More

    2020 Mitsubishi Outlander Sport hat sein Verfallsdatum überschritten

    Trotz eines neuen Gesichts und einiger Ausstattungsverbesserungen hat Mitsubishis alternder kleiner SUV Schwierigkeiten, sich auf dem heutigen Markt zu behaupten.

    ByMike SuttonFeb 27, 2020

    AutoRead

    Das Problem mit dem 2020 Mitsubishi Outlander Sport, dem kleinsten Crossover der Marke, ist, dass er bei seinem Debüt vor fast einem Jahrzehnt nur mittelmäßig war. Eine Reihe neuer Verbesserungen passt etwas besser zu den neueren und schöneren SUVs in seinem Wettbewerbsbereich unter 30.000 US-Dollar, aber der kleine Outlander bleibt völlig unverbindlich.

    HIGHS: Erschwinglicher Grundpreis, lange Garantie für den Antriebsstrang, viele verfügbare Sicherheits- und Komfortfunktionen.

    Unter seinem glänzenden, neu gestalteten Kühlergrill, den LED-Scheinwerfern und den angehefteten Kotflügelschlitzen ist dies fast derselbe Outlander Sport, der 2011 eingeführt wurde. Das bedeutet, dass er immer noch ein Tweener ist, der sich über die kompakten und kompakten SUV-Segmente erstreckt. Zu den direkten Konkurrenten zählen der Jeep Compass, der neue Kia Seltos und der Nissan Rogue Sport. Der Rücksitz bietet jedoch weniger Platz für Passagiere als der kleinere Honda HR-V und der kleinere Kia Soul, die beide mehr Laderaum bieten als der 20 Kubikfuß große Laderaum des Outlander Sport.

    AutoRead

    Es geht, stoppt und dreht sich

    Mit dem neuesten Update wurde das bisherige Standard-Fünfgang-Schaltgetriebe entfernt. Wir werden es nicht vermissen. Der Standardantriebsstrang für alle außer dem GT-Modell der Spitzenklasse ist weiterhin ein 2,0-Liter-Reihenvierzylinder mit 148 PS, der an ein stufenloses Automatikgetriebe (CVT) gepeitscht ist, was für eine so langsame Geschwindigkeit (null bis 60 Meilen pro Stunde in 9,6 Sekunden) sorgt ) und eine trostlose Kombination, an die wir lieber nicht denken würden als die letzte, die wir 2017 getestet haben. Frontantrieb ist Standard und Allradantrieb ist eine 1500-Dollar-Option für alle Modelle.

    Lesen Sie auch  2021 Jaguar F-Pace P400 Fortschritte mit Inline-Six-Leistung

    Weitere Outlander Sportkämpfe

    2020 Mitsubishi Outlander Sport leicht aktualisiert

    Getestet: 2018 Mitsubishi Outlander Sport 2.4L AWD

    Wenn Sie auf die GT-Ausstattung aufrüsten, erhalten Sie einen ähnlich grob klingenden 168 PS starken 2,4-Liter-Vierzylinder, der mit dem CVT kombiniert ist. Dieses Setup reichte aus, um unser Testauto mit Allradantrieb in angemessenen 8,0 Sekunden auf 60 Meilen pro Stunde zu bringen. Ohne simulierte feste Gänge erzeugt das Drücken des GT-Gaspedals zum Zusammenführen auf eine Autobahn jedoch ein deutliches Stöhnen von 76 Dezibel, da das CVT die Drehzahl in der Nähe der Drehzahlgrenze des Motors von 6500 U / min hält. Wenn Sie den Schalthebel in die Position S (für Sport) bringen, bleibt der Motor in seinem Leistungsbereich, was jedoch zu mehr Geräuschen führt, ohne dass die Leistung oder das Ansprechverhalten beeinträchtigt werden. Und denken Sie nicht, dass der Outlander Sport seine träge Beschleunigung mit beeindruckendem Kraftstoffverbrauch ausgleicht. Die kombinierten EPA-Schätzungen für die Aufstellung reichen von 25 bis 27 mpg. Wir hatten insgesamt nur 23 MPG im Durchschnitt, und der GT erreichte bei unserem 75-Meilen-Autobahn-Test nur 25 MPG. Das war 3 mpg weniger als das Bundesrating. Das letzte von uns getestete HR-V ergab im selben Test 30 mpg.

    AutoRead

    NIEDRIG: Faule Leistung, schlechter Kraftstoffverbrauch, grundlegende Innenausstattung, nicht so geräumig für eine kleine Ute,

    Trotz des ordentlichen Fußabdrucks dieses Mitsubishi bietet seine unterdämpfte Federung sowohl eine weiche, unhandliche Körperbeherrschung auf offener Straße als auch die Tendenz, über Unebenheiten zu klappern. Große Stöße sind so stark zu spüren wie zu hören. Unser GT hielt auf seinen 18-Zoll-Ganzjahresreifen Nexen Npriz RH7 (Größe P225 / 55R-18) mit einem mittleren Grip von 0,81 g und einem langsamen, vagen Lenkgefühl um das Skidpad herum. Als er an der anfänglichen Mushiness seines Bremspedals vorbeischob, hielt er aus einer Entfernung von 120 km / h in respektablen 163 Fuß an. Dies ist eine Maschine, die auf ein Minimum reduziert und konstruiert wurde.

    Lesen Sie auch  2019 Ford Focus ST ist ein bulliger Frontfahrer. Bringen Sie einen Reisepass mit.

    Altern und uninspiriert

    Nirgendwo ist dieses Gefühl der Angemessenheit so offensichtlich wie im tristen Plastikkokon eines Interieurs von Outlander Sport. Soft-Touch-Punkte zwischen den Schwaden harter Oberflächen sind minimal, und das Design ist trotz der wenigen Token-Chrom-Schnörkel so inspiriert wie das eines Kopiergeräts. Klumpige Vordersitze sind für größere Rahmen etwas klein und sitzen unnötig hoch, was es schwierig macht, eine bequeme Fahrposition zu finden. Während die neuesten Änderungen dazu führen, dass der Upgrade-Infotainment-Touchscreen auf 8,0 Zoll wächst (ein 7,0-Zoller ist Standard) und mit den meisten heutigen Konnektivitätsoptionen ausgestattet ist, stellt das einfach gerenderte Display mit niedriger Auflösung nur eine funktionale Notwendigkeit dar. Gleiches gilt für die winzige, pixelige Farbanzeige im Kombiinstrument.

    AutoRead

    Die Preise für die Ausstattungsvariante des Basis-ES beginnen bei 23.790 US-Dollar, was den Outlander Sport trotz des fast schmerzhaften Leistungsmangels unter seiner Haube in einem angemessen günstigen Viertel hält. Sie müssen jedoch 25.490 US-Dollar für die SE-Trimmung bezahlen, um die verfügbaren aktiven Sicherheitstechnologien des Mitsubishi freizuschalten. Wenn Sie sich für einen beladenen GT mit 2,4 Litern wie unser Testauto entscheiden, erhalten Sie 28.720 US-Dollar zurück. Selbst wenn man die 10-jährige oder 100.000-Meilen-Garantie von Mitsubishi für den Antriebsstrang berücksichtigt, gibt es einfach keine Rechtfertigung dafür. Angesichts der zahlreichen besseren Alternativen in der heutigen Stoßfängerernte kleiner SUVs rechtfertigt die minderwertige Ausführung des alternden Outlander Sport keine rationale Bestätigung.

    Spezifikationen

    Spezifikationen

    2020 Mitsubishi Outlander Sport GT AWC

    FAHRZEUGTYPFrontmotor, Allradantrieb, 5 Passagiere, 4-türiger Wagen

    PREIS WIE GETESTET28.920 USD (Grundpreis: 28.190 USD)

    MOTORTYPDOHC 16-Ventil Inline-4, Aluminiumblock und -kopf, KraftstoffeinspritzungVerschiebung144 in3, 2360 cm3Leistung168 PS bei 6000 U / minDrehmoment167 lb-ft bei 4100 U / min

    Lesen Sie auch  Die außergewöhnliche Technik des 2019 Infiniti QX50 macht sich an der Pumpe nicht bezahlt

    GETRIEBEstufenlos automatisch

    CHASSISFederung (F / R): Federbeine / Mehrlenkerbremsen (F / R): 11,6-Zoll-Entlüftungsscheibe / 11,9-Zoll-Scheibe Reifen: Nexen Npriz RH7, P225 / 55R-18 97H M + S.

    MASSERadstand: 105,1 Zoll Länge: 171,9 Zoll Breite: 71,3 Zoll Höhe: 64,8 Zoll Passagiervolumen: 97 ft3Cargo-Volumen: 22 ft3Curb-Gewicht: 3316 lb.

    CD TESTERGEBNISSERollout, 1 Fuß: 0,3 Sek. 60 Meilen pro Stunde: 8,0 Sek. 100 Meilen pro Stunde: 23,7 Sek. Rollstart, 5 bis 60 Meilen pro Stunde: 8,4 Sek. Oberer Gang, 30 bis 50 Meilen pro Stunde: 4,3 Sek. Oberer Gang, 50 bis 70 Meilen pro Stunde: 5,8 Sek¼-Meile: 16,2 Sek. bei 86 mph. Höchstgeschwindigkeit (Luftwiderstandsbegrenzung): 123 mph. Bremsen, 70-0 mph: 163 ft. Straßenlage, 300-ft-Durchmesser-Skidpad: 0,81 g

    CD KRAFTSTOFFWIRTSCHAFTBeobachtet: 23 mpg75-mph Autobahn fahren: 25 mpg Autobahnreichweite: 390 Meilen

    EPA FUEL ECONOMYKombiniert / Stadt / Autobahn: 25/23/28 mpg

    Vollständige Spezifikationen anzeigen PanelVollständige Spezifikationen schließen PanelWerbung – Lesen Sie weiter unten

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is