More

    2021 Ford Bronco: Lesen Sie die Insider-Informationen vor der offiziellen Enthüllung

    Der neue Bronco mit seiner Karosseriekonstruktion, seinem Retro-Look sowie den abnehmbaren Türen und dem abnehmbaren Dach ist genau das, was Sie sich erhofft haben.

    ByJoey CapparellaJan 9, 2020

    AutoRead

    Wer hat den schwereren Job: Ein Disney-Produzent, der dem Krieg der Sterne Franchise-Unternehmen oder Ford-Ingenieur mit der Entwicklung des neuen Bronco beauftragt? Die erfolgreiche Modernisierung eines zeitlosen Klassikers setzt eine hauchdünne Grenze zwischen Blasphemie und Anachronismus. Im warmen, rosigen Schein der Nostalgie stehen Legionen von Hartgesottenen mit über Jahrzehnte zementierten Meinungen bereit, das Endprodukt zu kreuzigen, wenn etwas nicht stimmt.

    Unsere Renderings beinhalten ein bisschen Fantasie, aber wir sind zuversichtlich, dass die Reifen groß, die Karosserie kastenförmig und das Dach abnehmbar sein werden.

    Es ist 24 Jahre her, seit der letzte Ford Bronco vom Fließband lief und den Zeloten viel Zeit ließ, über das ikonische Typenschild und dessen Bedeutung nachzudenken. Bronco-Nostalgie ist heute wohl stärker als je zuvor. Der Name hat so viel Gewicht, dass Ford es sich nicht leisten kann, ihn auf jeden SUV anzuwenden. Es gibt bestimmte Elemente, die einfach Teil des Pakets sein müssen, oder das Vermächtnis des neuen Bronco wird ungefähr so ​​respektabel sein wie George Lucas ’schreckliche Prequel-Trilogie.

    Mehr zum Bronco

    Der neue Ford Bronco debütiert offiziell im Frühjahr 2020

    Geschichte des Ford Bronco

    Ford Bronco-Prototyp-Spionagetest in Detroit

    Seit vor ein paar Jahren die Nachricht von einer Wiederbelebung der Bronco durchgesickert ist, waren wir nicht mehr so ​​optimistisch. Die antiklimaktische Rückkehr des Ranger-Pickups in die USA war kein gutes Omen. Der Truck, den wir bekamen, war eine leicht erwärmte Version des Global Ranger, der seit Jahren an anderer Stelle zum Verkauf angeboten wird. Wir befürchteten, dass sich auch der kommende Bronco als lahmes Repurposing eines der globalen SUVs von Ford herausstellen könnte, wie zum Beispiel des veralteten Everest.

    Lesen Sie auch  Die McLaren Senna ist noch mehr ein Kunstwerk aus 500.000 Legosteinen

    AutoRead

    Basierend auf Spionagefotos, Teilehandbüchern und unseren Quellen bei Ford und seinen Zulieferern scheint dies nicht der Fall zu sein. Während wir auf die offizielle Enthüllung von Ford warten, deutet alles, was wir über den neuen Bronco wissen, darauf hin, dass er genau das sein wird, was sich jeder wünscht: ein rahmenmontierter SUV mit zwei oder vier Türen, der für den Einsatz im Gelände zugelassen ist, und ein abnehmbares Dach.

    Es wird aussehen wie ein Bronco

    Während es auf den Grundlagen von Ranger / Everest basiert, wird es ein reines Design mit sorgfältiger Überlegung (sprich: Pandering) sein, das all den Dingen Rechnung trägt, die einen Bronco zum Bronco machen. Es ist kein Zufall, dass Fords sorgfältig gefertigter Bronco der Neuzeit dem Jeep Wrangler ähnelt, der in den Jahren seit dem Winterschlaf des Bronco im Jahr 1996 an Popularität gewonnen hat Jeep und der Toyota FJ Cruiser sind seit mehr als zwei Jahrzehnten Eigentümer dieses Geländewagens. Bemerkenswerterweise hat der FCA seit zwei Jahren mehr Wrangler verkauft als Nissan Altimas oder Ford Fusions. Der Bronco, der in diesem Frühjahr als Modell des Jahres 2021 auf den Markt kommen wird, wird diese Zahlen sicherlich einschränken, auch wenn es sich wahrscheinlich nicht um einen Volumenverkäufer wie den Escape, den Explorer oder sogar den kommenden Escape-basierten Bronco handelt Sport-Frequenzweiche.

    Sehen Sie das sogenannte „Baby Bronco“

    2021 Ford Bronco Sport: Was wir bisher wissen

    Ford Bronco Sport Spy Fotos

    Riesige Verkaufszahlen sind nicht der Grund, warum Sie ein solches Nischenmodell auf den Markt bringen. Der Bronco ist hauptsächlich dazu gedacht, die Leute wieder für Ford-SUV zu begeistern, daher muss sich das Styling bemerkbar machen. Wie der Offroad-Renn-Prototyp Bronco R zeigt, lässt eine eckige Motorhaube und ein imposanter Kühlergrill im Raptor-Stil mit der Aufschrift „Bronco“ in riesigen Blockbuchstaben keinen Zweifel an der Identität und Haltung dieses Modells aufkommen. Wir erwarten runde Scheinwerfer, die einen Retro-Touch verleihen, und 35-Zoll-Geländereifen mit viel Radabstand für Geländetauglichkeit. Ein klobiger Reserverad in voller Größe hängt wahrscheinlich von der Rückseite ab.

    „Um von Jeeps Ansatz abzuweichen, stellt sich Ford den Bronco eher als schnellen Wüstenläufer als als langsamen Rock Crawler vor.“

    AutoRead

    Lesen Sie auch  Ford Racing Mustang

    Türen und Dach lösen sich

    Wie bereits erwähnt, werden sowohl zwei- als auch viertürige Versionen Türen haben, die zum Spaß im Freien abgenommen werden können und ein abnehmbares Hardtop ergänzen. Die Seitenspiegel des Bronco werden an den A-Säulen montiert und die Türen können im Laderaum verstaut werden. Patente für das Türentfernungssystem zeigen einen Satz Riegel, eine weitaus einfachere Lösung als die Scharniere an den Wrangler-Türen, bei denen das Entfernen von Werkzeugen erforderlich ist. Erwarten Sie extravagante Innenteile, die den Elementen standhalten. Ein Ingenieur hat uns klargemacht, dass die Abdichtung empfindlicher Komponenten, wie z. B. der elektrischen Sitze, eine Herausforderung war.

    Abweichend von Jeeps Ansatz sieht Ford den Bronco eher als Hochgeschwindigkeits-Wüstenläufer als als Niedriggeschwindigkeits-Rock-Crawler an (obwohl der Bronco R-Renntruck den Baja 1000 im vergangenen November nicht fertiggestellt hat). Dies bedeutet, dass der Bronco nicht wie der Wrangler eine Old-School-Achse vorn hat und stattdessen über eine unabhängige Federung mit langen Federwegen verfügt. Die Hinterachse wird mit Blattfedern ausgestattet sein, und beide Achskonstruktionen werden von Dana geliefert. Wir gehen davon aus, dass der härteste Bronco elektronische Stabilisatorentrenner anbietet und das Sperrdifferential vom Ranger Raptor (nicht in den USA erhältlich) und möglicherweise das Torsen-Sperrdifferential vom F-150 Raptor ausleihen wird.

    AutoRead

    Was ist unter der Haube

    Mehr zu Bronco Powertrains

    Der 2020 Ford Bronco erhält einen EcoBoost-Motor

    Ford soll Bronco und andere Trucks und SUVs hybridisieren

    Wenn ein Element des neuen Bronco darauf ausgelegt ist, Traditionalisten zu verärgern, wird der turbogeladene 2,3-Liter-Reihenvierer als Basismotor dienen. Entweder das oder der gemunkelte Hybridantriebsstrang, den Ford in den Bronco stecken könnte. Auch wenn eingefleischte Fahrer mit nichts anderem als einem V-8 mit Saugkraft zufrieden sein werden, glauben wir, dass die meisten Leute sich mit den 270 PS und 310 Pound-Fuß Drehmoment dieser Mühle zufrieden geben werden. Wenn das nicht gut genug ist, ist ein 2,7-Liter-V-6 mit zwei Turboladern optional erhältlich, wodurch sich diese Zahl wahrscheinlich auf etwa 325 PS und 400 Pfund-Fuß erhöht. Und hier ist das wirklich saftige: Neben der von Ford und GM gemeinsam entwickelten 10-Gang-Automatik ist ein Schaltgetriebe in Arbeit.

    Lesen Sie auch  Der Volkswagen Arteon 2019 wird diesen Sommer in den USA in den Handel kommen

    Die Kirsche an all dieser Nostalgie ist die Tatsache, dass der neue Bronco in Wayne, Michigan, wo seine Vorgänger jahrzehntelang gebaut wurden, vom selben Fließband rollen wird. Ford baute dort in den 2010er Jahren den Focus, bevor er ihn aus der US-Aufstellung streifte. Die derzeitige Besessenheit mit Lastkraftwagen und SUVs unter den Käufern und innerhalb von Ford hat einen Tribut an Limousinen und Heckklappen gefordert. Der Bronco ist jedoch kein durchschnittliches Nutzfahrzeug. Es entwickelt sich zu einem seltenen SUV mit ebenso viel Charakter wie Nutzen, mit Nischenfähigkeiten und einer breiten Attraktivität. Es ist Ford, der Menschen, einschließlich Enthusiasten, genau das gibt, was sie wollen.

    Sagen Sie uns Ihre Meinung. Schreiben Sie an: [email protected] oder mitmachen Backfires.caranddriver.com

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is