More

    2021 Mazda CX-30 2.5 Turbo erweitert seine Motorenpalette

    Stellen Sie sich den Mazda CX-30 als Mazda 3-Schrägheck auf Stelzen vor. Wenn Sie sich eine gehobene Subcompact-Frequenzweiche vorstellen, sind Sie auf dem richtigen Weg. Beide Fahrzeuge sind auf derselben Plattform gebaut, haben innen und außen gemeinsame Designelemente und teilen ihre polierten Straßenmanieren. Die Fahrer des CX-30 opfern aufgrund ihrer (etwas) höheren Sitzposition ein gewisses Ansprechverhalten beim Handling, aber das verbundene Gefühl hinter der Lenkung des CX-30 ist klassenführend. Bisher drehte sich unsere einzige Beschwerde um einen Leistungsmangel, da der CX-30 mit einem lediglich angemessenen 2,5-Liter-Reihenvierzylinder mit Saugmotor und 186 PS ausgestattet war. Mazda behebt dies mit einem stärkeren Turbomotor in der neuen Ausstattungsvariante für den 2021 2.5 Turbo.

    Der turbogeladene 2,5-Liter-Reihenvierer des CX-30 ist bereits in jedem anderen neuen Mazda-Modell enthalten, mit Ausnahme des Miata und des winzigen CX-3-Crossovers. Bei Premium-Kraftstoff beträgt die Leistung stolze 250 PS und 320 Pfund-Fuß Drehmoment. Füttern Sie diesen Turbo-Vierer regelmäßig und seine Zahlen sinken auf 227 Pferde und 310 Pfund-Fuß, aber das sind immer noch enorme Verbesserungen gegenüber dem Standard-2,5-Liter-Vierzylinder in unserem Langzeit-CX-30. Der neue Motor und die dazugehörige Hardware erhöhen das Leergewicht des SUV um etwa 120 Pfund und tragen zu einem Rückgang des kombinierten EPA-Kraftstoffverbrauchs um 1 MPG bei, 25 MPG gegenüber 26 MPG bei einem vergleichbaren Modell mit 2,5.

    Fotos ansehen "2021 Auto und FahrerMehr auf Mazda CX-30 "" Wir bekommen einen Mazda CX-30. Sind wir unterhalten? "" Getestet: Mazda CX-30 kanalisiert den Mazda 3

    Bei unseren Tests der neuesten allradgetriebenen Mazda 3-Limousine hat der Wechsel vom Basismotor zur Turbo-Version den Lauf von null auf 60 Meilen pro Stunde von 7,3 auf 5,6 Sekunden gesenkt. Wir haben den CX-30 Turbo noch nicht getestet, aber wir erwarten eine ähnliche Verbesserung gegenüber der 7,6-Sekunden-60-Meilen-Zeit des regulären Allradmodells, also einer Zeit von etwa sechs Sekunden. Diese Beschleunigung würde es zu einem der schnellsten, nicht leistungsorientierten Kleinwagen-SUV auf dem Markt machen. BMW, Jaguar, Mercedes-AMG und Mini verkaufen alle kleine, sportliche Frequenzweichen mit rund 300 PS, verlangen jedoch einen fünfstelligen Aufschlag gegenüber dem Startpreis des CX-30 Turbo von 31.225 USD.

    Lesen Sie auch  Der 2019 Chevrolet Sonic Hatchback ist immer noch gut, aber kein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

    Wie bei den anderen Anwendungen dieses Turbomotors wird er von einem sanft schaltenden Sechsgang-Automatikgetriebe und dem Allradantrieb i-Activ von Mazda unterstützt. Im Vergleich zum 3 besteht der Hauptunterschied hier (und bei anderen CX-Frequenzweichen) in der Hinzufügung eines Offroad-Modus zur Stabilitätskontrolle und Allradantriebsprogrammierung, der das Motordrehmoment beim Überfahren besser auf die vier Räder verteilt rutschiges Gelände. Dies macht den CX-30 nicht für ernsthafte Trail-Arbeiten geeignet – Turbo-Modelle haben nur eine Bodenfreiheit von 8,0 Zoll und rollen auf straßenorientierten 18-Zoll-Ganzjahresreifen -, aber das Tuning außerhalb des Pflasters sollte ihm helfen, abgelegene Strecken zu erreichen Campingplatz, den ein Subaru Crosstrek kann.

    Fotos ansehen "2021 Auto und Fahrer

    Es ist am besten, sich den geblasenen CX-30 nicht als Hot Rod vorzustellen. Beim Turbo-Four von Mazda dreht sich alles um das leichte Anheben des Drehmoments und er murrt am liebsten leise bei niedrigen Drehzahlen. Alle 310 Pfund-Fuß erreichen nur 2500 U / min, und die großen vier neigen dazu, um 5000 U / min keinen Dampf mehr zu haben. Das Sechsganggetriebe fühlt sich in seinen Schaltvorgängen ähnlich ruhig an, es sei denn, Sie schalten den Sportmodus um, der intelligent abgestimmt ist, um in Kurven herunterzuschalten und die unteren Gänge zu halten. Wenn Sie das Rad des CX-30 aus der Mitte drehen, werden angenehm lineare Reaktionen und eine vertrauensinspirierende Körperbeherrschung sichtbar. Die Trittsicherheit dieses Mazda bei hoher Geschwindigkeit ermöglicht es ihm, auf kurvigen Straßen mitzuspielen, aber es ist bequemer, nur in seinem luxuriösen Grenzambiente zu fahren. Wenn nur ein wenig weniger Straßenlärm mit Autobahngeschwindigkeit in die Kabine sickerte. Der Fahrkomfort ist im Allgemeinen konform, obwohl wir bei einigen der vielen Schlaglöcher in Michigan einige unangenehme Hochfrequenzstöße festgestellt haben.

    Lesen Sie auch  Das Bentley Continental GT Cabriolet 2020 hält die Pracht des Topless Touring am Leben

    Sie erkennen das CX-30 Turbo-Modell an den schwarzen Rädern und Außenspiegeln, den größeren Endrohren, den Dachreling aus gebürstetem Aluminium und dem diskreten Turbo-Emblem an der Heckklappe. Angesichts der Tatsache, dass dies nur das zweite Modelljahr des CX-30 ist, hat sich in seiner fein abgestimmten Kabine nicht viel geändert. Geschmeidige Kunstlederbezüge gehören ebenso zum Standard wie eine fahrerorientierte Steuerung, ein beheiztes Lenkrad und Vordersitze sowie das neueste 8,8-Zoll-Infotainmentsystem von Mazda mit einem Bedienknopf an der Mittelkonsole. Obwohl die Fondpassagiere des CX-30 von einer etwas größeren Kopffreiheit profitieren als beim 3er-Fließheck, ist der Platz im Fond für Erwachsene immer noch eng und der Laderaum von 20 Kubikfuß entspricht dem einer Mazda 3-Luke.

    Fotos ansehen "2021 Auto und Fahrer

    Die voll beladene (und ungeschickt benannte) AWD-Version des Turbo Premium Plus-Pakets verfügt über Funktionen wie Parksensoren hinten, ein höher auflösendes 360-Grad-Kamerasystem, eine automatische Rückwärtsbremsung mit Querverkehrswarnung hinten und eine Lenkunterstützung bei niedriger Geschwindigkeit für die adaptive Geschwindigkeitsregelung. Zusammen mit einigen Extras für Zubehör flirten diese Modelle mit 36.000 US-Dollar. Während der Startpunkt des CX-30 Turbo einem kleinen Preisvorteil gegenüber einem vergleichbaren Mazda 3-Fließheck entspricht, drückt das Motor-Upgrade den geforderten Preis prekär nahe an den des 10Best-Gewinners Mazda CX-5, der mit dem gesteigerten 2,5 bei 31.935 US-Dollar startet -liter und ist entgegenkommender für Menschen und ihre Sachen.

    Die Hinzufügung des Turbo-Vier im CX-30 rundet das überzeugende Gesamtpaket für einen kleinen, fast luxuriösen SUV ab, der seine Position als einer der Top-Seller von Mazda stärken soll. Wenn alles gleich ist – was sie so ziemlich zwischen dem CX-30 und dem Mazda 3-Fließheck liegen -, bevorzugen wir letzteres wegen seiner besseren Fahrdynamik und seiner schlankeren Form. Aber für diejenigen, die einen Kleinwagen-SUV suchen, sollte der turbogeladene CX-30 ganz oben auf Ihrer Liste stehen.

    Lesen Sie auch  2020 Audi S4 fliegt (schnell) unter dem Radar

    Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is