More

    Alle Preisangaben zum 2020 Range Rover Evoque

    Obwohl der brandneue Range Rover Evoque 2020 ursprünglich im November bei einer Auftaktveranstaltung in London debütierte, war er diese Woche auf der Chicago Auto Show zum ersten Mal auf US-amerikanischem Boden zu sehen und brachte diesmal Preisinformationen mit. Das Lineup wird von der Base S P250 (43.645 USD) auf der einen Seite und dem First Edition-Modell (57.845 USD) auf der anderen Seite belegt. Der Preis des Basismodells entspricht einer Steigerung von 850 USD gegenüber dem preisgünstigsten Modell des Evoque aus dem Jahr 2019. Es wurden teurere Autobiography-Versionen des Evoque 2019 angeboten, und obwohl Land Rover solche Modelle für 2020 nicht angekündigt hat, sind sie unserer Ansicht nach angesichts der Vorliebe der Marke für luxuriöse Verzierungen alles andere als unvermeidlich.

    Die Modelle der Marke P250 werden von einem 2,0-Liter-Reihenviermotor mit 246 PS und Turbolader angetrieben. Die P300-Modelle sind mit einem 296 PS starken Antriebsstrang ausgestattet, der aus dem Turbo-Vierzylinder-Motor und einem 48-Volt-Hybridsystem besteht. Alle Evoques verfügen über ein Neungang-Automatikgetriebe und Allradantrieb.

    Der S P250 im Wert von 43.645 US-Dollar ist sofort einsatzbereit und bietet wünschenswerte Funktionen wie:

    • 18-Zoll-Aluminiumräder
    • LED Kopf- und Rücklichter
    • Annäherungsbeleuchtung
    • Zweizonen-Klimaautomatik
    • 10-Wege-Sitzverstellung mit Lederpolsterung
    • 10-Zoll-Infotainment-Touchscreen mit Navigation
    • Apple CarPlay und Android Auto Fähigkeit
    • Automatischer Notbrems- und Spurhalteassistent für niedrige Geschwindigkeiten

    Als nächstes kommt der R-Dynamic S P300 im Wert von 47.595 US-Dollar, der mit dem leistungsstärkeren Vierzylinder- / Hybridantrieb ausgestattet ist und Folgendes bietet:

    • Sportpedalabdeckungen aus Metall
    • Chromprofile in Türen
    • Perforierte Lederlenkradumwicklung
    • Schaltwippen am Lenkrad
    • Innenverkleidung aus dunklem Aluminium
    • R-Dynamic Außenabzeichen und Außenakzente aus brüniertem Kupfer

    Ein Upgrade auf den SE P250 im Wert von 48.195 US-Dollar bietet zusätzliche Funktionen, darunter:

    • 20-Zoll-Aluminiumräder
    • Automatisches Fernlicht mit Tagfahrlicht
    • Motorbetriebene Heckklappe
    • 14-fach kraftverstellbare Vordersitze mit Memory-Einstellungen
    • Infotainmentsystem Touch Pro Duo mit zwei Bildschirmen von Land Rover
    • 360-Grad-Außenkamerasystem und automatisiertes Parken
    Lesen Sie auch  Die Gruppe will, dass San Diego den Kauf von gasbetriebenen Autos über 50.000 US-Dollar verbietet

    Der Sprung zum R-Dynamic SE P300 im Wert von 52.145 US-Dollar spiegelt die Ausstattung des SE P250 wider, beinhaltet jedoch den leistungsstärkeren Antriebsstrang des R-Dynamic S P300. Durch das Upgrade auf den R-Dynamic HSE P300 werden Geräte wie die folgenden hinzugefügt:

    • Rückspiegel mit integriertem Rückfahrkameradisplay
    • Motorbetriebene Heckklappe mit Gestenerkennung
    • 16-Wege-Vordersitze mit einstellbarer Leistung und Windsor-Lederpolsterung
    • Meridian Premium-Audiosystem
    • Überwachung des toten Winkels
    • Adaptive Geschwindigkeitsregelung mit Stauassistent
    • Schnelle automatisierte Notbremsung

    Schließlich können glückliche Käufer, die schnell genug handeln, das Modell P250 im Wert von 57.845 US-Dollar erwerben, das serienmäßig mit vielen Artikeln geliefert wird, die für andere Evoques optional sind, darunter:

    • Glasdach mit festen Paneelen
    • Scheinwerferwaschanlage
    • Rekonfigurierbare Innenraumbeleuchtung
    • Beleuchtete Trittbleche in Türen
    • Servoverstellbare Lenksäule
    • 14-fach beheizte und kraftverstellbare Vordersitze mit zweifarbiger Lederausstattung
    • Beheiztes Lenkrad
    • Head-Up-Display
    • 12,3-Zoll-Digitalanzeiger

      Land Rover bietet viele der oben aufgeführten Funktionen als Bestandteil von Paketen und als eigenständige Option auch für den Basis-S P250. Mit spezieller Lackierung, edlem Leder und zusätzlichen Optionspaketen lässt sich der neue Evoque ganz einfach zu einem Preis ausstatten, der mit dem etwas größeren Range Rover Velar mit einem Startpreis von knapp über 50.000 US-Dollar mithalten kann. Der neue Evoque wird voraussichtlich im Frühjahr bei den US-amerikanischen Land Rover-Händlern landen.

        Related articles

        Ford Mustang

        Cadillac SRX Sport

        BMW X5 4.8is