More

    Das Mercedes-Benz GLC Coupé 2020 wird aktualisiert, um das stilbewusste zufrieden zu stellen

    • Das Mercedes-Benz GLC Coupé wurde für das Modelljahr 2020 überarbeitet.
    • Es folgt dem Vorsprung des Standard-GLC und gewinnt an massiertem Styling, besserer Technik und einem neuen 2,0-Liter-Turbolader-Inline-Vierer.
    • Das aktualisierte GLC-Coupé wird noch in diesem Jahr in den Handel kommen.

    Nur einen Monat nach der Vorstellung des Mercedes-Benz GLC SUV 2020 zeigt die Marke das 2020 GLC Coupé, das die gleiche Litanei kleinerer Aktualisierungen wie sein Geschwister erhält. Das Coupé ist natürlich das teurere und weniger praktische GLC-Angebot – immer noch mit vier Türen und einer Heckklappe -, das laut Mercedes für „Personen gedacht ist, die ein Fahrzeug mit außergewöhnlichem Aussehen suchen“. Sicher!

    Da das Aussehen die Hauptattraktion des GLC-Coupés ist, werden wir mit ihnen beginnen. Neu sind ein Kühlergrill mit Rautenmuster, neu gestaltete vordere und hintere Stoßstangen sowie serienmäßige LED-Kopf- und Rücklichter mit unterschiedlichen Grafiken. Der abgebildete GLC ist mit dem AMG Line Bodykit ausgestattet, das größere Kühlergrillöffnungen und sportlichere Designdetails aufweist. Der GLC erhält auch einige neue Farb- und Radoptionen.

    AutoRead

    Es gibt auch neue Polsterfarben und Ausstattungsoptionen für den Innenraum, aber die größere Neuigkeit im Inneren ist die komplett überarbeitete Technik. Der Standard-Zentralbildschirm ist mit 10,3 Zoll größer als zuvor und verwendet das neue MBUX-Infotainmentsystem von Mercedes-Benz, das über ein Touchpad, mit Sprachbefehlen oder durch Berühren des Bildschirms selbst gesteuert werden kann. Ein neu optionales digitales 12,3-Zoll-Kombiinstrument wird mit dem MBUX-System kombiniert, um weitere Funktionen hinzuzufügen. Einige bisher nicht angebotene aktive Sicherheitsfunktionen, darunter die adaptive Geschwindigkeitsregelung mit Lenkassistent und Spurwechselassistent, sind jetzt Bestandteil des Fahrerassistenz-Pakets.

    Während der GLC300 noch von einem 2,0-Liter-Reihenvierer mit Turbolader angetrieben wird, ist der Motor neu und wird mit der C-Klasse geteilt. Seine Leistung von 255 PS ist 14 Pferde mehr als der alte Motor produziert, während das Drehmoment (273 lb-ft) gleich bleibt; Mercedes gibt keine neuen Leistungsschätzungen. Wie bisher wird das GLC300-Coupé nur mit Allradantrieb 4Matic und einem Neungang-Automatikgetriebe angeboten; Der Squareback GLC300 ist serienmäßig mit Heckantrieb ausgestattet.

    Lesen Sie auch  Mazda ist auf dem Vormarsch und plant eine neue Plattform mit Hinterradantrieb und Inline-Six-Motoren

    Das 2020 GLC300 Coupé wird sein offizielles Debüt im April auf der New York Auto Show geben und wird Ende des Jahres in den Handel kommen. Die Preise wurden noch nicht bekannt gegeben, aber sie sollten nicht viel teurer sein als der Startpreis von 48.295 USD für das Modell 2019. Erwarten Sie, dass die Modelle Mercedes-AMG GLC43 und GLC63 auch in den kommenden Monaten ähnliche Updates erhalten.

    AutoRead

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is