More

    Der 959 von Porsche hat die Zukunft genau vorausgesagt

    Jetzt, dreißig Jahre später, sind turbogeladene Supersportwagen mit Allradantrieb zur Norm geworden.

    ByEzra DyerMar 17, 2020

    AutoRead

    Der Typ in der Subaru Crosstrek kam den Hügel herunter, blieb unbehaglich in der Nähe meiner Fahrertür stehen und kurbelte sein Fenster herunter. „Kann ich Ihnen helfen?“ er hat gefragt. Er schien irritiert zu sein, dass ich in einem alten 911 oder so vor seinem Weinberg angehalten hatte. Ich wollte ihm sagen, dass ich durch einen Zwischenstopp seinen Immobilienwert um eine Million Dollar erhöht hatte (okay, mehr), aber ich nahm an, dass heldenhafte Geschichten über den Sieg von Paris nach Dakar und die Ambitionen der Gruppe B für diesen Kerl verloren gehen würden.

    Mehr Porsche 959 Geschichte

    Aus dem Archiv: 1987 Porsche 959

    Miami Heat: 2015 Porsche 918 gegen 1989 Porsche 959

    Der Porsche 959 war und ist ein subtiler Supersportwagen, kein extrovertierter Haarmetall wie seine italienischen Zeitgenossen. Aber dann würde ich keinen Lamborghini Countach bei starkem Verkehr, kaltem Wetter oder heftigem Regen fahren. Der 959, die Blaupause für die nächsten drei Jahrzehnte von Allrad-911 mit Turbolader auf jeder Straße und zu jeder Zeit, kümmert sich nicht um schlechtes Wetter. Auch seine Depotbanken aus dem Porsche-Museum in Stuttgart, woher dieses Auto kam. Als der Regen den kalifornischen Sonoma Raceway, unseren geplanten Veranstaltungsort, stilllegte, gaben sie mir einfach die Schlüssel und sagten mir, ich solle auf die Straße gehen. Ich konnte es kaum glauben. Es war, als würde man den Louvre anrufen und sagen: „Hey, meine Anwaltskanzlei feiert eine Party. Darf ich mir die ausleihen? Code von Hammurabi?“Und sie sagen:“ Sicher, aber versuchen Sie einfach, nicht zu viel Queso auf den Abschnitt über die Untervermietung von Ochsen zu verschütten. „

    Lesen Sie auch  2020 Audi R8 bleibt ein lautes, wenn auch reserviertes Supercar

    „Der 959 war nicht nur für Porsche, sondern für die gesamte moderne Supercar-Welt der technologische Leitstern.“

    Das Museum 959 von 1988 sieht klassisch aus, verbirgt aber einen Köcher moderner Technik. Es verfügt über eine einstellbare Federung (Dämpfung und Fahrhöhe), Antiblockiersystem und mehrere Einstellungen für das Drehmoment­-Vorspannung Allradantrieb. Die Tankwächter des Tages waren sicherlich verwirrt von dem, was wie dreifache Tankklappen aussah. Der vordere ist für Kraftstoff; Die beiden hinteren versorgen die Öl- und Hydraulikwannen des 959. Unter der Motorabdeckung befindet sich ein Einfüllstutzen für Kühlmittel, da dieser Flat-Six wassergekühlte Köpfe auf seinen luftgekühlten Zylindern hat. Zusammen mit allem anderen hatten wir eine Vorschau auf den ersten wassergekühlten 911, den 996.

    Der 959 war nicht nur für Porsche, sondern für die gesamte moderne Supercar-Welt der technologische Leitstern. Nein, andere Autohersteller haben nicht damit begonnen, Sechsflachmotoren zu bauen und sie hinter der Hinterachse aufzuhängen. Aber es gibt nur noch wenige Supersportwagen, die nicht von mehreren Turbos zwangsernährt werden, und der Allradantrieb ist in plebejischen Autos ebenso allgegenwärtig geworden. Das Ethos des 959, die Technologie besser zu leben, hat sich als noch stärkere Inspiration erwiesen. Der 959 war seiner Zeit so weit voraus, dass es sich anfühlt, als würden wir erst jetzt aufholen.

    AutoRead

    Der 959 verfügt über ein Sechsgang-Schaltgetriebe, dessen Gehäuse aus Magnesium besteht, das Schaltmuster enthält jedoch nur fünf Nummern. Porsche nannte den Gang oben zuerst „G“ (für „Gelände,“bedeutet Gelände), um dem 959 dabei zu helfen, die Lärmschutzbestimmungen für Vorbeifahrten zu erfüllen (das Auto hat den Test auf dem zweiten, dem dritten Platz durchgeführt). Wie sich herausstellt, eignet sich der kurze Gang hervorragend für den Stop-and-Go-Verkehr in Kalifornien. Erstaunlicher Voraussicht aus den 1980er Jahren Porsche.

    Lesen Sie auch  Überholte Corvette von 1957

    Wenn sich die Straße öffnet, stellen Sie sicher, dass Sie gerade zeigen, wenn die Drehzahl gegen 12 Uhr schwingt. Vor 5000 U / min tritt der zweite der beiden Turbos der Party bei, ein Trent Reznor-Metronom aus Zischen und Klicken, das den manischen Rausch der Beschleunigung begleitet, den typischen Vorschlaghammer 930 Turbo Boost Binge. Bei 60 Meilen pro Stunde ist dies ein 3,6-Sekunden-Auto, und es fühlt sich noch schneller an, wenn dieser zweite Turbo zu treten beginnt. Wie muss sich das 1987 angefühlt haben? Wahrscheinlich kaum glaubwürdig.

    Crosstrek Guy schätzte nichts davon, und während mich seine Ahnungslosigkeit im Namen des 959 beleidigte, bleibt der Umhang der Über-Porsche-Normalität sein Genie. Mit dieser wildesten Kreation auf dem 911 baute Porsche ein Traumauto aller Zeiten, das auch für kommende Generationen eine klare Verbindung zur Produktion von Turbos herstellte.

    Ab der Ausgabe April 2020.

    Mehr wollen AutoRead?Erhalten Sie sofortigen Zugriff!

    Anzeige – Lesen Sie weiter unten

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is