More

    Das neue 2020 Subaru Legacy startet nächste Woche und hat einen großen Touchscreen

    UPDATE 31.01.19: Ein äußeres Teaser-Bild des neuen Legacy zeigt einen Blick auf das meist evolutionäre Design der neu gestalteten Limousine. Die Scheinwerfer mit LED-Akzenten sind etwas zurückhaltender als zuvor, und das Gewächshaus ist weniger quadratisch als sein Vorgänger.

    Während der Subaru Legacy Limousine hat’Um nicht von den massiven Absatzgewinnen bei Modellen wie dem Crosstrek überrascht zu werden, bleibt Subaru seiner mittelgroßen Limousine verpflichtet. Eine überarbeitete Version des Legacy erscheint nächste Woche auf der Chicago Auto Show und hat offenbar die neuesten Mittelklasse-Modelle wie den Toyota Camry, den Honda Accord und den Nissan Altima im Visier. Radantrieb, lange ein Subaru Markenzeichen.

    Bisher hat Subaru nur ein Teaser-Foto des Interieurs des neuen 2020 Legacy veröffentlicht, auf dem sein neuer vertikal ausgerichteter Touchscreen zu sehen ist. Wir gehen davon aus, dass dieser große neue Bildschirm, auf dem offenbar eine aktualisierte Version der StarLink-Infotainment-Software von Subaru ausgeführt wird, eine Option für das neue Auto sein wird. Ansonsten scheint der neue Legacy keine große Abweichung vom aktuellen Modell zu sein, auch wenn die Silhouette im Vergleich zu seinen engsten Konkurrenten insgesamt etwas raffinierter wirkt.

    Was darunter liegt, wird eine größere Veränderung sein. Der Legacy wird auf die neueste modulare Architektur von Subaru übergehen, die einen Großteil seiner aktuellen Produktpalette unterstützt, vom Impreza Compact bis zum dreireihigen SUV Ascent. Allradantrieb wird sicherlich zur Serienausstattung gehören, und der Basisantriebsstrang wird wahrscheinlich eine überarbeitete Version desselben 2,5-Liter-Vierflachmotors im aktuellen Auto sein, der mit einem stufenlosen Automatikgetriebe (CVT) gekoppelt ist. Wenn Subaru beschließt, einen Upgrade-Motor in der Legacy-Reihe beizubehalten, wird er vermutlich den Flats-Six des aktuellen Autos zugunsten des neueren, turbogeladenen 2,4-Liter-Inline-Four des Ascent-Modells werfen.

    Lesen Sie auch  BMW bereitet i4 vor, seine Antwort auf Tesla

    Die Ankunft des Legacy auf der Chicago Auto Show nächste Woche bedeutet auch, dass ein neues Outback nicht weit dahinter sein kann. Das deutlich populärere Outback, im Wesentlichen eine Version der Legacy-Limousine mit Hubwagen, könnte später im Frühjahr auf der New Yorker Automobilausstellung 2019 im April erscheinen.

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is