More

    Der 2019 Ram Heavy-Duty Pickup bahnt sich seinen Weg in den 1000-LB-FT Club

    Es war nur eine Frage der Zeit, bis alle drei Hauptakteure des Schwerlastwagensegments Diesel-Pickups anboten, die das 900-lb-ft-Drehmomentplateau überschritten hatten, und einer von ihnen die magische 1000-lb-ft-Marke überschritt. Der 2019 Ram Heavy Duty ist der erste, der den Titel dank einer stark überarbeiteten Version des ehrwürdigen Cummins Inline-6-Turbodiesels erobert. Das 1000-lb-ft-Maß trifft in seiner Hochleistungskonfiguration genau auf den Kopf und ermöglicht es einem mit dem Max Tow-Paket ausgestatteten Ram 3500-Standard-4×2-Langkoffer, lächerliche 35.100 Pfund zu ziehen oder eine Nutzlast von 6570 Pfund zu tragen . Aber die Geschichte beinhaltet mehr als nur ein lautes Grunzen.

    Luftfedern und hochfester Stahl

    Der Stapler ist von Grund auf neu und basiert auf einem neuen Rahmen, bei dem hochfester Stahl – laut Ram 98,5 Prozent – für verbesserte Festigkeits- und Gewichtsersparnis mit sechs Querträgern und vollständig kastenförmigen Heckteilen verwendet wird. Ein Paar Active-Tuned-Mass-Module, die denen des 2019 Ram 1500 ähneln, dämpfen Vibrationen. Zu den Aufrüstungen des Fahrwerks gehören neue, stärkere und leichtere Vorder- und Hinterachsen sowie progressive Federn und verbesserte Buchsen. Der 3500 1-Tonne hat hintere Blattfedern, während der 2500 3/4-Tonne die Schraubenfederkonfiguration beibehält. Es sind hintere Luftfedern erhältlich, wobei das 2500-Setup die herkömmlichen Federn durch ein Paar Luftfedern ersetzt. Der 3500 ergänzt die Blattfedern mit Airbags, sodass die Ingenieure im unbeladenen Zustand eine ruhigere Blattfeder vorgeben können. Drei Betriebsarten steuern die Luftfedern: Normal / Nutzlast erkennt die Last automatisch und stellt die Federn entsprechend ein, der Anhängermodus ermöglicht das Absenken des Bettes um etwa 1 Zoll, um ein gleichmäßiges Verhältnis zum Anhänger aufrechtzuerhalten, und der Bettmodus ermöglicht das Absenken des Bettes auf vereinfachen Sie das Anschließen des Anhängers oder erleichtern Sie das Beladen.

    AutoRead

    Auf diesem Rahmen fährt eine frisch überarbeitete Karosserie mit einer erhöhten Menge an hochfestem Stahl, die zusammen mit einer Aluminiumhaube und anderen Maßnahmen zur Gewichtsreduzierung zu einer Gewichtsreduzierung von 143 Pfund beiträgt. Die Ingenieure strebten ein schlankeres Profil an und schafften es, mit einem Luftwiderstandsbeiwert von 0,41 aus dem Windkanal zu kommen, der niedrigste Wert, den ein Ram HD jemals hatte. Auch die Karosserie ist exklusiv und teilt keine Verkleidungen mit dem kürzlich erneuerten Ram 1500. Kombiniert mit neuen Motorlagern, hydraulischen Karosserielagern an den C-Säulen, aktiver Geräuschunterdrückung, neuen Abgaskomponenten und den oben genannten Schwingungsdämpfern, sagt Ram senkte den Umgebungsgeräuschpegel im Innenraum um 10 Dezibel, eine Behauptung, die wir gerne bestätigen, wenn wir eine testen.

    Lesen Sie auch  Das mysteriöse Konzept-SUV von Subaru zeigt seinen neuen e-Boxer Hybrid Tech

    Darüber hinaus wurden umfangreiche Überarbeitungen am elektrischen System vorgenommen, darunter zwei verfügbare Konfigurationen mit zwei Lichtmaschinen, um sicherzustellen, dass die neuesten technischen Funktionen, Instrumente und Zubehörteile ordnungsgemäß funktionieren und dass für Ausrüster, die das Ram-Chassis für den gewerblichen und den gewerblichen Einsatz umkonfigurieren, ausreichend Strom und Anschlusspunkte vorhanden sind Einsatzfahrzeugen.

    Der Innenraum setzt den markenweiten Qualitäts- und Verfeinerungssprung des kürzlich überarbeiteten Ram 1500 fort und betont eine neue Instrumententafel, hochwertige Materialien und ein überarbeitetes HVAC-System, das ein höheres Luftvolumen bei gleichzeitiger Geräuschreduzierung befördert. Elektrische Heizelemente bei Dieselmodellen beschleunigen die Warmluftzufuhr an kalten Morgen. Die neu gestaltete Mittelkonsole bietet genügend Stauraum, um einen 15,0-Zoll-Laptop außer Sichtweite zu halten, und verfügt über drei USB-Anschlüsse vorne und zwei hinten für insgesamt fünf; Drei von ihnen, darunter einer auf der Rückseite, kommunizieren mit dem Uconnect-Infotainmentsystem. Ein 5,0-Zoll-Bildschirm ist Standard; Ein 8,4-Zoll-Bildschirm ist optional, ebenso wie ein vollständig konfigurierbarer 12,0-Zoll-Bildschirm mit einzigartigen Grafiken, die für einzelne Ram-Modelle verwendet werden.

    AutoRead

    Antriebsstränge zum Abschleppen und Ziehen

    Mit einem tieferen Blick in den Antriebsstrang startet die Palette mit einem 6,4-Liter-V-8-Saugmotor von Hemi. (Der vorherige Basismotor, der 5,7-Liter-Hemi, wurde aus dem Programm genommen.) Der 6,4-Liter-Motor mit einer Leistung von 410 PS und einem Drehmoment von 429 lb-ft sendet seine Leistung an das 8-Gang-Automatikgetriebe 8HP75 von ZF. Für den HD-Betrieb mit zusätzlichen Planetenrädern für zwei der Zahnradsätze, einem verstärkten Drehmomentwandler und einer Hochleistungs-Parksperre ausgestattet, verwendet er den sechsten Gang als Direktantrieb und den siebten und achten Gang als Overdrive. Interessanterweise wird die maximale Nutzlast des Ram HD von 7680 Pfund durch ein reguläres Langkoffer-Modell mit 3500 Doppelkabinen und dem 6,4-Benziner Hemi V-8 erreicht. Es ist nicht so, dass der Diesel die Last nicht bewältigen könnte, aber das geringere Gewicht des Benzinmotors trägt weniger zur Bruttogewichtsbewertung des Fahrzeugs bei.

    Lesen Sie auch  Diese Woche im Auto: Audi e-tron GT, Jeep Wrangler EV, Klimapatriotismus

    Die Überarbeitung des Cummins 6,7-Liter-Reihensechszylinder-Turbodiesels ist bedeutend. Ram behauptet, der neue Motor sei 60 Pfund leichter als sein Vorgänger. Neue Kolben, die leichter und stärker sein sollen, verwenden reibungsarme Ringe und fahren auf neuen geschmiedeten Pleueln in einem neuen Block aus verdichtetem Graphiteisen. Der neue Zylinderkopf aus Gusseisen beherbergt neue Kipphebel, Auslassventile und Federn. Das Kompressionsverhältnis für die Standardausgabe beträgt 19,0: 1; Die Hochleistungsversion verwendet ein niedrigeres Verhältnis von 16,2: 1, um zusätzlichen Schub zu ermöglichen. Apropos, der verbesserte Turbolader mit variabler Geometrie wird in einen neuen Auspuffkrümmer eingebaut und kann eine Aufladung von bis zu 33,0 psi liefern. Der Ladeluftkühler wurde so weit vergrößert, dass Ram ihn als den größten bezeichnet, der jemals in seine Diesel-Pickups eingebaut wurde. Das überarbeitete Kraftstofffördersystem verfügt über eine neue Pumpe mit 29.000 psi. Das Standardmodell hat eine Nennleistung von 370 PS bei 2800 U / min und 850 lb-ft bei 1700 U / min. Die Hochleistungsversion erreicht eine Leistung von 400 PS und 1000 lb-ft bei 1800 U / min.

    AutoRead

    Die Schaltaufgaben für den serienmäßigen 6,7-Liter-Diesel fallen auf eine verbesserte Version des zuvor verwendeten Sechsgang-Automatikgetriebes. Die Schaltqualität soll durch die Verwendung von Magnetsteuerungen mit variabler Kraft für die Drehmomentwandlerkupplung verbessert werden, und ein neuer Rückwärtsspeicher verbessert das Schaltgefühl beim Übergang vom Park in den Rückwärtsgang. Zusätzliche Hydraulikelemente wurden optimiert, um den Übergang vom Antrieb zum Park zu erleichtern. Käufer, die sich für den Hochleistungsdiesel entscheiden, erhalten ein Aisin-Sechsgang-Automatikgetriebe mit größerem Axiallager und zusätzlicher Wärmebehandlung für bestimmte Komponenten.

    Die Wahl des Allradantriebs bietet drei Optionen für Verteilergetriebe. Die 6,4-Liter-Hemi-Benziner V-8 und 6,7-Liter-Dieselantriebe mit Standardleistung verwenden ein BorgWarner-Verteilergetriebe mit manueller (BW-44-47) oder elektrischer (BW 44-46) Schaltung. Das Untersetzungsverhältnis beträgt 2,64: 1. Um den Berg des Drehmoments von den leistungsstarken Cummins zu nutzen, sind die Talente des neuen und kräftigen BorgWarner-Teilzeitgetriebes (BW 44-48) erforderlich, das mit dem Max Tow-Paket der Schleppklasse 35.100 Pfund standhält (Anhängerbremssteuerung, Ladungskamera, Sattelkupplung, 12-Zoll-Hinterachse mit einem Übersetzungsverhältnis von 4,10: 1, größere Lager, zwei Hinterräder und einige zusätzliche Teile).

    Lesen Sie auch  Ursache des tödlichen 550-MPH-Unfalls von Jessi Combs im Land Speed ​​Racer war ein Ausfall des Vorderrads

    Laut Ram wurde das Bremssystem mit einem neuen Bremskraftverstärker und Hauptbremszylinder aufgerüstet. Wir müssen Ram’s Wort nehmen, aber wir können sagen, dass die vorderen Rotoren 14,7 Zoll und die hinteren 14,1 Zoll messen und beide Zwei-Kolben-Bremssättel eingeklemmt sind. In jedem Fall weist Ram darauf hin, dass das Bremsen bei den Dieselmodellen durch eine integrierte Abgasbremse unterstützt wird.

    AutoRead

    Power Wagon und Ausstattungsvarianten

    Wie üblich wird Ram seinen HD-Pickup in Power Wagon-Form anbieten. Basierend auf der 2500 4×4-Mannschaftskabine verfügt sie über eine ausgeprägte Federung mit Werkslift, Sperrdifferential vorn und hinten mit 4,10: 1-Gängen, einem abnehmbaren Stabilisator und einer Warnwinde mit einem knickfesten Kunststoffseil, das wiegt 28 Pfund weniger als ein vergleichbares Stahlkabel. Es ist auch weiterhin möglich, den Power Wagon-Inhalt auf dem Tradesman-Basismodell zu bestellen, während die Tradesman-Designelemente beibehalten werden.

    Sechs Ausstattungsvarianten ergänzen die 2019 HD-Palette: Tradesman, Big Horn (in Texas als Lone Star umbenannt), Power Wagon, Laramie, Laramie Longhorn und Limited. Zusätzlich zu den üblichen technischen, luxuriösen und praktischen Optionen, die à la carte erhältlich sind, können Käufer zwischen zahlreichen Karosseriekonfigurationen wählen, darunter eine normale Kabine mit einem 169,1-Zoll-Radstand und eine 8,0-Fuß-Box, eine Mannschaftskabine, die entweder in einem der beiden Modelle erhältlich ist 149,1-Zoll-Radstand mit einer 6,4-Fuß-Box oder 169,1-Radstand mit einer 8,0-Fuß-Box und Mega Cab-Modelle mit einem 160,2-Zoll-Radstand mit einer 6,4-Fuß-Box. Es werden 12 Außenfarben angeboten, darunter drei neue: Billet Silver, Patriot Blue und Diamond Black. Sechs neue Raddesigns mit acht Stollen von 17 bis 20 Zoll sind ebenfalls erhältlich.

    Das Segment der Schwerlast-Lkw lebt und stirbt nach Zahlen, und wenn es um Dieselmotoren geht, sorgt das Drehmoment für Schlagzeilen. Egal, ob die meisten Gelegenheitsbesitzer die maximale Leistungsfähigkeit des 1000-lb-ft-Tieres niemals annähernd ausnutzen, dies ist Rams Zeit im Rampenlicht. Zweifellos planen Ford und Chevrolet bereits Strategien, um ihn von der Stange zu hauen.

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is