More

    2020 Chevy Silverado 1500 3.0L Duramax ist glatter als es fähig ist

    10.12.19 UPDATE: Diese Bewertung wurde mit den Testergebnissen für ein Silverado 1500 LTZ Duramax-Allradmodell aktualisiert.

    Angesichts des vollständigen Frontalangriffs der EPA auf Dieselfahrzeuge und der eingehenden Prüfung der Dieselmotorenzertifizierung nach dem Dieselgate-Skandal von Volkswagen ist es ein Wunder, dass es diesen ölverbrennenden 2020 Chevrolet Silverado 1500 überhaupt gibt. Noch bemerkenswerter ist, dass, sobald der Chevy später in diesem Jahr in den Autohäusern eintrifft, jeder der drei großen Lkw-Hersteller eine Dieseloption für leichte Nutzfahrzeuge erhält.

    HÖHEPUNKTE: Laufruhiger und leiser Fahrer, nützliche neue Technologie, effizienter gegenüber Benzinversionen.

    Mit diesem neuen Diesel bietet Chevy nun fünf verschiedene Motoren für seine eine halbe Tonne schwere Cash Cow an. Und das ist gut so. Der mit Turbolader und Ladeluftkühlung ausgestattete 3,0-Liter-Reihensechszylinder bringt bei 1500 U / min 460 Pfund-Fuß Drehmoment auf die Waage und leistet beachtliche 277 PS. Das aus Aluminium gefertigte Triebwerk nutzt einen Turbolader mit variabler Geometrie, eine Luft-Flüssigkeits-Zwischenkühlung und ein neues Niederdruck-Abgasrückführungssystem, um die Effizienz und Reaktionsfähigkeit zu steigern. Und dieser Motor ist dank der inhärenten Ausgewogenheit seiner Inline-Sechs-Konfiguration und der Kombination mit dem 10-Gang-Automatikgetriebe von General Motors mit einem Drehmomentwandler mit Massendämpfer besonders laufruhig. Ja, das heißt, der 3,0-Liter-Diesel schafft es nicht, Chevys Geldverdiener in Stücke zu reißen.

    AutoRead

    Wir fuhren mit dem Silverado 1500 Duramax hauptsächlich in und um die Täler von Central Oregon und erkundeten die äußeren Bereiche der Vorsicht, um die Kraftstoffeffizienz zu maximieren und den Lkw auf eine Weise zu erleben, die kein vernünftiger Mensch jemals erleben wird. Das Ergebnis war eine Kraftstoffersparnis, die wahrscheinlich niemand reproduzieren wird – laut dem Bordcomputer des Lastwagens eine OPEC-enragende Geschwindigkeit von 40,6 mpg im Straßenverkehr. Um dieses Kunststück zu erreichen, haben wir jedoch die Geschwindigkeit unter 100 km / h gehalten, die Klimaanlage ausgeschaltet (und unsere Kleidung dabei schweißgebadet), die Seitenspiegel zusammengeklappt, manuell geschaltet und nur Schmetterlingsküsse auf das Gaspedal gegeben.

    Lesen Sie auch  Der 2019 Chevrolet Camaro SS Automatic ist schnell, sieht aber unkonventionell aus

    Analysieren der Daten

    Wir kennen also die Ergebnisse des Hypermilings dieses Pickups. Wir wissen auch, dass die Effizienz des 3,0-Liter-Duramax sechs in der Praxis nicht ganz so beeindruckend ist: Zurück in Michigan mit dem Allradantrieb Silverado 1500 LTZ und dem Z71 Off-Road- und Protection-Paket 20 -Zoll-Räder und eine Achsübersetzung von 3,23: 1 lieferten 26 MPG auf unserer 75-MPH-Autobahn-Kraftstoffsparschleife, was 1 MPG besser ist als das, was ein vergleichbarer 2020 Ram 1500 Limited mit seinem optionalen EcoDiesel V-6 bewältigte. Vorhersehbar ist dies immer noch eine Schätzung der 29-mpg-Autobahnfahrt der EPA. Wir haben im Durchschnitt 23 mpg im 5653-Pfund-Silverado gemessen, was der offiziellen Stadtschätzung entspricht. Zum zusätzlichen Vergleich: Ein Silverado 1500 mit Allradantrieb und verlängertem Fahrerhaus mit dem neuen 2,7-Liter-Turbo-Reihenvierer erreichte bei uns im Durchschnitt 16 MPG und erzielte bei unserem Test zum Kraftstoffverbrauch auf der Autobahn eine Rendite von 18 MPG.

    AutoRead

    NIEDRIGKEITEN: Dieselbe Silverado-Innenausstattung, dieselben Kosten wie der 6,2-Liter-Benziner V-8, aber weniger Gewicht, nicht so effizient wie erwartet.

    Die maximale Anhängelast des Chevy liegt bei 9300 Pfund, was gut ist, aber immer noch eine beträchtliche Menge unter den Maximalwerten der leichten Diesel-Pickups von Ram (12.560 Pfund) und Ford (11.500 Pfund) liegt. Der eine halbe Tonne schwere Silverado-Diesel wird auch vom firmeneigenen 6,2-Liter-Benziner V-8 überholt, der bis zu 13.400 Pfund ziehen kann. Der Diesel kann jedoch mit dem Preis dieses Kleinwagens mithalten. Beide Motoren haben eine Aufladung von 2495 USD im Vergleich zum 5,3-Liter-Benzin-V-8 bei LTZ- und High Country-Verkleidungen (bei kleineren Verkleidungen ist die 5,3-USD-Option selbst eine 1395-USD-Option)..

    Der 1500 Duramax ist dem 6,2-Liter-V-8-Modell, das in 5,4 Sekunden auf 60 Meilen pro Stunde beschleunigt und die Viertelmeile in 13,9 Sekunden bei 100 Meilen pro Stunde zurücklegt, leicht überlegen. Die 7,1- und 15,5-Sekunden-Anstrengungen des Dieselmodells bei diesen Messungen, letzteres bei 88 Meilen pro Stunde, liegen ebenfalls deutlich hinter denen eines Modells mit verlängertem Fahrerhaus und 5,3-Liter-V-8. Trotzdem fühlt sich der Diesel Six im Alltagsbetrieb kraftvoll und raffiniert an. Und im Vergleich zu ähnlichen Diesel-Halbtonnen von Ford und Ram ist unser Duramax-Test-Truck der flotteste unter den Massen, der seine beiden Konkurrenten um mehr als eine halbe Sekunde auf 60 Meilen pro Stunde übertrifft.

    Lesen Sie auch  2020 Der Lotus Evora GT lässt die Porsche-Kunden zweimal nachdenken

    AutoRead

    Ansonsten ist dieser dieselgetriebene Silverado genau wie andere Silverados, egal ob gut oder schlecht. Es enthält die gleichen Materialien für das Interieur wie der Silverado und weist die gleichen Fahrgeschäfte auf, die den Silverado in unserem jüngsten Vergleichstest mit Halbtonnen-Pickups auf den letzten Platz verbannt haben. Vielleicht hat GM jedoch auf einige unserer Kritiken gehört und eine laufende Änderung eingeführt, weil dies am meisten der Fall ist Der letzte Leihgeber fuhr viel besser, als wir uns erinnern. Das oder unser Gedächtnis ist nicht mehr das, was es früher war. So oder so bringt das Modelljahr 2020 mehrere neue Optionen mit sich, die Abhilfe schaffen, darunter die adaptive Geschwindigkeitsregelung und die 15 Kameraansichten, die Anfang dieses Jahres auf der GMC Sierra 1500 eingeführt wurden. In diesem System, das zur Vermeidung von Fallen beim Aufspüren hilfreich ist, können zwei der acht verfügbaren Kameras verwendet werden, um ein zusammengesetztes Bild zu erstellen, mit dem Sie im Wesentlichen den Trailer durchschauen können.

    Dieses Kamerasystem ist jedoch auch in anderen Silverados ohne den Duramax erhältlich. Ob der Dieselmotor ein guter Wert ist, hängt vom Kraftstoffverbrauch und der Fähigkeit zum Abschleppen ab. Ersteres ist im breiteren Kontext von halbtonnenschweren Pickups ziemlich anständig, obwohl es immer noch nicht so gut ist, wie wir es uns erhofft hatten. Letzteres, nun, es ist schwierig, eine Motoroption zu finden, egal ob Diesel oder nicht, die für dasselbe Geld weniger Arbeit leistet.

    Spezifikationen

    Spezifikationen

    2020 Chevrolet Silverado 1500 Duramax

    FAHRZEUGTYPFrontmotor, Heck- / Allradantrieb, 5-Passagier, 4-Türer

    PREIS WIE GEPRÜFT62.515 USD (Grundpreis: 53.090 USD)

    Lesen Sie auch  Getestet: 2020 Honda Civic Typ R verfeinert eine große heiße Luke

    MOTORTYPTurbolader und Ladeluftkühler DOHC 24-Ventil-Inline-6, Aluminiumblock und -kopf, direkte KraftstoffeinspritzungVerschiebung183 cu in, 2993 ccLeistung277 PS bei 3750 U / minDrehmoment460 lb-ft bei 1500 U / min

    GETRIEBE10-Gang-Automatik

    CHASSISFederung (F / R): Querlenker / Antriebsachse Bremsen (F / R): 13,6-Zoll-Entlüftungsscheibe / 14,2-Zoll-Entlüftungsscheibe Reifen: Goodyear Wrangler Trailrunner AT, 275 / 60R-20 115S M + S TPC Spec 2369

    MASSERadstand: 157.0 inLänge: 241.3 inBreite: 81.2 inHöhe: 75.4 inPassagiervolumen: 139 cu ft Leergewicht: 5653 lb

    CDTESTERGEBNISSERollout, 1 Fuß: 0,3 Sek. 60 Meilen pro Stunde: 7,1 Sek. 100 Meilen pro Stunde: 21,5 Sek. Rollstart, 5–60 Meilen pro Stunde: 8,2 Sek. Zahnrad, 30–50 Meilen pro Stunde: 4,2 Sek. Zahnrad, 50–70 Meilen pro Stunde: 5,2 Sek¼-Meile: 15,5 Sek. bei 88 Meilen pro Stunde Höchstgeschwindigkeit (Begrenzung des Drehzahlreglers): 114 Meilen pro Stunde Bremsen, 70–0 Meilen pro Stunde: 181 Fuß Straßenbelag, 300 Fuß Durchmesser Bremsbelag: 0,77 g

    CDKRAFTSTOFFWIRTSCHAFTBeobachtet: 23 km / h Autobahn fahren: 26 km / h Autobahnreichweite: 570 Meilen

    EPA KRAFTSTOFFWIRTSCHAFTKombiniert / Stadt / Autobahn: 25/23/29 mpg

    Vollständiges Spezifikationsfenster anzeigenVollständiges Spezifikationsfenster schließen

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is