More

    Das erste vollelektrische Feuerwehrauto kostet 1,1 Millionen US-Dollar und ist wild

    Wenn Sie denken, dass der Preis hoch ist, haben Sie in letzter Zeit nicht viele Feuerwehrautos bezahlt. Jetzt kauft jemand bitte dieses?

    ByCaroline DelbertDec 25, 2019

    • Beamte im kalifornischen Menlo Park führen einen hohen Preis als Grund für die Ablehnung des ersten vollelektrischen Feuerwehrwagens an.
    • Der Lkw wird vom Weltmarktführer Rosenbauer hergestellt, der Leistung, Flexibilität und Innovation verspricht, die über die Elektrik hinausgehen.
    • Die hohen Kosten für gasbetriebene Feuerwehrfahrzeuge haben die Abteilungen lange Zeit von der Aktualisierung abgehalten.

    Geschäftseingeweihter berichtet, dass der Tech Economy Hub Menlo Park, Kalifornien, Pläne zur Bestellung eines revolutionären elektrischen Feuerwehrautos abgelehnt hat. Das Feuerviertel’Das Board of Directors sagte, das Nein sei auf die Kosten zurückzuführen: Mehr als 1,1 Millionen US-Dollar, wenn der LKW versandt und zertifiziert wird.

    Ähnliche Beiträge

    Jedes Elektrofahrzeug, das in den nächsten 2 Jahren kommt

    Jeder elektrische Pickup am Horizont

    Zu diesem Zeitpunkt ist der Lkw noch in erster Linie ein Konzept. Der österreichische Designer Rosenbauer ist einer der weltweit führenden Hersteller von Feuerwehrautos. Rosenbauer stellt Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge sowie Spezialversionen dieser Fahrzeuge für den Einsatz auf Flughäfen her. Das Unternehmen wurde 1866 gegründet und sein Vermächtnis und seine Bedeutung in der Welt der Feuerwehrfahrzeuge sorgen dafür, dass das rein elektrische Konzept bei Feuerwehren auf der ganzen Welt für Furore sorgt.

    Einige Einsatzfahrzeuge, wie Krankenwagen oder gar Polizeiautos, können aus Consumer-Fahrzeugen nachgerüstet oder mit nur geringen Unterschieden gefertigt werden. Die dänische Krankenwagenfirma Falck hat Anfang des Jahres einen elektrischen Krankenwagen eingeführt, aber Falck verkauft Krankenwagen Dienstleistungen—Es macht die Fahrzeuge nicht selbst. Rosenbauer bringt Motoren von BMW oder Volkswagen mit, baut aber sonst von Grund auf maßgeschneiderte Feuerwehrautos.

    Lesen Sie auch  Toyota beabsichtigt, die Menschen mit neuen Fahrzeugtypen auf neue Art und Weise zu bewegen

    Das Rosenbauer Concept Fire Truck (CFT) wurde für die Brandbekämpfung in modernen Umgebungen entwickelt. Die Änderungen basieren auf dem demografischen Wandel der Feuerwehrleute und der Anzahl der Abteilungen, die im städtischen und ländlichen Kontext arbeiten. Der CFT kann zum Fahren angehoben und für den Einsatz vor Ort abgesenkt werden. Die Reichweite beträgt etwa 6 bis 19 Zoll. Ein ferngesteuerter „Crawler“ kann mehr als 500 kg an Feuerwehrleuten transportieren. Der Innenraum ist modular aufgebaut, dh die Abteilungen können Tanks und andere Geräte nach ihren Bedürfnissen installieren.

    Die beiden Elektromotoren des CFT ermöglichen eine Fahrdauer von bis zu 30 Minuten plus Betrieb mit Wasserpumpe, und ein Dieselgenerator dient als Notstromquelle für den Motor oder die Pumpe und andere Systeme. Die einstellbare Haltung hält den Stapler während der Fahrt stabiler, und er hat eine schmale Karosserie und einen engen Wenderadius im Vergleich zu anderen Fahrzeugen seiner Klasse. Darüber hinaus ist das CFT mit haptischen Rückmeldungen und Rückfahrkameras ausgestattet, was die Sicherheit von Personen auf der Station oder an einem Unfallort erhöht.

    Feuerwehrfahrzeuge benötigen im Vergleich zu anderen Fahrzeugen eine außergewöhnliche Ausstattung und Leistung. Dieselben Herausforderungen sind der Grund, warum es so wichtig ist, eine vollelektrische Version herzustellen, und Rosenbauer nutzte die Gelegenheit, um andere Ideen zu Feuerwehrfahrzeugen, einschließlich der Farbe, zu aktualisieren. Der Elektro-Lkw ist hellgrün lackiert, eine beliebte Farbe bei einigen europäischen Polizeidienststellen, aber in den USA eher ein Nichtstarter.

    Auf der Menlo Fire District-Website enthält der Erklärungsbeitrag zur bevorstehenden elektrischen Abstimmung einige Hinweise auf die Sorgen, die zur „Nein“ -Abstimmung geführt haben: „Keine Sorge, wenn wir den LKW kaufen, wird er rot gestrichen, haben ein dreifach redundantes Stromversorgungssystem und als leichte Rettungsmaßnahme anstelle eines an der Front pumpenden Feuerwehrautos verwendet werden. “ Die Kaution in Höhe von 200.000 US-Dollar für einen der ersten 10 Rosenbauer-Elektro-Lkw ist vollständig erstattungsfähig.

    Lesen Sie auch  Ford Ranger Raptor sieht gemein aus, könnte endlich in die USA kommen

    Über eine Million Dollar für ein Feuerlöschfahrzeug klingt übertrieben, aber Feuerwehrautos kosten im Allgemeinen schon einen Menge. Neue Fahrzeuge, die der Kombination aus Rettungsfahrzeug und Pumper des Rosenbauer-Elektro-Trucks ähneln, kosten 500.000 US-Dollar und mehr. Selbst jahrelange Gebrauchtwagen kosten 200.000 US-Dollar. Spezialversionen sind viel teurer: „Die Wiederbeschaffungskosten für einen Plattform-Eimer-Leiter-LKW, der mit unserer derzeitigen Ausstattung vergleichbar ist, betragen ungefähr 930.000 US-Dollar“, heißt es auf der Website des Brandschutzbezirks in Dover, Delaware. „Das tut es wieder nicht’Nicht enthalten sind 150.000 bis 200.000 US-Dollar für die Ausstattung des Lastwagens. „

    Die ständig steigenden Kosten für Feuerwehrautos haben die Einführung neuer Technologien erheblich verzögert – nicht aufgrund der mangelnden Bereitschaft, Änderungen vorzunehmen, sondern aufgrund einer natürlichen Denklücke zwischen den Kosten eines 20 Jahre alten Lastkraftwagens und den aktualisierten Kosten von 2019 US-Dollar Ersatz. Einem Bericht von 2011 zufolge ist fast die Hälfte der im Einsatz befindlichen Feuerwehrfahrzeuge älter als 15 Jahre. Menlo Park lehnte den hohen Preis für einen Elektro-Lkw ab, aber das örtliche ABC7 berichtete, dass die Feuerwehrleute aus dem nahe gelegenen Santa Cruz mit dem Fuß auf die Reifen traten und möglicherweise beschlossen, den Sprung zu wagen. Jemand muss der Erste sein, und die an Technologie reiche Bay Area scheint ein großartiger Kandidat zu sein.

    Von: Popular Mechanics

    Anzeige – Lesen Sie weiter unten

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is