More

    Audi Q7 erweitert Plug-In-Hybrid-Modell um bis zu 449 PS

    • Mit dem TFSI e Quattro erhält der Audi Q7 einen Plug-in-Hybridantriebsstrang in Europa.
    • Er kombiniert einen turbogeladenen 3,0-Liter-V6-Gasmotor mit einem Elektromotor und ist in zwei Leistungsstufen erhältlich, dem 449-PS-60 und dem 376-PS-55.
    • Audi hat Pläne für Plug-in-Versionen des Q5, A7 und A8 in den USA angekündigt, sagt aber, dass der Q7-Hybrid nicht in die USA kommen wird.

    Der Audi Q7 wird in Kürze zusammen mit Wettbewerbern wie dem Volvo XC90 und dem BMW X5 einen Plug-in-Hybridantriebsstrang anbieten. Das ab Ende dieses Jahres in Europa erhältliche neue Modell Q7 TFSI e Quattro stellt einen neuen gaselektrischen Antriebsstrang vor, der in zwei Zuständen mit einer Leistung von 449 oder 376 PS erhältlich ist. Der Q7-Hybrid ist jedoch nicht für den US-Markt geplant, als ein Audi-Sprecher C / D mitteilte, dass die Q5-, A7- und A8-Hybride die einzigen Plug-in-Modelle an unseren Ufern sein werden.

    Verwandte GeschichteAudi Q5, A7, A8 Plug-In-Hybride kommen in die USA.

    Der Hybridantrieb des Q7 verwendet einen turbogeladenen 3,0-Liter-Benziner und einen 126-PS-Elektromotor, der mit einem 17,3-kWh-Akku betrieben wird. Es wird gesagt, dass es auf dem europäischen WLTP-Rad eine vollelektrische Reichweite von rund 43 km / h bietet und das Auto im Elektromodus bis zu 120 km / h fahren kann. Das Top 60-Modell hat eine kombinierte Leistung von 449 PS, während das günstigere 55-Modell mit 376 PS auskommt. Ein Achtgang-Automatikgetriebe und Allradantrieb sind bei beiden Versionen serienmäßig.

    Ein Ladeanschluss auf der linken Seite des Autos ist der Hauptunterschied, zusammen mit verschiedenen Abzeichen. Es gibt hybridspezifische Modi für das Navigationssystem und verschiedene Anzeigen für das digitale Messgerät. Auf den Fotos ist zu sehen, dass der Q7 Hybrid auf die dritte Sitzreihe verzichtet, da der Akku unter dem Ladeboden montiert ist.

    Lesen Sie auch  Aston Martin zeigt Q-Version von DBX

    Verwandte Geschichte2020 Der Audi Q7 sieht stattlicher aus

    Die anderen US-amerikanischen Plug-in-Hybrid-Modelle von Audi werden voraussichtlich im Jahr 2020 in den Handel kommen. Halten Sie jedoch nicht den Atem an, bis dieser Q7 unseren Markt erreicht, da Audi sagt, dass dies nicht Teil des Plans ist. Hier wird jedoch ein aktualisiertes Q7 für 2020 mit externen Updates und neuen technischen Funktionen vorgestellt, obwohl US-spezifische Details noch nicht verfügbar sind.

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is