More

    2020 GMC Sierra HD ist ein Hot Rod eines High-Tech-Arbeitstiers

    Die neuen Hochleistungs-Pickups von GMC überzeugen nicht nur durch ihre Schnelligkeit, sondern bieten auch noch mehr Raffinesse, enorme Fähigkeiten und intelligentere technische Funktionen.

    ByMike SuttonDec 24, 2019

    AutoRead

    UPDATE 24.12.19: Diese Bewertung wurde mit Testergebnissen für ein Allrad-Doppelkabinen-Dieselmodell Sierra HD 2500 Denali aktualisiert.

    Dass GMC davon ausgeht, dass mehr als die Hälfte der überarbeiteten Sierra HD-Pickups für das Jahr 2020 als Denali-Modelle der Spitzenklasse verkauft werden, zeigt Folgendes: Die meisten GMC-Käufer bevorzugen es, wenn ihre Schwerlast-Lkw mit Luxus und Technologie auf die Kanonenwale geladen werden. Während die Wahl zwischen dem Sierra HD und seinem mechanischen Near Twin, dem gleichermaßen frischen 2020 Chevrolet Silverado HD 2500 und 3500, weitgehend eine Frage der Markenpräferenz bleibt, fühlen sich die neuen, exklusiven Merkmale des GMC allmählich als Premium an großes Rig.

    Unterschied in den Details

    Machen Sie keinen Fehler: Unsere erste Fahrt mit der neuen Sierra HD in Wyoming hat fast die gleichen Erfahrungen gemacht wie mit der aktualisierten Silverado HD in Oregon. Beide Trucks sind bedeutend größer und mutiger als zuvor, mit stabileren Rahmen, massiv gesteigerten Abschlepp- und Transportfähigkeiten und rundum intelligenteren Funktionen. Abgesehen von seinem Dach wird keines der massiven Karosserieteile der Sierra mit seinen leichten Brüdern geteilt, und das Endergebnis ist, zumindest für unsere Augen, ein imposanteres, aber deutlich raffinierteres und zusammenhängenderes Erscheinungsbild als das seines Chevrolet-Gegenstücks.

    AutoRead

    HÖHEPUNKTE: Massive Fähigkeiten, ausgezeichnetes Allison-Getriebe mit optionalem Dieselmotor, hilfreiche Trailerkameras und Konnektivität

    Laut GMC war das Feedback von HD-Kunden, die ein robusteres Erscheinungsbild ohne die vielen Hektar Chrom des Denali wünschen, ein wichtiger Grund für die Einführung des neuen AT4-Modells, das direkt unter dem Denali in der Produktpalette sitzt und über einfarbiges Design mit abgedunkelter Außenverkleidung und markanter roter Front verfügt Abschlepphaken. Der Sierra HD AT4 ist zwar nicht mit dem Zwei-Zoll-Federungslift und den knorrigen Offroad-Reifen ausgestattet, verfügt aber standardmäßig über 18-Zoll-Räder und All-Terrain-Reifen (20er-Jahre verfügbar). , Unterfahrschutz und ein Geländefahrwerk mit verbesserten Rancho-Dämpfern, die bei anderen Sierra HDs optional erhältlich sind. Ebenfalls im AT4 enthalten sind die Steuerung der Bergabfahrt, ein Traktionsmanagementsystem mit Offroad-Modus, ein konfigurierbares 15-Zoll-Head-up-Display und ein langsames Surround-View-Kamerasystem.

    Mehr Sierra HD

    2020 GMC Sierra HD Pickup Preise freigegeben

    2020 Sierra HD ist genauso leistungsfähig wie Silverado HD

    Während GMC keine Pläne hat, die optionale, leichte CarbonPro-Ladefläche des Sierra 1500 auf die großen Trucks auszudehnen, ist die 6-Wege-MultiPro-Heckklappe für alle HD-Modelle verfügbar und gehört zur Serienausstattung der SLT-, AT4- und Denali-Modelle. Die Vielseitigkeit des MultiPro wird durch ein optional vom Händler installiertes Kicker-Audiosystem mit Bluetooth-, USB- und Auxiliary-Konnektivität erweitert, das viel klaren Klang in den Außenbereich bringt, ohne dass der Stapler bei heruntergeklappten Fenstern ungesichert bleiben muss.

    Lesen Sie auch  2020 Volvo XC60 T8 Polestar Engineered ist so schrullig wie es schön ist

    AutoRead

    Ein raffinierter Mountain Mover

    Wir hatten noch keine Gelegenheit, Zeit mit dem serienmäßigen 6,6-Liter-Benziner V-8 des Sierra HD mit 401 PS zu verbringen. Unsere Fahrzeit sowohl in Wyoming als auch zu Hause in Michigan konzentrierte sich stattdessen auf die beeindruckende Leistung des optionalen turbogeladenen 6,6-Liter-Duramax-Diesel-V-8, den GMC von den meisten HD-Kunden erwartet. Obwohl der Motor im Betrieb nicht annähernd so leise ist wie der optionale Duramax 3,0-Liter-Reihensechszylinder-Turbodiesel des Sierra 1500, ist der HD-Motor für 9750 US-Dollar entsprechend weiterentwickelt und bringt endlos viel Grunzen mit – 445 PS und 910 lb-ft Drehmoment – auf Seien Sie genau – auch dank der Kombination mit einem neuen 10-Gang-Automatikgetriebe von Allison. Die Schaltqualität und Laufruhe des neuen Getriebes sind selbst im Anhängerkupplungsmodus und beim Ziehen schwerer Lasten beeindruckend sanft und es schaltet in Abhängigkeit von den Fahrbedingungen intelligent zurück, um eine gleichmäßige Geschwindigkeit bei steilen Gefällen aufrechtzuerhalten. Durch Betätigen der Auspuffbremse am Mittelstapel werden die Bremsen des Sierra weiter entlastet.

    AutoRead

    LOWS: Einfach massiv auf der Straße, wird schnell teuer, Interieur sollte gehobener wirken.

    Auf der Strecke legte unser 8260-Pfund-Test-Truck, ein 2500-HD-Denali-Modell mit Allradantrieb und Mannschaftskabine, mit dem Duramax-Diesel in beeindruckenden 6,5 Sekunden 60 Meilen pro Stunde zurück und legte die Viertelmeile in 15,0 Sekunden bei 92 zurück mph. Dieses Tempo entspricht in etwa dem eines ähnlichen Modells Sierra HD aus dem Jahr 2017, das wir zuvor getestet haben, obwohl der neue Lkw zusätzliche 260 Pfund wog und schnell genug ist, um den großen GMC vor den letzten vergleichbaren Ford F-250 zu stellen Bei beiden Messungen haben wir einige Zehntel ausgewertet. Wir müssen noch eine ähnliche Konfiguration des neuesten Ram HD-Pickups mit dem optionalen Cummins Diesel inline-six testen, von dem einige Versionen ein Drehmoment von 1.000 lb-ft entwickeln, aber die Ram-Modelle, für die wir unsere Testausrüstung geschnallt haben, können nicht mithalten der Diesel Sierra HD 2500. Wenn es so etwas wie einen Hot Rod Heavy Duty Pickup gibt, dann sind es die neuen GMC und Chevy HD Rigs.

    Der Kraftstoffverbrauch ist jedoch nicht ganz so beeindruckend. Die EPA bewertet keine Schwerlast-Pickups, aber unser unbeladener Test-Truck lag im Durchschnitt bei nur 12 MPG, während wir uns in Obhut befanden, und bei unserem 75-MPH-Autobahn-Kraftstoff-Spartest bei 17 MPG, beides etwas hinter dem, was wir vom Vorgänger hatten LKW.

    AutoRead

    Egal ob leer oder schwer beladen, der Sierra HD fährt sich für einen Schwerlast-Lkw hervorragend über die meisten Straßenoberflächen und nimmt Stöße und Unebenheiten mit anständiger Nachgiebigkeit und geringem Rattern von der Hinterachse auf. Die Sierra und Silverado HDs sind nach wie vor die einzigen Hochleistungs-Pickups im Segment mit unabhängigen Vorderradaufhängungen, und obwohl wir sie nicht als agil bezeichnen würden, sind diese Giganten relativ einfach zu manövrieren und reagieren auf Lenkbefehle. Der seitliche Grip unseres Denali-Test-Trucks mit 20-Zoll-Rädern und dem Geländereifen LT275 / 65R-20 von Goodyear Wrangler Trail Runner A / T lag bei 0,73 g auf dem Bremsbelag, und der Truck benötigte 207 Fuß, um aus 120 km / h anzuhalten Das ist ungefähr das, was Sie von mehr als vier Tonnen Pickup erwarten würden.

    Lesen Sie auch  Getestet: 2021 Genesis G80 2.5T AWD stellt einige Optionen vor

    Alle neuen GMC HD-Lkw, die wir auf der Straße gefahren sind, sind Allrad-Dieselmotoren mit Mannschaftskabine, einschließlich 2500 AT4 mit einem Hinterrad und Denalis, beide leer und beladen mit etwa 2000 Pfund Holz im Bett, was wenig Einfluss auf die Fähigkeit des GMC zu haben schien, anzuhalten und zu gehen. (Die maximale Zuladung für den neuen Sierra HD beträgt 3615 Pfund.) Wie beim neuen Silverado HD ist eine der größten Erleichterungen für den Sierra HD möglicherweise seine erhöhte Sitzhöhe und Sitzposition, die in Kombination mit seiner allgemeinen Raffinesse zur Geltung kommen verringert das Gefühl der Geschwindigkeit, die den Fahrer erreicht, erheblich. Dies sind einfach massive Fahrzeuge, die sich auf einem Parkplatz mit vielen Übergängen wie einem mittelschweren Muldenkipper von der Masse abheben.

    AutoRead

    Dank der effektiven Abstimmung des 10-Gang-Allison-Getriebes hat der Duramax beim Ziehen eines großen Anhängers genügend Reserven. Sogar in einem 3500er-Modell mit zwei Hinterrädern, das an einen rund 12.000 Pfund schweren Sattelkupplungs-Camper angekuppelt ist, ist es überraschend ereignislos, im Straßenverkehr herauszufahren oder langsamer zu beschleunigen. Sie spüren definitiv das Gewicht des Anhängers, aber es ist leicht zu kontrollieren und gibt nie das Gefühl, dass es „Fahren mit dem LKW“ ist. Das Ziehen eines Bauanhängers mit Schwanenhals, der auf das klassenführende Maximum von 35.500 Pfund des Sierra HD 3500 geladen ist, wird seine Leistung erheblich belasten, der große GMC bleibt auf einem Niveau und fährt dennoch entschlossen aus.

    Das Schleppen eines 14.000 Pfund schweren konventionellen Kofferanhängers hinter einem 2500er-Modell mit einem Hinterrad zeigte eine der coolsten Eigenschaften des Sierra HD, das optionale ProGrade-Trailersystem, bei dem sechs Kameras auf dem LKW und zwei optionale Kameras für den Anhänger eingesetzt werden 15 Ansichten rund um das Fahrzeug und was dahinter steckt über das mittlere Touchscreen-Display im Armaturenbrett. Sogar für erfahrene Türme bringt die Fähigkeit, mit der durchsichtigen Trailer-Ansicht umher, darin und virtuell hindurch zu sehen, wertvolle Sicherheit und Zuversicht. Weitere Vorteile ergeben sich aus der Möglichkeit des Sierra HD, verschiedene Anhängerprofile für die Nachverfolgung der Wartung zu speichern. mit dem optionalen In-Command-Controller und der myGMC-Smartphone-App eine Schnittstelle zu bestimmten Anhängern zu bilden und deren Funktionen zu steuern; und die Leichtigkeit, mit der die Computer und Kameras des Lastwagens es nur einer Person ermöglichen, einen Anhänger anzukuppeln und zu überprüfen, ob die Lichter funktionieren.

    Lesen Sie auch  1973 Pontiac Firebird Trans Am SD-455

    AutoRead

    Platz zum Wachsen

    Wie beim leichten GMC Sierra teilen sich die HD-Modelle mit ihren Gegenstücken zum Chevrolet Silverado einen Großteil ihres Interieurs, abgesehen von einigen Details und Details. Die Crew-Cab-Büros der von uns gefahrenen Up-Level-Trucks bieten vorn und hinten großzügige Unterbringungsmöglichkeiten, unkomplizierte Ergonomie sowie intuitive Infotainment- und Fahrerinformationssysteme mit einer Vielzahl von Konnektivitätsoptionen.

    Trotzdem sind die Materialien und das Design der GMC-Kabine bei einem derart tollen High-Tech-Rigg nicht gerade überzeugend und zeigen nur eine bescheidene Verbesserung gegenüber den Vorgängermodellen und eine fast vernachlässigbare Verbesserung gegenüber den neuesten Chevy’s. Die wenigen und unscheinbaren Stücke des Denali mit einzigartigem Dekor und Holz-Finish sind besonders wertvoll, da die neuesten Größen von Ram die Tür für wahrhaft luxuriöse Innenbehandlungen in Pickups geöffnet haben. Angesichts der Tatsache, dass die billigsten Sierra HD AT4- und Denali-Modelle, die wir getestet haben, für gut gewählte 66.610 USD geklebt haben – unser Denali-Test-Truck kostete umwerfende 78.455 USD -, ist GMC gut positioniert, um für seine Modelle eine noch höhere Prämienrendite zu erzielen anspruchsvolle Käufer.

    Spezifikationen

    Spezifikationen

    2020 GMC Sierra 2500 Denali 4WD Mannschaftskabine

    FAHRZEUGTYPFrontmotor, Heck- / Allradantrieb, 5-Passagier, 4-Türer

    PREIS WIE GEPRÜFT78.455 USD (Grundpreis: 65.295 USD)

    MOTORTYPTurbolader und Ladeluftgestänge 32-Ventil Diesel V-8, Eisenblock und Aluminiumköpfe, direkte KraftstoffeinspritzungVerschiebung403 cu in, 6599 ccLeistung445 PS bei 2800 U / minDrehmoment910 lb-ft bei 1600 U / min

    GETRIEBE10-Gang-Automatik

    CHASSISFederung (F / R): Querlenker / Vollachse Bremsen (F / R): 14,0-Zoll-Entlüftungsscheibe / 14,1-Zoll-Entlüftungsscheibe Reifen: Goodyear Wrangler Trailrunner A / T, LT275 / 65R-20 126 / 123S M + S

    MASSERadstand: 158,9 inLänge: 250,1 inBreite: 81,9 inHöhe: 79,8 inPassagiervolumen: 139 cu ft Leergewicht: 8260 lb

    CDTESTERGEBNISSERollout, 1 Fuß: 0,3 Sek. 60 Meilen pro Stunde: 6,5 Sek. 90 Meilen pro Stunde: 14,4 Sek. Rollstart, 5–60 Meilen pro Stunde: 7,7 Sek. Zahnrad, 30–50 Meilen pro Stunde: 3,7 Sek. Zahnrad, 50–70 Meilen pro Stunde: 5,0 Sek¼-Meile: 15,0 Sek. bei 92 Meilen pro Stunde Höchstgeschwindigkeit (Begrenzung des Drehzahlreglers): 98 Meilen pro Stunde Bremsen, 70–0 Meilen pro Stunde: 207 Fuß Straßenbelag, 300 Fuß Durchmesser: 0,73 g

    CDKRAFTSTOFFWIRTSCHAFTBeobachtet: 12 km / h Autobahnfahrt: 17 km / h Autobahnreichweite: 610 Meilen

    EPA KRAFTSTOFFWIRTSCHAFTKombiniert / Stadt / Autobahn: nicht bewertet

    Vollständiges Spezifikationsfenster anzeigenVollständiges Spezifikationsfenster schließenWerbung – Lesen Sie weiter unten

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is