More

    2020 Kia Stinger GTS ist eine orangefarbene Sonderedition mit einem Drift-Modus im Ärmel

    • Der Kia Stinger erhält eine neue Sonderedition, den GTS, mit einigen optischen Verbesserungen und einem optionalen Allradantrieb mit Drift-Modus.
    • Um sich vom herkömmlichen Allradsystem des Stinger abzuheben, verfügt das GTS-Setup „D-AWD“ über auswählbare Modi, mit denen gesteuert werden kann, wie viel Leistung an die Hinterräder abgegeben wird.
    • Der Stinger GTS sollte irgendwann im Frühjahr oder Sommer auf den Markt kommen. Der Preis für das RWD-Modell wird auf 44.995 USD und für das D-AWD-Auto auf 47.495 USD geschätzt.

    Die Sportlimousine Stinger von Kia erhält ein neues optionales Allradsystem mit Drift-Modus. Das Setup „D-AWD“ wird nur für ein neues Sondermodell für 2020 angeboten, das als Stinger GTS bezeichnet wird. Dies entspricht im Wesentlichen einem Erscheinungspaket für den V-6 Stinger und wird auch als Hinterrad angeboten -Antriebsmodell.

    AutoRead

    Der D-AWD unterscheidet sich nicht allzu sehr von dem serienmäßigen optionalen AWD-System von Stinger, das bereits von hinten vorgespannt ist. Seine Hauptunterscheidung besteht jedoch darin, dass er drei wählbare Modi bietet, mit denen gesteuert wird, wie viel Drehmoment vom 3,3-Liter-V-6 mit zwei Turboladern übertragen wird zu den Hinterrädern. Im Komfortmodus wird die Aufteilung auf 60 Prozent nach hinten, im Sportmodus auf 80 Prozent nach hinten und im Driftmodus auf 100 Prozent nach hinten gesendet (das Nicht-D-AWD-System kann nur bis zu 80 Prozent der Leistung nach hinten senden). GTS D-AWD Stinger erhalten auch ein Standard-Sperrdifferential, das bisher nur für den RWD Stinger erhältlich war, und Kia gibt an, das Mapping für Getriebe, Stabilitätskontrolle und Lenkung geändert zu haben, um mit diesem neuen System zusammenzuarbeiten.

    Die Idee eines driftorientierten Allradantriebs mag komisch klingen, da der serienmäßige Stinger mit Hinterradantrieb durchaus in der Lage ist, selbstständig zu driften. Aber wir nehmen an, es macht es so, dass diejenigen, die AWD-Traktion wollen, keine ausschweifenden Shenanigans verpassen, wenn es ihnen gefällt.

    Lesen Sie auch  2022 Mercedes C-Klasse mit neuer Technik und frischem Design überholt

    AutoRead

    Die anderen GTS-Optimierungen ergeben eine spezielle orange Außenfarbe. unterschiedliche Plakette auf der Rückseite mit einem GTS-Emblem und einem „Stinger“ -Schriftzug als Ersatz für das Kia-Logo; Carbonfaser-Zierteile für die Spiegel, den Kühlergrill und die Seitenschlitze; und Wildlederimitatteile für das Lenkrad, die Mittelkonsole und den Dachhimmel.

    Wir begrüßen die Preisstrategie von Kia für den GTS, die irgendwo zwischen den GT- und GT1-Verzierungen für das aktuelle Auto liegt. Ausgestattet mit einem Schiebedach und einem Harman / Kardon-Audiosystem hat der GTS einen geschätzten Startpreis von 44.995 USD für das RWD-Auto und 47.495 USD für das D-AWD-Auto.

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is