More

    Der 2020 Ford F-Serie Super Duty hat neue Motoren und große Erwartungen

    Mit einer hohen Leistung geht eine hohe Leistungsfähigkeit einher, und Ford verspricht all das und mehr für die aktualisierte Super Duty-Reihe der F-Serie. Der Blue Oval hat die ersten Details zu den 2020-Modellen seiner Schwerlast-Pick-ups veröffentlicht, die laut Ford die stärksten Motoren und die höchsten Nutzlast- und Abschleppwerte in der Super-Duty-Geschichte aufweisen werden. Während das Unternehmen weiterhin die offizielle Leistung und das Drehmoment sowie die Abschleppkapazitäten – zumindest bis Ende dieser Woche auf der Chicago Auto Show – im Auge behält, gehen wir davon aus, dass beide das derzeitige Drehmoment des Super Duty von 935 lb-ft und 35.000 Pfund übertreffen werden maximale Anhängelast. Neben der gesteigerten Drehmoment- und Zugkraft erhalten die aufgefrischten Fords auch eine neue Hochleistungsvariante des 10-Gang-Automatikgetriebes von Ford, Verbesserungen am Fahrgestell, modernere Funktionen sowie subtile Überarbeitungen im Außen- und Innenbereich.

    Weitere Antriebsstrangoptionen

    Bis zur Freigabe der wichtigsten Drehmoment- und Abschleppwerte ist die große Neuigkeit, dass der Super Duty nun zwei benzinbetriebene V-8-Motoren anbieten wird. Zusammen mit dem serienmäßigen 6,2-Liter-V-8, der unverändert weiterträgt, wird ein brandneuer 7,3-Liter-V-8 erhältlich sein. Ford behauptet, es wird das stärkste Gas V-8 in seiner Klasse sein. Dieser brandneue Motor markiert die Rückkehr eines Schubstangen-V-8 zu Ford-Produkten, aber da er einen gusseisernen Block aufweist, glauben wir nicht, dass dies die Rückkehr eines Mustangs mit großem Block auslösen wird. Der 7.3 ist außerdem mit variabler Ventilsteuerung, Kraftstoffeinspritzung, gekreuzten Hauptlagern und einer Kurbelwelle aus geschmiedetem Stahl ausgestattet. Diese Kombination soll die Wartung vereinfachen und die Zuverlässigkeit maximieren.

    Der legendäre Power-Stroke-Dieselmotor des Unternehmens wird für 2020 ebenfalls grundlegend überarbeitet. Der 6,7-Liter-V-8 verfügt über ein verbessertes Kraftstoffeinspritzsystem, das die Verbrennung optimieren und den Geräuschpegel kontrollieren soll. Weitere wichtige Verbesserungen sind ein überarbeiteter Turbolader und stärkere interne Komponenten für mehr Leistung und Drehmoment als der vorherige Dieselmotor, der 450 PS und 935 lb-ft entwickelt hat. Während dieses Drehmoment bereits höher ist als der Duramax-Diesel (910 lb-ft), der für den Hochleistungs-Chevrolet Silverado und GMC Sierra erhältlich ist, erreicht der brandneue Cummins-Diesel des Ram 3500 bis zu 1000 lb-ft Drehmoment. Aufgrund der jüngsten Geschichte erwarten wir, dass Ford diese Zahl überschreitet.

    Lesen Sie auch  Kia beschleunigt Pläne für Elektrofahrzeuge und verspricht bis 2026 11 Elektrofahrzeuge

    Alle drei Super-Duty-Motoren werden mit dem neuen 10-Gang-Automatikgetriebe erhältlich sein, das die derzeitige Sechsgang-Automatik ersetzt. Ford sagt, dass dieses Hochleistungsgetriebe eine breitere Übersetzungsspanne als der alte Sechsgang hat und nur 3,5 Pfund schwerer ist, ohne mehr Platz unter dem LKW einzunehmen. Im Gegensatz zu den 10-Gang-Autos des F-150 verfügt diese Version über einen Nebenantrieb, der häufig als Zapfwelle bezeichnet wird und Zubehör wie Baustellengeneratoren, Schneepflüge und Salzstreuer antreibt.

    Nicht nur stärker, sondern auch schlauer und schärfer

    Während enorme Anhängerkapazitäten und enorme Drehmomente im Land der schweren Lastwagen für Schlagzeilen sorgen, werden diese Giganten auch daran gemessen, wie luxuriös ihre Kabinen sind und wie ausgefallen ihre High-Tech-Optionen sind. Dementsprechend erhält der 2020 Super Duty eine neue Fahrerassistenztechnologie, verbesserte Infotainment-Optionen sowie aktualisierte Außen- und Innenausstattung.

    Das Super-Duty-Programm bietet weiterhin eine Vielzahl von Fahrerassistenten wie automatisierte Notbremsung, Überwachung des toten Winkels und Spurhalteassistenten. Es ist jetzt auch mit einem nützlichen Pro Trailer Backup Assist erhältlich. Das System ermöglicht es dem Fahrer, eine Vielzahl von Anhängern anzuschließen, indem er die Lenkung steuert und das Kamerasystem als weitere Orientierungshilfe verwendet. Jedes Modell verfügt außerdem über eine 4G-LTE-Verbindung mit einem mobilen Hotspot, der bis zu 10 Geräte verbindet. Drahtloses Laden und USB-C-Anschlüsse sind jetzt ebenfalls verfügbar.

    Die Heavy-Duty-Fords haben unter ihrer aluminiumintensiven Schale möglicherweise eine Reihe bedeutender Aktualisierungen, aber die Außen- und Innenrevisionen sind milder. Auf der Außenseite verfügen sie über eine leicht überarbeitete Frontpartie mit aktualisierten LED-Scheinwerfern und einer neuen Frontstoßstange. Das Heck wurde ebenfalls mit einer neuen Stoßstange, Heckklappe und Rücklichtern aufgefrischt. Im Inneren beschränken sich die Verbesserungen im Wesentlichen auf hochwertige Materialien und Optionen für bestimmte Modelle. Erwarten Sie, dass die aktualisierte Super Duty-Reihe im Herbst auf den Markt kommt. Der Grundpreis für eine F-250 mit Heckantrieb und normalem Fahrerhaus liegt bei etwa 35.000 US-Dollar.

    Lesen Sie auch  2021 BMW M4 Spion versteckt seinen großen Mund

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is