More

    2021 Ford Ranger Tremor bringt neue Offroad-Technologie in einen alten LKW

    Während wir darauf warten, dass Ford die nächste Generation seines mittelgroßen Ranger-Pickups vorstellt – und hoffentlich eine neue Raptor-Variante für das Offroad-Fahren mit hartem Kern -, optimiert der Blue Oval den aktuellen Ranger mit zunehmender Leistungsfähigkeit weiter. Für das Modelljahr 2021 bringt ein neues, mäßig verstärktes Tremor-Paket bedeutende Verbesserungen der Trail-Leistung von Fords alterndem Kleinlastwagen.

    Zunächst einige Hintergrundinformationen: Der Ranger der aktuellen Generation wird seit mehr als einem Jahrzehnt in anderen Teilen der Welt verkauft und ist erst 2019 auf den US-amerikanischen Markt gekommen. Eine brandneue Version steht vor der Tür. Fords Tremor-Setup debütierte erstmals bei der neuesten Super Duty der F-Serie und wurde kürzlich auf den F-150 heruntergefiltert. Stellen Sie sich das als einen halben Schritt zur vollen Raptor-Fähigkeit vor, der für viele Käufer mehr als ausreichend sein dürfte. Im Ranger umfasst das Tremor-Paket nur für die Mannschaftskabine Geländereifen, eine verbesserte Federung, ein elektronisch sperrendes hinteres Differential, Unterfahrschutzplatten, feste Metallseitenstufen, Tremor-Grafiken und sechs zusätzliche Netzschalter für Zubehör. Unabhängig davon bietet Ihnen Ford Performance drei Stufen von Upgrades für den Ranger an, die die Leistung erhöhen und noch ernsthaftere Offroad-Ausrüstung hinzufügen.

    Fotos ansehen "2021 Auto und Fahrer

    Das Fahrwerk des Ranger Tremor verfügt über stärkere obere und untere vordere Querlenker, die durch einen überarbeiteten Achsschenkel sowie 2,0-Zoll-Fox-Dämpfer an allen vier Ecken voneinander getrennt sind. Die hinteren Dämpfer verfügen über externe Vorratsbehälter. Die Bodenfreiheit beträgt anständige 9,7 Zoll, was 0,8 Zoll mehr ist als bei Standard-LKWs. Im Gegensatz zum kommenden Ranger, den wir bereits mit einer Schraubenfeder-Hinterradaufhängung ausspioniert haben, behält der Tremor die hinteren Blattfedern des aktuellen Modells bei, obwohl sie speziell für den Tremor abgestimmt sind. Das rollende Material besteht aus 17-Zoll-Rädern, die mit 32-Zoll-General Grabber A / TX-Reifen umwickelt sind, die kein so aggressives Profilmuster aufweisen wie die BFGoodrich All-Terrain-KO2 des F-150 Raptor, dies jedoch zulassen eine ruhigere Fahrt auf der Straße.

    Lesen Sie auch  Der BMW X4 2019 beweist, dass keine Nische zu klein ist

    Mehr zu Ford Ranger "" 2021 Ford Ranger fügt Tremor Offroad-Paket hinzu "" Ford Ranger gegen Gladiator, Colorado, Ridgeline "" Der Ranger versucht, den Erfolg des F-150 zu wiederholen

    Der Ranger Tremor navigiert im Offroad-Park Holly Oaks im Südosten von Michigan und fühlt sich ruhig und gelassen an, wenn er die vielen eisigen, schneebedeckten Hügel und Pfade der Region durchquert. Durch Aktivieren des hinteren Sperrdifferentials wird eine solide Traktion in glattem, unebenem Gelände erzielt, und die zusätzliche Bodenfreiheit ermöglicht es uns, mehr Schwung über Hindernisse und steile Steigungen zu bringen. Der Federweg der Vorder- und Hinterradaufhängung (6,5 bzw. 8,1 Zoll) ist gegenüber normalen Rangers mit Allradantrieb leicht angestiegen, ebenso wie die maximalen Anflugwinkel (30,9 Grad), Abflugwinkel (25,5 Grad) und Umkippwinkel (24,2 Grad). Das Trail Control-System des Tremor, das als Offroad-Tempomat fungiert, ermöglicht ein kurzes Kriechen durch enge, unebene Räume mit tiefen Spurrillen. Anfänger werden seine Unterstützung zu schätzen wissen, aber erfahrene Trail-Junkies werden es nicht für notwendig halten, und wir hatten mehr Spaß daran, den Motor und die Bremsen des Lastwagens selbst zu steuern. Das Ford-Trail-Management-System umfasst vier Fahrmodi (Normal, Gras / Kies / Schnee, Schlamm / Spurrillen und Sand).

    Fotos ansehen "2021 Auto und Fahrer

    Über Holly Oaks unebenem Boden sehnten wir uns oft nach mehr Leistung aus dem serienmäßigen 2,3-Liter-Vierzylinder mit Turbolader des Ranger, der unter einer spürbaren Turboverzögerung leidet und bei Reisegeschwindigkeiten einen niedrigen Thrum abgibt. Die Leistung beträgt die gleichen 270 PS und 310 Pfund-Fuß Drehmoment wie bei den kleineren Modellen, ebenso wie das Tuning für das serienmäßige 10-Gang-Automatikgetriebe. Auf den umliegenden Straßen fühlt sich der Schub des Ranger-Antriebsstrangs angemessener an und der Lkw selbst bietet besseren Komfort und Stabilität als ein Jeep-Gladiator mit Vollachse. Das Hinzufügen des Tremor-Pakets beeinträchtigt die Abschleppfähigkeiten des Waldläufers nicht. Jedes Modell kann mit dem Trailer Tow-Paket bis zu 7500 Pfund ziehen. Im Vergleich zur SuperCrew ohne Tremor-Allradantrieb verringert sich die Nutzlast jedoch um 130 Pfund auf 1430. Noch wichtiger ist, dass das höhere Profil und die größeren Reifen des Tremor seine kombinierte EPA-Schätzung auf 19 mpg senken, was 3 mpg weniger ist als für den serienmäßigen Ranger mit Allradantrieb.

    Lesen Sie auch  2020 BMW M340i ist eine Rakete eines alltäglichen 3er

    Das Ranger’s Tremor-Paket ist ein attraktives Upgrade für einen Old-School-Truck, der immer noch mit einem nicht inspirierten Innenraum und einem Schlüsselanhänger mit einem ausklappbaren physischen Schlüssel ausgestattet ist. Die Preise für XLT- und Lariat-Modelle liegen bei 4290 US-Dollar. Der Tremor bietet jedoch auch verschiedene andere Optionen, die den Aufpreis weiter erhöhen. Der Einstiegspunkt von 41.400 US-Dollar ist jedoch niedriger als der eines Toyota Tacoma TRD Pro oder eines Gladiators der Spitzenklasse, die beide bei mehr als 45.000 US-Dollar beginnen und eine ähnliche Ausstattung bieten. Während der Tremor uns am effektivsten für die Aussicht auf einen neuen Ranger Raptor auf dem nordamerikanischen Markt begeistern kann, gelingt es ihm, Fords aktuellen mittelgroßen Pickup viel unterhaltsamer zu machen, wenn der Bürgersteig endet.

    Fotos ansehen "2021 Auto und FahrerDieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, um Benutzern die Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu erleichtern. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is