More

    2020 Jeep Gladiator kostet mehr als der Wrangler, aber nicht viel

    • Der 2020 Jeep Gladiator Pickup startet bei 35.040 US-Dollar, das sind 2000 US-Dollar mehr als der Basis-Wrangler-SUV.
    • Zu den Ausstattungsvarianten gehören Sport, Sport S, Overland und Rubicon, und der Gladiator kann mit Optionen die Obergrenze von 50.000 USD erreichen.
    • Der Gladiator soll im April in den Handel kommen.

    Gelauscht auf dem Boden der 2018 in Los Angeles stattfindenden Auto-Show, kurz nachdem der Jeep Gladiator JT-Pickup 2020 enthüllt wurde: „Cool, aber ich wette, es wird mindestens fünfzig Riesen kosten.“ Zum Glück sind wir nicht die Wettart, weil Jeep gerade die offiziellen Gladiator-Preise angekündigt hat und der Eröffnungsbeitrag für den Gladiator-Sport 35.040 USD beträgt, nur 2000 USD mehr als die 33.040 USD des Wrangler-Sports. Während es möglich sein wird, einen Gladiator über die Marke von 50.000 USD hinaus zu wählen, beginnt selbst das Gladiator-Rubikon der obersten Ebene niedriger.

    Zwei zusätzliche Ausstattungsvarianten runden die Gladiator-Palette ab: Sport, Sport S (ab 38.240 USD), Overland (ab 41.890 USD) und Rubicon (ab 45.040 USD). Der Gladiator ist ausschließlich in der viertürigen oder „Mannschaftskabinen“ -Konfiguration erhältlich und wird mit dem bekannten 3,6-Liter-V-6 von FCA als einzigem verfügbaren Motor auf den Markt kommen. Das Sechsgang-Schaltgetriebe D478 gehört zur Serienausstattung, eine Achtgang-Automatik ist optional erhältlich. Allradantrieb ist Standard.

    Jeep besteht darauf, dass der 3,0-Liter-EcoDiesel V-6 des Unternehmens irgendwann im Jahr 2020 an den Gladiator angepasst wird, die Angaben zu Startfrequenz, Preis und Kraftstoffverbrauch für dieses Modell wurden jedoch nicht veröffentlicht. Es besteht auch die Möglichkeit, dass der derzeit für den Wrangler entwickelte Plug-in-Hybrid-Antriebsstrang für den Gladiator angepasst werden könnte, aber das ist an dieser Stelle nur Spekulation.

    Lesen Sie auch  Neuer Honda HR-V für Europa mit Hybridantriebsstrang enthüllt

    Obwohl sich Jeep viel Zeit nimmt, um die Details zu Inhalten und Optionspreisen zu klären, wissen wir, dass das von uns getestete Gladiator Overland-Modell mit vielen Extras ausgestattet und bei 55.485 US-Dollar geklebt war. Das bestätigt, dass es durchaus möglich ist, den Gladiator weit über eine vernünftige Summe hinaus auszustatten (wie dies heutzutage bei vielen Pickups der Fall ist)..

    In Kürze werden wir mehr über die Preise für die verschiedenen Optionspakete des Lastwagens erfahren, die zunächst im preisreduzierten Konfigurator auf der Jeep-Website beschrieben wurden, da sich die Jeep-Händler darauf vorbereiten, diesen mit Spannung erwarteten Pickup in den nächsten Monaten zu verkaufen.

      Related articles

      Ford Mustang

      Cadillac SRX Sport

      BMW X5 4.8is