More

    Chevy C8 Corvette Z06 (?) Spionierte Wintertests mit fetten hinteren Kotflügeln

    GM ist sehr bemüht, die Karosserie dieses C8-Testwagens zu verdecken, daher wissen wir, dass es sich um eine Hochleistungsversion handelt.

    ByConnor Hoffman, 10. Januar 2020

    • Wir haben diesen Prototyp eines bevorstehenden C8 Corvette-Tests mit höherer Leistung im Schnee ausspioniert.
    • Es könnte der Z06, das Grand Sport-Modell oder der ZR1 sein, weil wir breitere Kotflügelverbreiterungen bemerken.
    • Wir gehen davon aus, dass der Z06 von einer 5,5-Liter-V-8-Flachkurbel mit Saugmotor angetrieben wird, die rund 600 PS leistet.

    Wir gehen davon aus, dass die C8 Corvette Z06 von einem 5,5-Liter-V8-Triebwerk mit flacher Kurbel angetrieben wird, das eine Drehzahl von 8600 U / min erreicht und eine Leistung von 600 oder mehr PS erreicht. Das ist der Kern davon. Aber jetzt bekommen wir ein bisschen mehr Informationen über den kommenden C8 Z06 (oder eine der anderen Hochleistungsvarianten des Vette), weil wir ihn mit einigen ernsthaft dicken hinteren Kotflügeln im Schnee ausspioniert haben.

    GM ist sehr bemüht, dieses C8-Testauto zu vertuschen, und wir gehen davon aus, dass es an einigen wesentlichen Veränderungen an der Karosserie liegt. Dies kann entweder der Z06, der Grand Sport oder der ZR1 sein; Es ist weniger wahrscheinlich, dass es sich um das Hybridmodell handelt, da es zu früh ist. Angesichts der breiteren Kotflügel gegenüber dem Standard Z51 wissen wir jedoch, dass dies keine gewöhnliche C8-Vette ist. Denken Sie daran, dass Chevy den Z06 in der Regel vor dem Grand Sport herausbringt, der das Styling des Z06 verwendet.

    Es ist nur der Anfang für den C8

    Zukünftige C8 Corvette bietet 600 bis 1000 PS

    Lesen Sie auch  2020 Ford Escape Hybrid rollt mit kombinierten 41 MPG, besser als Toyota RAV4

    2020 Chevrolet Corvette: 10Best von AutoRead

    Chevy Corvette: Eine kurze Geschichte in Zero-to-60-MPH

    Diese breiteren Kotflügel bieten Platz für größere Reifen und erinnern an unseren langjährigen C7 Corvette Grand Sport, der im Fond 335s trug. Der C8 Stingray Z51, den wir getestet haben, trug einen 305er-Gummirücken. Fragen Sie sich über diese verdeckte Abzugshaube? Da es sich um ein Mittelmotorauto handelt, können wir davon ausgehen, dass es den Luftauslass für den mittleren Kühler verbirgt, den leistungsstärkere Versionen erfordern.

    Was den Motor anbelangt, so wissen wir, dass der 5,5-Liter-V8 mit flacher Kurbel einen befriedigenden Schrei von sich gibt (das wissen wir, nachdem wir den C8.R-Rennwagen angezündet haben) und in drei C8-Varianten zum Einsatz kommt. Die Z06-Version dieses Motors wird mit rund 600 PS abgesaugt. Die ZR1-Version wird mit zwei Turboladern ausgestattet sein und rund 800 PS leisten. und ein Hybridmodell, das wahrscheinlich als eRay oder Zora bezeichnet wird, wird die Twin-Turbo-Version in Verbindung mit einem frontseitigen Elektromotor verwenden, eine Kombination, die sich 1000 PS annähern könnte.

    Es ist erst der Anfang für die C8 Corvette und wir sind mehr als gespannt, was GM für diese leistungsstärkeren Varianten auf Lager hat. Wir haben alle Informationen für Sie, wenn wir sie kennen.

    Anzeige – Lesen Sie weiter unten

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is