More

    Andrew Yang in Tesla Model X lässt den Autopiloten in der Kampagnenanzeige fahren

    Der demokratische Kandidat Andrew Yang fährt kürzlich in einer Anzeigenkampagne ein Tesla-Modell X und nimmt beide Hände vom Lenkrad, während der Autopilot eingeschaltet ist.

    ByColin Beresford 27. Januar 2020

    • In einer Werbekampagne nimmt Präsidentschaftskandidat Andrew Yang die Hände vom Lenkrad eines Tesla, während der Autopilot eingeschaltet ist, was der Hersteller warnt.
    • Das Feature hat Aufmerksamkeit erregt, weil die Fahrer es missbrauchen und in einen Absturz geraten.
    • Teslas Autopilot ist ein $ 7000-Add-On, mit dem das Fahrzeug auf einer Fahrspur zentriert bleibt, die Fahrspur wechselt und über Ein- und Ausfahrtsrampen navigiert werden kann.

    Es gibt unzählige Geschichten über Tesla-Besitzer, die ihre Hände vom Lenkrad nehmen, während Autopilot Tesla’s Fahrerassistenzsystem eingeschaltet ist. Gelegentlich kommt es zu einem Unfall – obwohl der Hersteller wiederholt darauf hingewiesen hat, dass der Fahrer die Hände am Lenkrad lassen muss, während das System aktiviert ist.

    In einer am Freitag veröffentlichten Kampagnenanzeige sitzt der demokratische Präsidentschaftskandidat Andrew Yang am Steuer eines Tesla-Modells X. An einem Punkt in der Anzeige aktiviert er den Autopiloten und nimmt seine Hände vom Lenkrad, während er für seine Botschaft der Automatisierung und deren Gefahr wirbt zu Jobs.

    Teslas Autopilot ist das Fahrerassistenzsystem des Herstellers, mit dem das Fahrzeug auf einer Spur zentriert, die Spur gewechselt und die Ausfahrts- und Einfahrtsrampen auf der Autobahn im eingeschalteten Zustand navigiert werden können. Das Feature ist ein $ 7000 Add-On für neue Tesla-Fahrzeuge.

    Vor- und Nachteile des Autopiloten

    Tesla kündigt großes Upgrade auf Autopilot-System an

    Tesla Model 3 Crash Involved Autopilot – Bestätigt

    Tesla-Fahrer war im Autopiloten bei einem Unfall mit einem Feuerwehrauto

    Lesen Sie auch  Chevy Tahoe / Suburban Independent Hinterradfederung ist besser spät als nie

    Tesla und sein CEO, Elon Musk, haben versucht zu verdeutlichen, dass Autofahrer, die den Autopiloten verwenden, die Hände nicht vom Lenkrad nehmen sollten, da dieser nicht zum Lösen durch den Fahrer vorgesehen ist. Auf der Tesla-Website heißt es: „Bevor der Autopilot aktiviert wird, muss der Fahrer zunächst einverstanden sein,“ die Hände immer am Lenkrad zu lassen „und stets ‘Behalten Sie die Kontrolle und Verantwortung für Ihr Fahrzeug. ‚ Jedes Mal, wenn der Fahrer den Autopiloten einschaltet, wird ihm eine visuelle Erinnerung angezeigt, damit er die Hände am Lenkrad behält. „

    Dennoch wurde Elon Musk mit dieser Funktion gefilmt, während seine eigenen Hände nicht am Lenkrad saßen. In einem 60 Minuten Interview im Dezember 2018 nahm Musk seine Hände vom Lenkrad des fahrenden Fahrzeugs und wies darauf hin, „ich’Ich mache nichts. „

    Die Kampagne von Andrew Yang reagierte nicht sofort auf Anfragen nach Kommentaren.

    Die Fahrer waren verwirrt darüber, wie das System verwendet werden sollte, was dazu führte, dass ein Senator Tesla Empfehlungen zur Umbenennung von Autopilot gab, um zu verdeutlichen, dass ein Fahrzeug dadurch nicht vollständig autonom wird.

    Anzeige – Lesen Sie weiter unten

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is