More

    2021 Chevrolet Suburban, Tahoe Gewinnen Sie das Rennen um die größten Infotainment-Bildschirme

    • Der aktualisierte und vergrößerte Chevrolet Suburban und Tahoe sind mit einem standardmäßigen 10-Zoll-Touchscreen ausgestattet, der zwei Zoll größer ist als der der Ford Expedition.
    • Chevy setzt sein drahtloses Update-System in den SUV ein, ein System, das dem von Tesla ähnelt.
    • Die SUVs werden Mitte 2020 in Nordamerika in den Handel kommen.

    Der brandneue Chevrolet Tahoe und Suburban verfügen über komplett überarbeitete Optionen für Infotainment und Konnektivität, was natürlich mehr und größere Bildschirme bedeutet. Der SUV ist standardmäßig mit einem 10,0-Zoll-Touchscreen ausgestattet, der zwei Zoll größer ist als das aktuelle Modell. Mit diesem Bildschirm-Upgrade liegt Chevy im SUV-Segment in voller Größe an der Spitze, wenn es um das Rennen um den größten Bildschirm geht. Der Hauptkonkurrent des SUV, der Ford Expedition, ist mit einem Standard-8,0-Zoll-Bildschirm ausgestattet.

    Chevy rühmt sich, dass der SUV, wenn er vollständig aufgerüstet ist, bis zu fünf verschiedene Bildschirme im Auto haben kann. Hinter dem Lenkrad sitzt ein serienmäßiges 4,2-Zoll-Informations- und Kombiinstrument; In den höheren Ausstattungsvarianten Premier und High Country ist ein 8,0-Zoll-Bildschirm erhältlich. Ebenfalls erhältlich ist ein 15,0-Zoll-Head-Up-Display.

    Die letzten beiden verfügbaren Bildschirme finden Sie im Medienpaket für die Rücksitze. In diesem Paket befinden sich zwei 12,6-Zoll-Touchscreens mit Blick nach hinten in den Kopfstützen hinten in der ersten Reihe. Unabhängige Verbindungen ermöglichen es den Bildschirmen, unterschiedliche Inhalte auf jeder Seite anzuzeigen, und Passagiere können auch Android-Geräte auf die Bildschirme spiegeln. Ein eingebauter Wi-Fi-Hotspot sowie Apple CarPlay- und Android Auto-Funktionen sind Standard bei allen Modellen mit Ausnahme der Einstiegsmodelle.

    Chevy setzt sein drahtloses Update-System – eines ähnlich dem von Tesla – in Tahoe und Suburban ein. Das System wurde erstmals im Cadillac CT5 aus dem Jahr 2020 vorgestellt, der im vergangenen Sommer in die Ausstellungsräume gelangte.

    Lesen Sie auch  Der 2020 Ford Explorer ST bringt ein wenig Wärme in das dreireihige SUV-Segment

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is