More

    2021 Nissan Z: Was wir bisher wissen

    Endlich kommt ein Redesign für Nissans legendären Sportwagen und es klingt vielversprechend.

    ByJoey CapparellaJan 21, 2020

    AutoRead

    • Der nächste Sportwagen der Generation Nissan Z ist endlich am Horizont, und hier ist, was wir darüber wissen.
    • Es wird der lang erwartete Ersatz für den alten 370Z sein, der seit 2009 mit wenigen Updates im Handel ist.
    • Wir gehen davon aus, dass der neue Z irgendwann in diesem Jahr als Modell 2021 auf den Markt kommt.

    Das Warten auf einen neuen Nissan Z Sportwagen hat ein Ende. Als wir uns der Ankunft eines Ersatzes für den langlebigen 370Z nähern – endlich! – läuft die Gerüchteküche auf Hochtouren, was uns einige aufregende Details über den Antrieb, die Plattform und das Design des neuen Zweisitzers liefert. Das erwarten wir vom neuen Z.

    Twin-Turbo V-6 Power

    Der derzeit leistungsstärkste Motor in der Mainstream-Palette von Nissan und Infiniti (neben dem GT-R) ist der 3,0-Liter-V-6 mit zwei Turboladern, der im Infiniti Q50 und Q60 bis zu 400 PS leistet. Dies ist die logische Wahl für den neuen Z, und Quellen in Nissan-Händlern sagten Autoblog, dass diese leistungsstarke Mühle tatsächlich unter der Haube sein wird. Eine Siebengang-Automatik ist die einzige Getriebewahl für diesen Motor im Infinitis, aber wir hoffen und beten, dass auch eine Gangschaltung angeboten wird. Denken Sie daran, Nissan hat angedeutet, dass dies möglich war, indem er für sein modifiziertes 370Z-Konzept für die SEMA-Tuner-Show im vergangenen Jahr ein Sechsgang-Schaltgetriebe an diesen Motor angeschlossen hat.

    Hinweis auf den Motor des neuen Autos?

    Der Nissan 370Z Project Clubsport hat einen Twin-Turbo V-6

    Lesen Sie auch  Die Plug-In-Hybride Audi Q5, A7 und A8 kommen 2020 in die USA

    Der Hubraum dieses Motors stellt die Bezeichnung des neuen Z in Frage. 300Z wären rational (oder 300ZX, um Nostalgie willen), aber wir würden vermuten, dass Nissan stattdessen eine Zahl wählen wird, die der Leistung des Autos entspricht und nicht seiner Verdrängung, wie 400Z, um seine Überlegenheit gegenüber seinen Vorgängern zu verdeutlichen.

    Heckantrieb, wie Gott es beabsichtigt hatte

    Ein Frontmotor mit Hinterradantrieb ist die einzige echte Möglichkeit, einen Sportwagen einzurichten, und der Z wird mit einer neueren Version der FM-Plattform von Nissan fortfahren und viele Komponenten mit dem Infiniti Q60-Coupé gemeinsam nutzen. Das ist aus einem früheren Bericht von Autocar, welches auch sagte, dass das neue Auto Codename Z35 ist.

    Beweisen Sie, dass das neue Z real ist

    Nissan Z Test Mule neckt das Auto der nächsten Generation

    Allradantrieb ist möglich, da er beim Q60 als Option angeboten wird. Wir glauben jedoch nicht, dass Nissan diesen Weg gehen wird, da keiner der vom Z beabsichtigten Konkurrenten – der Toyota Supra, der Ford Mustang und der Chevy Camaro – die Option auf vier angetriebene Räder bietet.

    Retro-Styling

    Obwohl das Nissan Z-Testmodell, das wir letztes Jahr auf dem Nürburgring getestet haben, die Karosserie des alten Autos trug, sind wir ziemlich sicher, dass das neue Modell ein völlig neues Design haben wird. Die Quellen von Autoblog schlugen vor, dass der ursprüngliche Datsun 240Z als Styling-Inspiration für den neuen Z dienen würde. Wir hoffen, dass dies bedeutet, dass einfache, klare Linien und nicht der kantige, gequälte Look gezeigt werden, der in letzter Zeit bei einigen Nissan-Konzept- und Serienautos zu sehen war. Rundliche Scheinwerfer und Rücklichter im 300ZX-Stil sollen die wichtigsten Retro-Akzente setzen (siehe Abbildung oben).

    Lesen Sie auch  2020 Polestar 2 ist ein vollelektrischer Geländewagen von Volvos futuristischem Think Tank

    Erhaltene Datsun-Nostalgie?

    1-Besitzer Datsun 240Z erlebt Nissans Ruhmeszeiten

    Lime-Yellow 1973 Datsun 240Z wird versteigert

    Wir bezweifeln jedoch, dass sich das Thema der alten Schule nach innen erstreckt – und das ist gut so, denn die Kabine des 370Z muss modernisiert werden. Die Kabine sollte ihre gemütliche zweisitzige Atmosphäre beibehalten, wir sind jedoch zuversichtlich, dass sie vom neuesten Nissan-Infotainmentsystem und einem frischen Design des Armaturenbretts profitieren wird.

    Hoffentlich immer noch erschwinglich

    Der aktuelle 370Z startet bei nur 31.015 US-Dollar und bleibt trotz seines Alters ein ordentliches Performance-Schnäppchen. Obwohl wir keinen Zweifel daran haben, dass das neue Modell einen erheblichen Preisanstieg verzeichnen wird, gehen wir davon aus (und hoffen), dass der neue Z irgendwo im Bereich von 40.000 US-Dollar starten wird, was den Toyota Supra um einige tausend US-Dollar unterbieten würde.

    Alle Anzeichen deuten auf die bevorstehende Ankunft des neuen Nissan Z hin. Wir gehen davon aus, dass es im Laufe des Jahres 2020 zum ersten Mal auf den Markt kommt und entweder Ende dieses Jahres oder Anfang nächsten Jahres in den USA als Modell 2021 erhältlich sein wird. Wir können es kaum erwarten, es wirklich zu sehen.

    Anzeige – Lesen Sie weiter unten

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is