More

    2020 Subaru Outback Tourenwagen wird nicht gehetzt werden

    Das überarbeitete Outback mit Saugmotor erinnert daran, warum Subaru das turbogeladene XT-Modell zurückgebracht hat. Aber muss ein Subaru-Wagen schnell sein??

    ByEzra DyerDec 30, 2019

    AutoRead

    Bitten Sie einen Enthusiasten, den bekanntesten Subaru zu nennen, und er wird wahrscheinlich den WRX nennen. Aber während der Kult des blauen Autos mit Goldrädern stark ist, beschränkt er sich auf Menschen, die Prodrive-Schmutzfänger kaufen und wissen, wer Ari Vatanen ist.

    HÖHEPUNKTE: Eine leistungsfähige AWD-Traktion, zahlreiche serienmäßige Fahrerhilfsmittel, kann ohne Turbomotor aufwändig gewählt werden.

    Für den Rest des Planeten ist Subaru gleichbedeutend mit dem Outback. Dieser zähe Wagen ist für Subaru das, was der 911 für Porsche oder der Wrangler für Jeep ist. Subaru macht hier keine große Sache, aber es ist fast 50 Jahre her, dass das Unternehmen seinen ur-Outback vorstellte, den Leone-Allradwagen von 1972. Dieses Auto hat die seit jeher gültige Formel aufgestellt: Vierzylinder-Motor, Allradantrieb und Wagenkastenstil. Der vertrauenswürdige Subaru-Wagen war auf den ungepflügten Straßen der nördlichen Gefilde unterwegs, lange bevor Subaru Verkleidungen, Marketing und den Legacy-Wagen zusammenbrachte, um 1994 den ersten Outback zu schaffen.

    AutoRead

    Langsam (ähm), stetig

    Das überarbeitete Outback der sechsten Generation wird jedem bekannt vorkommen, der einen Subaru-Wagen aller Zeiten gefahren hat, insbesondere mit seinem Saugmotor. Es gibt das unermüdliche Flat-Four-Klappern, das mit unermüdlicher Traktion und der grummelnden Bereitschaft einhergeht, bei jedem Wetter einen Hügel zu besteigen – solange Sie nicht in Eile sind.

    Während Sie im kompakten Subaru Crosstrek-Schrägheck immer noch ein Sechsgang-Schaltgetriebe erhalten, ist das Outback vollautomatisch – insbesondere ein stufenloses Automatikgetriebe (CVT), das mit acht virtuellen Gängen programmiert ist. Der serienmäßige 182 PS starke 2,5-Liter-Boxer-Four isn’Es ist nicht zuletzt deshalb besonders gut für die Paarung mit einem CVT geeignet, weil seine Drehmomentspitze (176 lb-ft) erst bei 4400 U / min eintritt. Dies bedeutet, dass die theoretischen acht Gänge des CVT erst dann zum Tragen kommen, wenn Sie bereits in vollem Gange sind, da der Motor diese Drehmomentspitze erreichen und eine gewisse Beschleunigung erreichen muss, bevor das Getriebe einen Schaltvorgang vortäuschen kann. Auf der anderen Seite fühlt es sich also so an, als ob das Outback einen wirklich hohen ersten Gang hat. Sie sind über 50 Meilen pro Stunde, wenn das Getriebe zulässt, dass die Drehzahl sinkt.

    Lesen Sie auch  1963 Shelby AC Cobra

    AutoRead

    NIEDRIG: Unbefriedigendes CVT-Getriebe, belebtes Innendesign, kein Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen.

    Das turbogeladene Outback XT-Modell, das wir zuvor getestet haben, schneidet mit dem CVT viel besser ab, einfach weil das kräftige niedrige Drehmoment des Turbomotors hilft, die Mängel des Getriebes zu verschleiern. Bei einer Geschwindigkeit von null bis 100 km / h erreicht das Saugwagen-Modell mäanderförmige 8,5 Sekunden. Der XT macht das in einem weitaus akzeptableren 6.3. Sollten Sie jemals ein Outback bis auf 110 Meilen pro Stunde auspeitschen, ist der XT erstaunliche 16,5 Sekunden schneller als der Nicht-Turbo. Wenn „Vermont Sportwagen“ etwas für Sie bedeutet, möchten Sie einen XT. Und wenn Sie vorhaben, Ihren ausgeweideten Bug-Eye-WRX zum lokalen Rallycross zu befördern, ist der XT auch dafür besser geeignet. Der 2,5-Liter-Outback kann nur 2700 Pfund gegenüber 3500 Pfund für den XT ziehen.

    Viel zu spielen und mitzunehmen

    Abgesehen von der hervorragenden Leistung ist das Touring-Modell des Outback mit Saugmotor fast das gleiche wie das Ausstattungsniveau des Touring XT. (Ein kleiner, aber bemerkenswerter Unterschied: Der XT verfügt über eine Doppelscheibe und eine schalldämpfende Vordertür.) Sie können das Basismodell zusammen mit einer gesunden Liste von Optionen spezifizieren, einschließlich beheizter und belüfteter Vordersitze und eines beheizten Lenkrads und java-braune Nappalederpolsterung. Wenn Sie Farben, Texturen und Materialien lieben, haben Sie Glück, denn das Interieur des Outback bietet alle auf einmal. Wo die vorderen Türverkleidungen den Armaturenbrett kreuzen, zählten wir fünf verschiedene Farben, sieben Texturen und mehr Vierecke als M.C. Eschers „Treppenhaus“.

    AutoRead

    Das Modell Tony Touring tauscht die standardmäßigen 7,0-Zoll-Doppelkonsolenbildschirme gegen einen großen 11,6-Zoll-Touchscreen in der Mitte aus, der größtenteils gut genutzt wird. Schade, dass die Tasten der Sitzheizung virtuell sind und mehrmals auf den Bildschirm getippt werden müssen, aber es ist cool, dass die einfachen Menüs des Touchscreens einen einfachen Zugriff auf die tieferen Details der elektronischen Einstellungen des Autos ermöglichen. Zum Beispiel gibt es ein Menü, in dem der Fahrer eine von vier Stufen auswählen kann, um zu bestimmen, wie aggressiv der Tempomat seinen Betrieb wieder aufnimmt. Wir gingen mit Level 4, „dynamisch“, in dem das Outback mit Bostoner Ungeduld auf Ihr vorgegebenes Tempo stürmt.

    Lesen Sie auch  Aus dem Archiv: ERA Cobra 427SC Replikat

    Verwandte Outback-Geschichten

    2020 Subaru Outback vs 2019 Honda Passport

    Das 2020 Subaru Outback ist das gleiche, aber besser

    Subaru Outback-Preise für 2020 beginnen unter 27.000 US-Dollar

    Der Touchscreen bietet auch Zugriff auf den X-Mode, die Offroad-Einstellung des Outback. Wir sind nicht wirklich von der Straße abgekommen, aber dem Outback ging der Anflugwinkel aus, bevor ihm die Traktion beim diagonalen Aufstieg auf eine steile Böschung ausging. Übersetzung: Es wird einen Hinterreifen vom Boden ziehen und weiter klettern, solange die vordere Stoßstange nicht in den Hang gestopft ist.

    EyeSight, das kamerabasierte Fahrerassistenzsystem von Subaru, ist Standard in allen Outbacks und beinhaltet eine adaptive Geschwindigkeitsregelung und Spurzentrierung. Ein unterschätztes Merkmal: Die Fähigkeit des Systems, Sie im übertragenen Sinne auf den Kopf zu schlagen, wenn Sie an einer Ampel Platz machen. Wenn Sie an einer Ampel stehen bleiben und die Kameras bemerken, dass das Auto vor Ihnen wegfährt, wartet das System einen Moment und zwitschert dann, um Sie zu wecken. Die Spurhaltefunktion von EyeSight ist in Ordnung – das Rad dreht sich in der Regel, wenn Sie und das Auto über die genaue Position des Spurzentrums debattieren -, aber Sie können die adaptive Kreuzfahrt auch ohne Spurhalten nutzen, wenn Sie dies vorziehen.

    AutoRead

    Ein Pleaser für jeden Tag

    Mit 27.655 US-Dollar liegt der Grundpreis des Outback 2020 nur 300 US-Dollar über dem des Vorjahresmodells. Die voll beladene Touring-Edition kostet 38.355 US-Dollar, was angesichts der umfassenden Standardausstattung ein faires Geschäft zu sein scheint. Wir müssen jedoch darauf hinweisen, dass es ein weniger aufwendig ausgestattetes Turbomodell gibt, die Onyx Edition XT, die nur 35.905 US-Dollar kostet. Das Auto mit Saugmotor triumphiert in puncto Kraftstoffverbrauch über den Turbo und liefert eine EPA-geschätzte Gesamtleistung von 29 mpg oder 3 mpg mehr als das XT-Modell. Der geräumige 18,5-Gallonen-Kraftstofftank des Outbacks bedeutet, dass Pausen im Badezimmer wahrscheinlich häufiger sind als Tankstopps auf Straßenfahrten. Wir haben es geschafft, 28 mpg in unserem 75-MPH-Autobahn-Fahrversuch mit beiden Motoren zu extrahieren.

    Das natürlich angesaugte Outback wird für die Legionen von Subaru-Wagenloyalisten gut funktionieren, die auf den Berg wollen, aber nicht zuerst dort sein müssen. Einige von uns denken jedoch, dass der XT mit einigen Prodrive-Schmutzfängern gut aussehen würde.

    Lesen Sie auch  Fords neue Flucht hinterlässt einen bitteren Nachgeschmack

    Spezifikationen

    Spezifikationen

    2020 Subaru Outback Touring

    FAHRZEUGTYPFrontmotor, Allradantrieb, 5-Personen- und 4-Türer

    PREIS WIE GEPRÜFT38.355 USD (Grundpreis: 38.355 USD)

    MOTORTYPDOHC 16-Ventil Flat-4, Aluminiumblock und -köpfe, DirekteinspritzungVerschiebung152 cu in, 2498 ccLeistung182 PS bei 5800 U / minDrehmoment176 lb-ft bei 4400 U / min

    GETRIEBEstufenlos regelbar automatisch

    CHASSISFederung (F / R): Streben / Mehrlenkerbremsen (F / R): 12,4-Zoll-Belüftungsscheibe / 11,8-Zoll-Belüftungsscheibe Reifen: Yokohama Avid GT, 225 / 60R-18 100H M + S

    MASSERadstand: 108,1 inLänge: 191,3 inBreite: 73,0 inHöhe: 66,1 inPassagiervolumen: 105 KubikfußFrachtvolumen: 33 Kubikfuß Leergewicht: 3753 Pfund

    CDTESTERGEBNISSERollout, 1 Fuß: 0,3 Sek. 60 Meilen pro Stunde: 8,5 Sek. 100 Meilen pro Stunde: 26,2 Sek. Rollstart, 5–60 Meilen pro Stunde: 9,1 Sek. Zahnrad, 30–50 Meilen pro Stunde: 4,8 Sek. Zahnrad, 50–70 Meilen pro Stunde: 6,1 Sek¼-Meile: 16,7 Sek. bei 84 km / h Höchstgeschwindigkeit (CD est): 130 mphBremsen, 70–0 mph: 171 ftRoadholding, 300 ft-dia Bremsbelag: 0,80 g

    CDKRAFTSTOFFWIRTSCHAFTBeobachtet: 21 MPG75-MPH Autobahn fahren: 28 MPGHighway-Reichweite: 510 Meilen

    EPA KRAFTSTOFFWIRTSCHAFTKombiniert / Stadt / Autobahn: 29/26/33 mpg

    2020 Subaru Outback Touring XT

    FAHRZEUGTYPFrontmotor, Allradantrieb, 5-Personen- und 4-Türer

    PREIS WIE GEPRÜFT40.705 USD (Grundpreis: 40.705 USD)

    MOTORTYPTurbolader und Ladeluftkühler DOHC 16-Ventil-Flat-4, Aluminiumblock und -köpfe, DirekteinspritzungVerschiebung146 cu in, 2387 ccLeistung260 PS bei 5600 U / minDrehmoment277 lb-ft bei 2000 U / min

    GETRIEBEstufenlos regelbar automatisch

    CHASSISFederung (F / R): Streben / Mehrlenkerbremsen (F / R): 12,4-Zoll-Belüftungsscheibe / 11,8-Zoll-Belüftungsscheibe Reifen: Yokohama Avid GT, 225 / 60R-18 100H M + S

    MASSERadstand: 108,1 inLänge: 191,3 inBreite: 73,0 inHöhe: 66,1 inPassagiervolumen: 105 KubikfußFrachtvolumen: 33 Kubikfuß Leergewicht: 3917 Pfund

    CDTESTERGEBNISSERollout, 1 Fuß: 0,3 Sek. 60 Sek. 6,3 Sek. 100 Sek. 20,6 Sek. 130 Sek. 38,6 Sek. Rollstart, 5–60 Sek. 6,6 Sek. Zahnrad, 30–50 Sek. 3,7 Sek. Zahnrad, 50–70 Sek. 4,6 Sek¼-Meile: 14,8 Sek. bei 96 Meilen pro Stunde Höchstgeschwindigkeit (Begrenzung des Drehzahlreglers): 130 Meilen pro Stunde Bremsen, 70–0 Meilen pro Stunde: 176 Fuß Straßenbelag, 300 Fuß Durchmesser: 0,78 g

    CDKRAFTSTOFFWIRTSCHAFTBeobachtet: 20 MPG75-MPH Autobahn fahren: 28 MPGHighway-Reichweite: 510 Meilen

    EPA KRAFTSTOFFWIRTSCHAFTKombiniert / Stadt / Autobahn: 26/23/30 mpg

    Vollständiges Spezifikationsfenster anzeigenVollständiges Spezifikationsfenster schließenWerbung – Lesen Sie weiter unten

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is