More

    Android Auto kommt Mitte 2020 endlich zu BMW Fahrzeugen

    • Die Android Auto-Funktion wird ab Mitte 2020 in BMW Fahrzeugen als Teil der Live Cockpit-Option verfügbar sein.
    • BMW gab letzte Woche bekannt, dass Apple CarPlay in seinen Fahrzeugen kostenlos zur Verfügung gestellt wird, nachdem zuvor 80 US-Dollar pro Jahr für den Service in Rechnung gestellt wurden.
    • BMW hat einen Wettbewerbsvorteil, da es sowohl für Android Auto als auch für Apple CarPlay eine drahtlose Verbindung bietet.

    In weniger als einer Woche hat BMW Apple CarPlay aufgeladen und die Android Auto-Funktion in seinen Fahrzeugen nicht mehr angeboten. CarPlay wird ab Mitte 2020 kostenlos verfügbar sein und Android wird in seinen Fahrzeugen verfügbar sein.

      Vielleicht machten BMW-Besitzer den Hersteller darauf aufmerksam, dass sie mit den verfügbaren Konnektivitätsoptionen nicht zufrieden waren, und BMW reagierte darauf, oder vielleicht war es nur eine Frage der Zeit. So oder so wird Android Auto ab Mitte 2020 in BMW Fahrzeuge integriert – der Clou ist, dass es als Teil des BMW Live Cockpits immer noch optional ist, während viele weniger Luxusmarken diese Funktion als Standard anbieten.

      Android Auto verbindet Android-Telefone mit dem Bildschirm des Autos und erleichtert so den Zugriff auf Apps und Kommunikationsfunktionen auf dem Telefon. Viele, aber noch nicht alle Hersteller haben sowohl Apple CarPlay als auch Android Auto in ihre Autos integriert.

      Die Funktionen Apple CarPlay und Android Auto von BMW haben gegenüber den Mitbewerbern den Vorteil, dass drahtlos auf sie zugegriffen werden kann. BMW kündigte keine Pläne an, für beide Dienste eine Gebühr zu erheben.

      Lesen Sie auch  Hier erfahren Sie, wie Mercedes den neuen CLA von der A-Klasse-Limousine unterscheidet

      Related articles

      Ford Mustang

      Cadillac SRX Sport

      BMW X5 4.8is