More

    Der 2020 BMW Alpina B7 ist die schnellste Limousine, die Sie kaufen können

    Alpina optimiert seit über 50 Jahren BMW-Fahrzeuge, indem es mehr Leistung, ein anderes Fahrwerkstuning und Designverbesserungen wie seine allgegenwärtigen Grafikpakete und Mehrspeichenräder hinzufügt. In den letzten Jahren wurden einige Alpina-Modelle direkt über BMW-Händler in den USA verkauft. Eines der beliebtesten Modelle ist der B7, der auf der 7er-Limousine basiert.

    Nach der Veröffentlichung der überarbeiteten 2020 7-Serie hat Alpina die neue Version des B7 vorgestellt und erhält die gleichen massiven Nierengitter wie die regulären 7. Alpina-spezifischen Designverbesserungen, darunter ein tieferer Frontteiler mit einem Alpina-Logo Seitenschweller und ein neuer Heckdiffusor mit vier Auspuffenden. 20- oder 21-Zoll-Räder sind erhältlich, und der Alpina ist in zwei exklusiven, fantastischen Lackfarben erhältlich: Grün und Blau. Der B7 erhält auch einige einzigartige Leder- und Holzausstattungsoptionen sowie viele Alpina-Embleme und neue Grafiken für das digitale Kombiinstrument. Wie es für Alpina typisch ist, ist der B7 viel subtiler als die M Sport-Versionen des 7er von BMW, was einen großen Teil der Attraktivität der Marke ausmacht, und die Modifikationen von Alpina tragen wesentlich dazu bei, das spaltbare Design des neuen 7er zu verbessern.

    Der neue B7 nutzt die neueste Generation des 4,4-Liter-V-8 mit zwei Turboladern von BMW, der auf 600 PS und 590 lb-ft gesteigert wurde. Dies entspricht der Leistung des vorherigen B7. Alpina sagt jedoch, dass neue Ladeluftkühler, neue Motormanagement-Software und BMW eigene Verbesserungen am Motor dem aktualisierten B7 eine niedrigere Drehmomentspitze und eine bessere Gasannahme und Leistungsabgabe verleihen. Der B7 verfügt außerdem über ein verbessertes Achtgang-Automatik- und xDrive-Allradsystem, größere Bremsscheiben, eine variable Abgasanlage aus Edelstahl und ein spezielles Alpina-Luftfedersystem, das sich bei Geschwindigkeit (oder beim Einschalten von Sport +) absenkt ) und scannt mit Kameras die Straße voraus und passt sie entsprechend an.

    Lesen Sie auch  2020 Jeep Gladiator kostet mehr als der Wrangler, aber nicht viel

    Alpina sagt, dass der neue B7 60 Meilen pro Stunde in 3.5 Sekunden, 0.1 Sekunde schneller als das abgehende Auto schlagen wird. Angesichts der Tatsache, dass wir mit dem Vorgängermodell in 3,4 60 erreicht haben, ist zu erwarten, dass der neue B7 tatsächlich im Bereich von 3,3 Sekunden liegt. Die größere Neuigkeit ist jedoch die Erhöhung der Höchstgeschwindigkeit. Alpina behauptet, dass der B7 satte 205 Meilen pro Stunde erreichen wird, von der Höchstgeschwindigkeit des alten Autos von 193 Meilen pro Stunde. Damit ist es die schnellste Limousine, die Sie kaufen können, und schlägt den Dodge Charger Hellcat mit 204 Meilen pro Stunde. Die Höchstgeschwindigkeit des B7 ist auch 80 km / h höher als die des 600 PS starken BMW M760i mit V-12-Antrieb (Die laut BMW nur ​​60 in 3,6 Sekunden treffen wird).

    Der 2020 B7 wird im Sommer mit einem Startpreis von 142.695 US-Dollar, einer Steigerung von 2350 US-Dollar gegenüber dem Modell von 2019 und 39.050 US-Dollar mehr als ein 2020 750i xDrive in den Handel kommen. Angesichts des Preises ist es keine Überraschung, dass der B7 bereits fast voll beladen ist, obwohl die Kunden immer noch in der Lage sind, schickeres Leder, einige zusätzliche Kosmetikartikel und ein luxuriöses Rücksitzpaket hinzuzufügen. Der B7 spart im Vergleich zum M760i ebenfalls 16.000 US-Dollar, und es fällt uns schwer, trotz der zusätzlichen vier Zylinder das teurere Modell zu wählen – Alpina-BMWs haben nur etwas Besonderes, und dieser neue B7 scheint nicht anders zu sein.

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is