More

    2021 Jeep Wagoneer und Grand Wagoneer: Was wir bisher wissen

    Diese SUVs in Originalgröße werden erst 2021 in Produktion gehen, aber wir haben bereits eine Menge Informationen.

    ByJoey CapparellaDec 24, 2019

    AutoRead

    • Jeep bringt die Wagoneer- und Grand Wagoneer-Namen für seine neuen SUVs in Originalgröße zurück.
    • Diese Modelle werden mit Ford Expedition und Lincoln Navigator sowie mit GMs Kadern voller SUVs von Chevy, GMC und Cadillac konkurrieren.
    • Die Produktion wird Anfang 2021 beginnen, was bedeutet, dass die Wagoneer-Modelle voraussichtlich Ende 2020 Premiere haben werden.

    Ein neues Flaggschiff-SUV in Originalgröße mit einem bekannten Namen wird demnächst in die Jeep-Reihe aufgenommen. Ja, das stimmt, der Wagoneer und der Grand Wagoneer werden 2021 zurückkehren, und wir haben eine ziemlich gute Vorstellung davon, was uns erwartet, wenn man bedenkt, was wir in den letzten Jahren auf Spionage-Fotos gesehen und aus Interviews gelernt haben. Das wissen wir über die neuen Wagoneer-Modelle, die voraussichtlich im nächsten Jahr auf den Markt kommen werden.

    Es wird auf dem Ram 1500 basieren

    Die Fotos eines Testmules im April 2019 waren unser bisher klarster Hinweis darauf, dass der Grand Wagoneer eine modifizierte Version der Body-on-Frame-Plattform des 500-Tonnen-Pritschenwagens verwenden würde. Dieses Maultier verfügte über eine unabhängige Hinterradaufhängung, die nun in beiden der größten Konkurrenten des Jeeps, dem Ford Expedition / Lincoln Navigator und GMs neuer Generation von SUVs in Originalgröße, einschließlich Chevy Tahoe und Suburban sowie den kommenden GMC- und Cadillac-Varianten, vorhanden ist. Diese Federung sollte dazu dienen, das Fahrverhalten und Handling zu verbessern und gleichzeitig mehr Platz in der Kabine zu schaffen, insbesondere in der dritten Reihe und im Laderaum, da sie kompakter ist und eine überlegene Verpackung bietet.

    Lesen Sie auch  Das neue 2020 Subaru Legacy startet nächste Woche und hat einen großen Touchscreen

    Es wird ein Hybridmodell geben

    Im Jahr 2016 schlug Mike Manley, damals Chef von Jeep und heute CEO von Fiat Chrysler Automobiles, vor CD dass der Grand Wagoneer einen Plug-in-Hybrid-Antriebsstrang anbieten würde. Jeep hat seitdem elektrifizierte Varianten sowohl des Wagoneer als auch des Grand Wagoneer im Rahmen seiner Produktionspläne erneut bestätigt. Der Ram bietet 48-Volt-Hybridsysteme für seine 3,6-Liter-V6- und 5,7-Liter-V8-Optionen an, und beide Motoren sind wahrscheinlich für die Wagoneer-Modelle. Allradantrieb sollte zur Standardausrüstung gehören, und es werden wahrscheinlich Offroad-Pakete verfügbar sein, um die Rock-Crawling-Chops des Wagoneer zu verstärken.

    Mehr zum Wagoneer

    Grand Wagoneer Fotos zeigen Proportionen in voller Größe

    Dies ist ein Test Mule für den Jeep Grand Wagoneer

    Jeep Grand Wagoneer wird eine Hybridvariante anbieten

    Modelle mit kurzem und langem Radstand sind verfügbar

    Wir gehen davon aus, dass der Jeep die gleiche Strategie wie Ford und GM verfolgen wird, indem er zwei Radstandslängen anbietet. Der Wagoneer-Name wird wahrscheinlich auf das kürzere Modell angewendet, während Grand Wagoneer für das längere Modell reserviert ist. Beide werden serienmäßig in der dritten Sitzreihe sitzen, aber der Grand Wagoneer mit langem Radstand bietet deutlich mehr Platz für Passagiere und Fracht.

    Die Produktion wird im Jahr 2021 beginnen

    Jeep bestätigte bereits 2017, dass sowohl der Wagoneer als auch der Grand Wagoneer im FCA-Montagewerk von Warren Truck in Michigan gebaut werden. In jüngerer Zeit wurde eine weitere Investition in diese Anlage angekündigt und angekündigt, dass die Produktion sowohl des Wagoneer als auch des Grand Wagoneer Anfang 2021 beginnen werde. Dies bedeutet, dass die Lkw gegen Ende des Kalenderjahres 2020 erstmals eingesetzt werden und voraussichtlich ausgewiesen werden als 2021 Modelle in den Vereinigten Staaten.

    Lesen Sie auch  Der neue Peugeot 208 Hatchback nutzt unsere Liebe zu französischen verbotenen Früchten

    Anzeige – Lesen Sie weiter unten

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is