More

    Der 2020 Mini Cooper Clubman wurde mit Verbesserungen an seinem skurrilen, britischen Stil aktualisiert

    Es ist nicht einfach, einen neuen Mini zu entwerfen. Die Marke hält nach wie vor an ihrer ursprünglichen Formensprache aus den sechziger Jahren fest. Doppelrundscheinwerfer und ein Flachdach sind nicht verhandelbar. Das Tempo des Wandels in der Automobilindustrie erfordert jedoch etwa alle fünf Jahre neue Generationen, wobei das Lichtdesign und die Technologie dazwischen aufgefrischt werden. Was ist eine neue Marke zu tun?

    Im Fall des Mini Cooper Clubman, der für 2020 frisch aktualisiert wurde, hat Mini die Änderungen so geringfügig vorgenommen und sie so vollständig in das vorhandene Design integriert, dass Sie sicher sind, dass sich der Clubman überhaupt nicht geändert hat.

    Die Veränderungen am Kühlergrill und an den Scheinwerfern, die jetzt im sportlichen S-Trimm in Piano-Schwarz statt in Chrom ausgeführt werden können, führen die Veränderungen nach außen. Der Kühlergrill des S ist jetzt ein Gittermuster anstelle der traditionelleren horizontalen Lamellen des Basismodells. Es gibt auch drei neue Lackfarben: Indian Summer Red, British Racing Green und Enigmatic Black. Das Mini-Emblem hat sich leicht weiterentwickelt. Die Wagenfarbe ist nun hinter den Flügelelementen sichtbar. LED-Rücklichter sind jetzt Standard, mit einem optionalen Union Jack-Motiv in den Bremslichtern. LED-Nebelscheinwerfer sind Standard bei S-Modellen. Im Inneren sind jetzt alle USB-Anschlüsse USB-C-Anschlüsse, was den sich ändernden Zeiten entspricht.

    Fahrer, die auf der Suche nach etwas Besonderem sind, können das Mini Yours-Programm nutzen, mit dem Käufer zwischen hochwertigen Innen- und Außenausstattungsoptionen wählen können, darunter die neue Lederfarbe Lounge Carbon Black und drei Varianten von Pianoschwarz mit Farbwechsel Umgebungsbeleuchtung. Das Mini Yours-Programm bringt auch zwei weitere Union Jack-Ostereier zum Clubman. Die Besitzer können sich aussuchen, ob Flaggendesigns auf der Rückseite der vorderen Kopfstützen angebracht oder die neuen 18-Zoll-Räder verwendet werden sollen, die auf subtile Weise die Heraldik des Vereinigten Königreichs widerspiegeln.

    Lesen Sie auch  Mopar 2020 Dodge Challenger Drag Pak verbrennt Gummi bei SEMA

    Mini hat hart gearbeitet, um sicherzustellen, dass die Änderungen am Clubman den Retro-Charakter des Autos nicht verändern, und das haben sie auch nicht. Diese Aktualisierung in der Mitte des Zyklus bringt leichte Aktualisierungen des Erscheinungsbilds des Clubman mit sich und hält ihn bei den USB-C-Anschlüssen und den nicht für den US-Markt geeigneten Matrix-Fernlichtern auf dem neuesten Stand der Technik. Ansonsten ist es für Deutschlands britischste Marke normal.

    Der aufgefrischte Clubman wird in diesem Sommer auf den Markt kommen.

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is