More

    Das 2019 Ram 1500 eTorque bringt einige Hybridtechnologien für Pickups mit, wenn nur geringe Leistungssteigerungen erzielt werden

    Diese Überprüfung wurde mit Testergebnissen für Sechs- und Achtzylindermodelle aktualisiert.

    Die Einführung der Hybridtechnologie in leichten Nutzfahrzeugen ist keine neue oder neuartige Idee – eine geringfügige Steigerung des MPG ist ein großer Prozentsatz, wenn der Kraftstoffverbrauch im Teenageralter liegt. Zuvor bot General Motors Hybrid Chevrolet Silverados und GMC Sierras an. Chrysler hat vor langer Zeit bei Daimler ein Hybridlängsgetriebe mitentwickelt, das in Form der Hybride Dodge Durango und Chrysler Aspen (dasselbe Getriebe wurde in BMW- und GM-SUVs verwendet) nahezu tot geboren wurde. UPS hat sich sogar mit der Idee eines Serienhybrids unter Verwendung von Hydraulik beschäftigt.

    Da die Automobilindustrie (im Moment) immer noch auf dem Weg zu den Zielen der Obama-Ära für die Kraftstoffeinsparung ist, sollte es nicht überraschen, dass Ram alles tut, um seine Lastwagen so effizient wie möglich zu machen. Aber im Gegensatz zu den Riesenbannern an den Türen der Chevy Tahoe-Hybriden aus dem Jahr 2008 gibt nichts an, dass der Kauf eines mit Testosteron betriebenen Ram 1500-Pickups den Kraftstoffverbrauch in Amerika heimlich senkt.

    AutoRead

    Enter eTorque: Jeder 2019 Ram 1500 – der brandneue und nicht der Ram Classic, der nur eine Fortsetzung der vorherigen Generation darstellt – kann mit einem Motor / Generator ausgestattet werden, der über einen Riemen an der Kurbelwelle seines Motors befestigt ist und Drehmoment aufbringen kann , Anlassen des Motors bei einem Stopp / Start-Ereignis oder Stromerzeugung mit regenerativem Bremsen. Der 3,6-Liter-Pentastar V-6 wird standardmäßig mit eTorque geliefert und ist eine eigenständige 1450-Dollar-Option für den 5,7-Liter-Hemi V-8. Das gleiche System ist auch für den neuen Jeep Wrangler verfügbar. Wir haben Beispiele von beiden getestet – ein Quad-Fahrerhaus mit Heckantrieb mit dem V-6 eTorque und ein voll beladenes 4×4-Fahrerhaus mit dem Hemi V-8.

    Die eTorque-Systeme der beiden Motoren sind ähnlich, aber unterschiedlich. Für den Anfang wird der flüssigkeitsgekühlte eTorque-Motor des V-6 von Continental geliefert und rückwärts an der Vorderseite des Motors montiert, wodurch die Länge der DOHC-Mühle erhöht wird. Der luftgekühlte 5,7-Liter-Elektrohelfer von Hemi ist auf der Spitze der Schubstange V-8 montiert und erhöht die Höhe. Er wird von Magneti Marelli geliefert. Die Leistung der eTorque-Einheit des V-6 beträgt 12 PS und 39 lb-ft. Das Drehmoment wird jedoch mit dem Riemenantrieb multipliziert, um eine 90 lb-ft-Unterstützung zu erzielen. Der eTorque-Motor von Hemi ist für 16 Pferde und 49 lb-ft geeignet und wird mit einer Unterstützung von 130 lb-ft durch ein etwas anderes Verhältnis multipliziert. Beide Systeme verwenden dieselbe 48-Volt-Lithium-Ionen-Batterie mit 0,4 kWh und einen DC-DC-Wandler, mit dem das 12-Volt-Bordnetz des Staplers aufgeladen und betrieben wird. Der luftgekühlte Akku greift nicht in den Innenraum ein, da er hinter dem Rücksitz montiert ist.

    Ram behauptet, das Hybridsystem füge in den V-8-Anwendungen nur 90 Pfund und in den V-6-Anwendungen 105 Pfund hinzu. Wie wir erwartet haben, leistet der Hemi mit eTorque in der Abteilung von null bis 60 Meilen pro Stunde kaum Unterstützung. Wir haben drei Hemi Rams für 2019 getestet, und der 6102-Pfund-Limited-eTorque war eine Zehntelsekunde langsamer als der 5541-Pfund-Laramie, den wir im Viertelmeilen-Sprint mit Zeiten von 6,2 und 14,8 Sekunden gefahren haben. d zuvor ohne das Hybrid-Setup getestet. (Ein nicht-eTorque Ram 1500 Rebel war noch langsamer.) Das vergleichsweise federleichte Quad Cab V-6 beschleunigt in 7,2 Sekunden auf 60 Meilen pro Stunde und legt in 15,6 Sekunden eine stehende Viertelmeile zurück.

    Lesen Sie auch  Der Jaguar F-Pace SVR 2019 sollte schneller sein

    AutoRead

    Das Hybridsystem des Ram ist an mehreren Fronten meist nicht nachweisbar. Abgesehen davon, dass sie nicht in die Kabine eindringen, gibt es nirgendwo ein einziges „eTorque“ -Plakette. Mit einem so relativ kleinen Motor arbeitet das eTorque-System im Hintergrund meist geräuschlos wie ein Schwarzfahrer, der Kraftstoff sparen will. Alle 0,005 Sekunden wertet das System den aktuellen Bedarf aus und entscheidet, ob ein kleines Drehmoment hinzugefügt oder der Akku geladen werden soll. Nur wenn Sie ganz oben im Bremspedal nach dem Handoff zwischen Nutzbremsung und Reibungsbremsung suchen, fühlt sich die Modulation anders an als normal.

    Im Gegensatz zu normalen Stopp / Start-Systemen verfügen eTorque-Motoren über kalte Klimaanlagen, wenn die Kurbel nicht dreht, obwohl sie über einen herkömmlichen riemengetriebenen Klimakompressor verfügen. Ein Neustart während eines Stopp / Start-Ereignisses ist nahezu nicht erkennbar. Im Gegensatz zum Warten auf das Anlassen des Motors rollt der Lkw unter Strom vom Band, und in der Kabine sind kaum Starts zu spüren. Auf unserer Fahrt mussten wir bewusst auf die Drehzahl schauen, um zu sehen, ob der Motor abgestellt war. Nur ein einziges 90-Sekunden-Start-Stopp-Ereignis im Hemi spart 1,7 Unzen Benzin. Wenn Sie 10 Ampeln pro Tag für ein Jahr schlagen, sind das fast 50 Gallonen. Nach Schätzungen der EPA erreicht der Hemi eTorque, egal ob mit Heck- oder Allradantrieb, zusammen 19 mpg, ein 2-mpg-Stoß gegenüber V-8s ohne eTorque. Alle V-6 Ram 1500 erhalten eine kombinierte Schätzung von 21 mpg.

    Im Hintergrund verbergen sich auch einige andere kraftstoffsparende Technologien. Der aktualisierte Pentastar V-6 verfügt jetzt über einen variablen Einlassventilhub und Nockenphasensteller, die den effizienteren Atkinson-Verbrennungszyklus ausführen können. Motorleistung und Drehmoment bleiben bei 305 Pferden und 269 lb-ft unverändert. Bei V-8-Modellen spart die Zylinderabschaltung zwischen 1000 und 3000 U / min etwas Kraftstoff. Es ist mit zwei elektronischen Vibrationsdämpfern an den Rahmenschienen gekoppelt, um zusätzliche Vibrationen aus dem Motor auszuschließen, und die aktive Geräuschunterdrückung in der Kabine sorgt dafür, dass Sie nichts hören, wenn der V-8 mit der Hälfte der Zylinderanzahl läuft.

    AutoRead

    Das Handling ist immer noch lasterhaft, schreit aber nicht nach zweieinhalb Tonnen und die Fahrt auch nicht. Ram’s Schraubenfeder-Hinterradaufhängung (exklusiv bei Pickups mit Aufbau am Rahmen) vermeidet jeglichen Druck auf den Kopf. Viele von uns waren erstaunt über die Gelassenheit dieser 1/2-Tonnen-Lkw, und diese Laufruhe und das autofreie Verhalten sind zwei der Hauptgründe, warum der Ram 1500 seine 10Best-Trophäe gewonnen hat.

    Lesen Sie auch  Getestet: 1994 Dodge Ram 1500

    Sowohl das mäßig optionierte Big Horn für 44.455 USD als auch das voll gestapelte Limited (mit den optionalen Luftfedern) sind bemerkenswert leise, wenn Sie die Straße hinunterfahren. Das Big Horn erzeugte nur 67 Dezibel auf unserem Schallmesser während der Fahrt 70 Meilen pro Stunde. Das ist genau derselbe Wert wie für eine Mercedes-Benz E450 4Matic-Limousine von 2019. Der Limited senkte den Zählerstand jedoch auf 65 Dezibel, ein Dezibel leiser als eine Mercedes-Benz S-Klasse von 2018.

    Jeder angehende Mr. Plough wird ein wenig enttäuscht sein, dass Ram nicht empfiehlt, Pflüge am 1500er-Rahmen anzubringen. Es geht nicht darum, das elektrische System zu überlasten. eTorque ist für die Belastung vieler 12-Volt-Zubehörteile ausgelegt. Stattdessen hat es mit dem Rahmenschienendesign des Ram 1500 zu tun. Um versetzten Frontalzusammenstößen vorzubeugen, sind die Rahmenschienen an der Vorderseite des Lastwagens um 23 Grad auseinandergespreizt, und der Stahl mit unterschiedlicher Spurweite – der bei einem Zusammenstoß als Akkordeon ausgelegt ist – ist nicht dazu gedacht, die freitragende Last eines Schneepfluges zu tragen Vorderseite. Rams Empfehlung: Besorgen Sie sich einen Dreiviertel- oder Ein-Tonnen-Lkw.

    AutoRead

    Abschlepp- und Nutzlastangaben variieren je nach Ausrüstung. Es gibt drei Achsübersetzungen, Hinterradantrieb und Allradantrieb (mit einem Zwei-Gang-Verteilergetriebe), Quad und die größere Mannschaftskabine sowie zwei Bettlängen für die Mannschaftskabine. Jede dieser Kombinationen hat ihre eigenen Anhängerkennwerte. Das Modell mit der höchsten Anhängerkapazität ist jedoch ein Quad-Fahrerhaus mit Heckantrieb und einer 3,92: 1-Achse, der Hemi und der eTorque. Es ist für satte 12.750 Pfund bewertet. Zum Vergleich: Eine Mannschaftskabine, ein Langkoffer, ein 4×4 Hemi eTorque mit der 3,92-Achse, die eine beliebte Konfiguration sein wird, kann 11.180 Pfund schleppen. Ram wird das nicht sagen, aber wir werden: Wenn Sie so viel abschleppen möchten, besorgen Sie sich einen Dreiviertel- oder Ein-Tonnen-LKW. Ihre Bremsen und Getriebe werden es Ihnen danken.

    Der V-8 eTorque ist jetzt im Verkauf und der V-6 wird in Kürze eintreffen. Ein Quad-Cab Tradesman startet bei 33.390 USD – zuzüglich 2645 USD für den V-8 und eTorque. Wie alle modernen Lastwagen kann der Ram 1500 ziemlich luxuriös sein und 50.000 US-Dollar erreichen. Ein Limited 4×4 mit Mannschaftskabine und Hemi eTorque-Motor wie der hier getestete kostet ab 61.180 US-Dollar. Die Ausstattungsgruppe Level 1, das Panorama-Schiebedach, das RamBox-Bett und andere kleine Extras haben den Preis auf 69.335 US-Dollar erhöht. Ja, das ist Mercedes-Geld, aber wie bereits erwähnt, ist Mercedes leise. Weitere individuelle Optionen für kleinere Ausstattungsvarianten sind Ledersitze, eine 360-Grad-Kamera, ein 1,0-Zoll-Federungslift, ein 12,0-Zoll-Infotainmentsystem (Standard bei Limited) und toten Winkelmonitore, die sich an die zusätzliche Länge eines a anpassen Anhänger, adaptive LED-Scheinwerfer, adaptive Geschwindigkeitsregelung und vieles mehr. Ram konfigurierte Optionspakete, damit Käufer genau das bekommen, was sie wollen, und nicht gezwungen sind, in den oberen Bereich zu gehen, um eine bestimmte Funktion zu erhalten. Es gibt natürlich einige Grenzen, wie zum Beispiel Ledersitze, die beim Tradesman-Modell mit schwarzem Stoßfänger nicht angeboten werden, aber eTorque ist auf der ganzen Linie verfügbar. Lkw-Fahrer sollten sich darauf einlassen, da dies Kraftstoff spart, ohne dass die Umweltfreundlichkeit beeinträchtigt wird.

    Lesen Sie auch  Der Mercedes-Benz CLA250 2020 verwandelt sich schließlich in ein echtes Luxusauto

    Spezifikationen

    Spezifikationen:

    2019 Ram 1500 Bighorn Quad Cab

    FAHRZEUGTYP Frontmotor, Heckantrieb, 5-Passagier, 4-Türer

    PREIS WIE GEPRÜFT44.455 USD (Grundpreis: 37.735 USD)

    ANTRIEBSSTRANGDOHC 24-Ventil 3,6 Liter V-6, 305 PS, 269 lb-ft; Permanentmagnet-Synchron-Wechselstrommotor, 12 PS, 39 lb-ft; kombinierte Leistung, 305 PS, 269 lb-ft; 0,4 kWh Lithium-Ionen-Akku

    GETRIEBE 8-Gang-Automatik mit manuellem Schaltmodus

    CHASSISFederung (F / R): Querlenker / Antriebsachse Bremsen (F / R): 14,9-Zoll-Entlüftungsscheibe / 13,9-Zoll-Entlüftungsscheibe Reifen: Bridgestone Dueler H / L Alenza, 275 / 55R-20 113T M + S

    MASSERadstand: 140,5 inLänge: 228,9 inBreite: 82,0 inHöhe: 77,6 inPassagiervolumen: 117 cu ft Leergewicht: 4895 lb

    CDTESTERGEBNISSENull bis 60 Meilen pro Stunde: 7,2 Sek.Null bis 100 Meilen pro Stunde: 20,1 Sek.Rollstart, 5–60 Meilen pro Stunde: 7,7 Sek.Zahnrad, 30–50 Meilen pro Stunde: 3,8 Sek.Zahnrad, 50–70 Meilen pro Stunde: 5,1 Sek.Standing ¼-Meilen: 15,6 Sek. bei 90 Meilen pro Stunde Höchstgeschwindigkeit (Begrenzung des Drehzahlreglers): 107 Meilen pro Stunde Bremsen, 70–0 Meilen pro Stunde: 177 Fuß Straßenbelag, 300 Fuß Durchmesser: 0,78 g

    CDKRAFTSTOFFWIRTSCHAFTBeobachtet: 18 MPG75-MPH Autobahn fahren: 23 MPGHighway-Reichweite: 520 Meilen

    EPA KRAFTSTOFFWIRTSCHAFTKombiniert / Stadt / Autobahn: 22/20/25 mpg

    2019 Ram 1500 Limited 5.7L eTorque Mannschaftskabine 4×4

    FAHRZEUGTYPFrontmotor, Heck- / Allradantrieb, 5-Personen-4-TürerPREIS WIE GEPRÜFT69.335 USD (Grundpreis: 61.180 USD)

    ANTRIEBSSTRANGSchubstange 16-Ventil 5,7 Liter V-8, 395 PS, 410 lb-ft; Permanentmagnet-Synchron-Wechselstrommotor, 16 PS, 49 Pfund-Fuß; kombinierte Leistung, 395 PS, 410 lb-ft; 0,4 kWh Lithium-Ionen-Akku

    GETRIEBE8-Gang-Automatik mit manuellem SchaltmodusCHASSISFederung (F / R): Querlenker / Antriebsachse Bremsen (F / R): 14,9-Zoll-Entlüftungsscheibe / 13,9-Zoll-Entlüftungsscheibe Reifen: Bridgestone Dueler H / L Alenza, 275 / 55R-20 113T M + S

    MASSERadstand: 144,6 inLänge: 232,9 inBreite: 82,0 inHöhe: 77,6 inPassagiervolumen: 132 cu ft Leergewicht: 6102 lb

    CDTESTERGEBNISSENull bis 60 Meilen pro Stunde: 6,2 Sek.Null bis 100 Meilen pro Stunde: 16,7 Sek.Rollstart, 5–60 Meilen pro Stunde: 6,5 Sek.Gang, 30–50 Meilen pro Stunde: 3,5 Sek.Gang, 50–70 Meilen pro Stunde: 4,4 Sek.Standing ¼-Meile: 14,8 Sek. bei 94 Meilen pro Stunde Höchstgeschwindigkeit (Begrenzung des Drehzahlreglers): 106 Meilen pro Stunde Bremsen, 70–0 Meilen pro Stunde: 184 Fuß Straßenbelag, 300 Fuß Durchmesser: 0,77 gCDKRAFTSTOFFWIRTSCHAFTBeobachtet: 14 mpg

    EPA KRAFTSTOFFWIRTSCHAFTKombiniert / Stadt / Autobahn: 19/17/22 mpg

    Vollständiges Spezifikationsfenster anzeigenVollständiges Spezifikationsfenster schließen

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is