More

    Aston Martin enthüllt das Interieur und den Preis des DBX SUV

    • Aston Martins erster SUV, der DBX, wird einen Startpreis von 192.086 US-Dollar haben.
    • Ein Bild des Innenraums bestätigt, dass dieses neue Modell die Familienarchitektur von Aston verwendet.
    • Die vollständige Enthüllung des Aston Martin DBX findet am 20. November in China statt und wird Anfang 2020 in den Handel kommen.

    Aston ist fest entschlossen, für den Start seines ersten SUV einen Hype zu erzeugen, doch bevor der DBX in China im Laufe dieses Monats offiziell vorgestellt wird, hat das Unternehmen ein einzelnes Bild des Innenraums des Autos veröffentlicht und den Startpreis von 192.086 US-Dollar bestätigt. Damit liegt es über der V-8-Version des Bentley Bentayga, ist aber günstiger als der Lamborghini Urus und wesentlich billiger als der Rolls-Royce Cullinan. Was ist ein SUV-suchender Millionär zu tun?

    Das innere Bild zeigt, dass das fertige Auto eine völlig vorhersehbare Lederbesatzhöhe aufweist, wobei die Häute für das Armaturenbrett, die Armlehnen und andere Teile der Innenausstattung verwendet werden. Wir können auch die geformten Rücksitze sehen. Die Mittelkonsole ist mit einigen Holzleisten versehen, obwohl Aston betont, dass die Käufer in der Lage sein werden, eine Vielzahl verschiedener Materialien anzugeben. Obwohl das Bild es nicht wirklich zeigt, hören wir, dass der DBX eine „überbrückte Mittelkonsole“ hat, unter der Platz zum Verstauen ist.

    Der DBX wird ein digitales Kombiinstrument haben und weiterhin Schaltknöpfe auf dem Armaturenbrett haben, ein bekanntes Markenzeichen. Es gibt auch eine große Touchscreen-Oberfläche, die bündig in das Armaturenbrett integriert ist und nicht wie bei den Sportwagen des Unternehmens in einem separaten Gehäuse montiert ist. Aston sagt, dass sowohl der Ergonomie der Kabine als auch der Fahrposition des DBX besondere Aufmerksamkeit geschenkt wurde, wobei das Auto für alle vom 95. Perzentil-Mann bis zur 5. Perzentil-Frau ausgelegt ist.

    Lesen Sie auch  Mercedes-Benz ruft 744.000 Autos für Panorama-Schiebedächer zurück, die sich lösen könnten

    Wir werden auf weitere Details zur Technologie und den Funktionen des Autos warten müssen, aber Aston hat bereits bestätigt, dass es eine Version des 4,0-Liter-AMG V-8 mit 542 PS verwenden wird, die sowohl den Vantage als auch den Einstiegs-DB11 antreibt. Wir wissen auch, dass es eine geklebte Aluminiumstruktur, ein Neungang-Automatikgetriebe, eine einstellbare Fahrhöhe und ein elektrisches Stabilisator-System haben wird, das dem für den Bentley Bentayga und den Mercedes GLS angebotenen System ähnelt.

    Wir können Ihnen zeigen, wie das Äußere aussieht, und im Laufe dieses Monats, wenn der DBX am 20. November in Shanghai, China, sein Debüt gibt, eine vollständige technische Übersicht veröffentlichen.

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is