More

    Arbeiter finden nicht explodierte Bomben bei Tesla in der deutschen Gigafactory 4

    Das Waldgebiet in der Nähe von Berlin wird die vierte Gigafabrik von Tesla beherbergen und ab 2021 das kommende Modell Y EV bauen.

    BySebastian BlancoJan 25, 2020

    Getty Images

    • Es ist ein Maß dafür, wie weit die Bauarbeiten an der Berliner Gigafactory 4 fortgeschritten sind (siehe Abbildung oben), dass Bauarbeiter auf der Baustelle nicht explodierte Bomben gefunden haben.
    • Das Auffinden nicht explodierter Bomben aus vergangenen Kriegen ist in Deutschland anscheinend nicht ungewöhnlich, wie es auch in dieser Woche in Köln geschah. Experten werden sie sicher explodieren.
    • Die Gigafactory 4 wird irgendwann im Jahr 2021 mit dem Bau der Modelle 3 und Y beginnen.

    Tesla hat die Pläne zur Eröffnung der Gigafactory 4 in der Region Berlin zügig vorangetrieben, wo das Modell 3 und das zukünftige Modell Y für den europäischen Markt gebaut werden sollen. Angesichts der Geschichte dieses Teils Europas wäre es nicht schrecklich, wenn Artefakte aus dem Zweiten Weltkrieg auf dem Grundstück gefunden würden.

    Getty Images

    So erging es Tesla diese Woche, als Arbeiter, die das Gelände räumten (siehe oben, als das Projekt im November 2019 angekündigt wurde), sieben nicht explodierte Bomben entdeckten, die aus den 1940er Jahren übrig geblieben waren. Nach Angaben der Associated Press handelt es sich bei den Bomben um nicht explodierte Kampfmittel (UXO), die die USA während des Zweiten Weltkriegs auf das Gebiet geworfen haben. Der Fund könnte sich auf fast 200 Pfund Munition und 25 nicht explodierte Bomben belaufen, sagte der AP unter Berufung auf lokale Medien.

    UXO ist regelmäßig in Deutschland und anderen ehemaligen Kriegsgebieten anzutreffen. Im Jahr 2016, Smithsonian Die Zeitschrift berichtete, dass jedes Jahr mehr als 2000 Tonnen UXO aus deutschem Boden entfernt werden. Als Beweis dafür, dass Tesla hier in keiner Weise einzigartig ist, wurde erst in dieser Woche eine 1100-Pfund-Bombe in Köln gefunden.

    Lesen Sie auch  Neue Infiniti-Modelle mit Flaggschiff-Limousine und elektrischem SUV unterwegs

    Tesla um die Welt

    Tesla Gigafactory 4 wird in Berlin sein

    Trump behauptet, Tesla baue ein riesiges neues Werk in den USA

    Elon Musk kündigt Tesla Design Center in China an

    Die ersten auf dem Land entdeckten Bomben, aus denen die neue Gigafactory bestehen wird, wiegen jeweils 110 Pfund. In naher Zukunft sollen Sprengstoffexperten mit ihnen umgehen und sie sicher explodieren lassen. Die Leute vor Ort sagten den lokalen Medien, es könne mehr gefunden werden, je mehr Land geräumt werde.

    Elon Musk, CEO von Tesla, gab im November bekannt, dass Tesla sein erstes europäisches Werk in Grünheide (Deutschland) außerhalb Berlins errichten und ein nahe gelegenes Konstruktions- und Designzentrum errichten wird. Während die neue Shanghai Gigafactory von Tesla in nur 10 Monaten von einem bahnbrechenden Zustand in einen produktionsbereiten Zustand überging, scheint es, als würde die europäische Fabrik etwas länger brauchen, um ihren Betrieb aufzunehmen. Die bodenbereinigenden Arbeiten finden jetzt statt, und in Teslas Bericht an die Investoren für das dritte Quartal 2019 geht das Unternehmen davon aus, dass die Produktion des Modells 3 und des Modells Y in der europäischen Fabrik im Laufe des Jahres 2021 aufgenommen werden soll Die Kapazität soll bei 150.000 beginnen und auf 500.000 steigen.

    Anzeige – Lesen Sie weiter unten

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is