    Spezifikationen

    Spezifikationen

    2020 BMW X7 M50i

    FAHRZEUGTYPFrontmotor, Allradantrieb, 6 Passagiere, 4-türiger Wagen

    PREIS WIE GETESTET113.845 USD (Grundpreis: 100.595 USD)

    MOTORTYPDOHC 32-Ventil V-8 mit zwei Turboladern und Ladeluftkühlung, Aluminiumblock und -köpfe, DirekteinspritzungVerschiebung268 in3, 4395 cm3Leistung523 PS bei 6000 U / minDrehmoment553 lb-ft bei 1800 U / min

    GETRIEBE8-Gang-Automatik

    CHASSISFederung (F / R): Mehrlenker / Mehrlenkerbremsen (F / R): 15,6-Zoll-Belüftungsscheibe / 14,6-Zoll-Belüftungsscheibe Reifen: Pirelli P Zero PZ4 Run Flat PNCS, F: 275 / 40R-22 107Y ★ R: 315 / 35R -22 111Y ★

    MASSERadstand: 122,2 Zoll Länge: 203,3 Zoll Breite: 78,7 Zoll Höhe: 71,1 Zoll Passagiervolumen: 142 Fuß3 Ladevolumen: 12 Fuß 3 Leergewicht: 5742 Pfund

    CD TESTERGEBNISSE: NEURollout, 1 Fuß: 0,3 Sek. 60 Meilen pro Stunde: 4,1 Sek. 100 Meilen pro Stunde: 10,4 Sek. 120 Meilen pro Stunde: 15,6 Sek. Rollstart, 5 bis 60 Meilen pro Stunde: 5,2 Sek. Top-Gang, 30 bis 50 Meilen pro Stunde: 2,8 Sek. Top-Gang, 50 bis 70 Meilen pro Stunde: 3,2 Sek¼-Meile: 12,6 Sek. bei 110 Meilen pro Stunde Höchstgeschwindigkeit (Regler begrenzt): 124 Meilen pro Stunde Bremsen, 70 bis 0 Meilen pro Stunde: 152 Fuß

    Lesen Sie auch  Unser Ram 1500 erstrahlt als luxuriöse, überall einsetzbare Schneemaschine

    CDKRAFTSTOFFWIRTSCHAFTBeobachtet: 17 mpg

    EPA FUEL ECONOMYKombiniert / Stadt / Autobahn: 17/15/21 mpg

    GARANTIE4 Jahre / 50.000 Meilen Stoßstange an Stoßstange; 4 Jahre / 50.000 Meilen Antriebsstrang; 12 Jahre / unbegrenzte Meilen Korrosionsschutz; 4 Jahre / unbegrenzte Meilen Pannenhilfe; 3 Jahre / 36.000 Meilen geplante Wartung

    Vollständige Spezifikationen anzeigen PanelVollständige Spezifikationen schließen PanelWerbung – Lesen Sie weiter unten

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is