More

    Das mysteriöse Konzept-SUV von Subaru zeigt seinen neuen e-Boxer Hybrid Tech

    • Subaru neckt sein Genfer Autosalon-Debüt mit einem launischen Foto eines mysteriösen SUV.
    • Die neue Plug-in-Hybrid-Technologie wird unter der geformten Motorhaube präsentiert.
    • Die Subaru-Partnerschaft mit Toyota zur Lizenzierung der Hybridantriebstechnologie des Prius kommt zum Tragen.

    Subaru bereitet sich darauf vor, auf dem Genfer Autosalon 2019 seinen neuen e-Boxer-Hybridantrieb vorzustellen, und das in einem mysteriösen Crossover-Konzept. Das Viziv Adrenaline-Konzept, wie der Teaser (oben) zeigt, sollte cool sein. Auf dem Foto sehen wir ein klares ovales Logo in einem trapezförmigen Gitter – so Subaru -, aber wir können auch eine runde Windschutzscheibe und eine Seitenscheibe erkennen, die darauf hindeuten, dass es sich bei diesem Geländewagen um einen Zweirad handelt. Tür.

    Könnte dies ein Blick auf den Crosstrek der nächsten Generation sein? Ist es ein neues dediziertes Plug-in-Hybrid-Modell? Vielleicht ist es eine Art neues Offroad-WRX-Coupé? Das Unternehmen hat kürzlich das Wort „Viziv“ für seine Konzepte verwendet. Das Wort ist ein Mashup des Slogans „Vision for Innovation“. Der Name wurde für ein dreireihiges SUV-Konzept verwendet, das auf der Automobilausstellung in Los Angeles 2016 auf dem späteren Subaru Ascent und für ein schick aussehendes Waggonkonzept auf der Genfer Messe 2018 gezeigt wurde. Bisher hat nur einer von ihnen ein Serienfahrzeug hervorgebracht, so wird es die Zeit zeigen.

    Die wirkliche Neuigkeit ist der Hybridantriebsstrang, der unter seiner geformten Motorhaube präsentiert wird. Subaru bietet derzeit eine Plug-in-Hybrid-Version seines SUV Crosstrek an, die sich als angenehm und etwas schneller als das Nur-Benziner-Modell erwiesen hat. Der neue e-Boxer-Antriebsstrang bietet ab einem größeren Akkupack voraussichtlich eine längere Reichweite nur mit Elektroantrieb und sollte sich im gesamten Subaru-Sortiment durchsetzen. Letztes Jahr berichteten wir, dass Subaru einen Vertrag mit Toyota zur Ausleihe von Hybridtechnologie abgeschlossen hatte, woraus sich wahrscheinlich der E-Boxer entwickelt hat (der Crosstrek-Hybrid verwendet auch eine von Toyota lizenzierte Antriebsstrangtechnologie). Wir werden in ein paar Wochen mehr wissen, wenn wir uns in Genf ein Bild vom Konzept machen.

    Lesen Sie auch  NHTSA untersucht tödlichen Absturz des Tesla-Modells S in Kalifornien

    Kann nicht in der Realität Rennen fahren? Mach es in der virtuellen Realität mit diesen Top-Videospielen

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is