More

    2021 Mercedes-Benz GLA-Klasse komplettiert neues Einstiegsprogramm

    • Die neue 2021er-Crossover-Klasse von Mercedes-Benz in der GLA-Klasse schließt die Kleinwagen-Einstiegsklasse von Mercedes ab, zu der die Klassen A, CLA und GLB gehören.
    • Das MBUX-Infotainmentsystem von Mercedes ist Standard in der neuen GLA-Klasse und wird auf einem 7,0- oder 10,5-Zoll-Bildschirm angezeigt.
    • Die Preise müssen noch bekannt gegeben werden, aber der FWD und der AWD GLA250 werden im Sommer 2020 und der Mercedes-AMG GLA35 im Laufe des Jahres 2020 eintreffen.

    Würdigen Sie die 2021 Mercedes-Benz GLA-Klasse als die erfrischten US-Kleinwagen der Luxusmarke Gnadenstoß. Sie werden in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 als Mercedes-Benz GLA250 mit Frontantrieb, GLA250 4Matic und sportlicherer Mercedes-AMG GLA35 eintreffen.

    Die Modelle GLA250 mit Front- und Allradantrieb sind der Einstieg in das Luxus-SUV-Segment von Mercedes. Die neue GLA-Klasse ist 3,9 Zoll größer als das aktuelle Modell mit einem winzigen Raumgewinn in der Kabine, und ihre Gesamtform sieht relativ unverändert aus. Aktualisierte LED-Leuchten und ein Einzelgitter sind die Hauptunterschiede, während der Innenraum den größten Teil ausmacht der Updates.

    Das aktualisierte Interieur ist eine dringend benötigte Verbesserung, wenn man es mit der billigen, veralteten Kabine des aktuellen GLA, die fast keine Mercedes-Qualität hat, vergleicht. Das neue MBUX-Infotainmentsystem von Mercedes ist jetzt Standard in der GLA-Klasse 2021, während bei früheren Modellen viele wünschenswerte Infotainmentfunktionen optional waren. Das System wird auf einem 7,0-Zoll-Digitalinstrument angezeigt, das bei den GLA250-Modellen mit einem 7,0-Zoll-Touchscreen gepaart ist, während die Bildschirme des AMG GLA35 10,5 Zoll groß sind. Der größere Bildschirm ist für den GLA250 optional. Beide sind standardmäßig mit Apple CarPlay und Android Auto ausgestattet.

    Lesen Sie auch  Die 2019 Heavy Duty Ram & rsquo; s Cummins erfordert eine ganze Acht Fuß Diesel-Abgas-Scrubbing Tech

    Jede GLA-Klasse wird von einem 2,0-Liter-Reihenvierzylinder mit Turbolader und einem Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe angetrieben. Beim AMG GLA35 ist die Leistung des Turboviers jedoch höher als bei 302 PS und 295 lb-ft Drehmoment die Standard-GLA 221 PS und 258 lb-ft. Das Speedshift-Doppelkupplungsgetriebe der leistungsstärkeren AMG-Variante bringt es in einem von Mercedes behaupteten Fünf-Sekunden-Tempo auf 100 km / h.

    Der serienmäßige GLA250 verfügt über Frontantrieb und. Der Allradantrieb 4Matic ist optional, und AWD-Modelle werden standardmäßig mit einem Off-Road-Engineering-Paket geliefert. Dazu gehört ein Offroad-Fahrmodus mit Berganfahrassistent. Die Fahrerassistenzsysteme von Mercedes, einschließlich aktiver Abstands-, Lenk-, Brems-, Totwinkel- und Spurhalteassistent, gehören bei allen Modellen der GLA-Klasse zur Serienausstattung.

    Die Preisgestaltung muss noch angekündigt werden, es wird jedoch erwartet, dass die GLA250-Modelle bis Sommer 2020 und der Mercedes-AMG GLA35 bis Ende 2020 in den Ausstellungsräumen zu sehen sein werden.

      Related articles

      Ford Mustang

      Cadillac SRX Sport

      BMW X5 4.8is