More

    Aston Martins Lagonda All-Terrain-Konzept als erster Lagonda EV in Serie

    Aston Martin wird auf dem Genfer Autosalon nächsten Monat eine seriennahe Version seines bevorstehenden Lagonda-SUV vorstellen, obwohl wir im Moment nur diese launische Teaser-Aufnahme zeigen müssen.

    Der Lagonda All-Terrain Concept wird den gleichen vollelektrischen Antrieb haben wie die kommende Luxuslimousine Lagonda, die (in einiger Entfernung) auf der letztjährigen Messe vorgestellt wurde. Trotzdem haben Aston – Insider uns mitgeteilt, dass der SUV der erste von beiden sein wird, der ab 2021 auf den Markt kommt. Er wird zusammen mit dem kommenden DBX gebaut, dem ersten SUV, der ein Aston – Emblem trägt das neue Werk von Saint Athan in Wales.

    Obwohl wir noch keine weiteren offiziellen Details haben und die offizielle Enthüllung erst am 5. März stattfindet, können wir bereits einige weitere Informationen hinzufügen. Der SUV wird auf der gleichen Plattform wie die Limousine sitzen, und es ist geplant, dass beide mit Allradantrieb und einem Unterflurbatteriesatz ausgestattet sind. Aston hat versprochen, dass sein erstes Elektroauto, der RapidE, eine Leistung hat, die der eines benzinbetriebenen Modells der Marke entspricht. Wir erwarten daher, dass der Lagonda ähnlich flott fährt. Aston-Chef Andy Palmer teilte uns auch mit, dass für die Produktion von Lagondas eine „Touring“ -Range von den elektrischen Antrieben erforderlich sein wird.

    Wir werden mehr Details und mehr Bilder haben, näher an der offiziellen Enthüllung des Autos.

    Lesen Sie auch  Das 2020 Aston Martin DBS Superleggera Volante ist ein 211-MPH Droptop

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is