More

    Der Citroën Ami One Concept ist ein kleines Stadtauto, für das keine Lizenz erforderlich ist

    • Der französische Autohersteller Citroën, der sich im Laufe seiner Geschichte durch futuristische Designs und wilde Konzepte auszeichnet, wird dieses „Konzept der urbanen Mobilität“ im März in Genf zeigen.
    • Das Ami One-Konzept ist ein elektrischer Zweisitzer, der den Geist des klassischen 2CV des Autoherstellers verkörpern soll.
    • Es ist winzig – fast 20 cm kürzer als der Smart Fortwo – und verfügt über einen eigenen Sprachassistenten im Siri-Stil, der es für Fahrten in der Stadt nützlich macht.

    Das Jahr 2019 markiert den 100. Geburtstag des innovativen französischen Autoherstellers Citroën. Citroën sagt, er erfinde sich auf dem Genfer Autosalon im nächsten Monat „neu und enthülle eine hemmungslose Interpretation eines urbanen Mobilitätskonzepts“. Citroën nennt es das Ami One-Konzept. Es ist ein winziges elektrisches Stadtauto, das den Geist des legendären 2CV widerspiegelt und von jedem ab 16 Jahren gefahren werden kann.

    Dies ist eigentlich keine neue Idee, die Citroën erfunden hat. In einigen Ländern Europas – Frankreich ist einer der Pioniere – gibt es eine Fahrzeugklasse namens Quadricycles, die von 16-Jährigen (oder 14 in Frankreich) ohne Führerschein gefahren werden können. Es ist nur eine äußerst geringe Menge an Schulungen erforderlich, um diese zu absolvieren – einige Stunden im Klassenzimmer, einige Stunden auf der Straße und eine Prüfung -, aber das ist alles, wenn Sie vor 1988 geboren wurden. Solche Autos, wie Die vorhandenen Renault Twizy sind auf eine Höchstgeschwindigkeit von nur 44 km / h begrenzt und können nicht auf Hauptstraßen oder Autobahnen gefahren werden.

    Wenn wir sagen, dass der Ami One winzig ist, meinen wir es auch so. Mit einer Länge von 98,4 Zoll ist es 7,7 Zoll kürzer als ein Smart Fortwo. Das Außendesign des Ami One ist mit seiner würfelförmigen Karosserie, dem rückseitigen Segeltuchdach, dem zweifarbigen orange-schwarzen Finish mit getöntem Glas und vielen futuristischen Details so verrückt wie Sie es von Citroën erwarten würden . Die Türen, Kotflügel, Stoßstangen, Außenspiegel, Seitenschweller, Kopf- und Rücklichter usw. sind alle identische Komponenten, um Geld zu sparen und die Komplexität zu verringern. Dies bedeutet, dass die Türen an gegenüberliegenden Seiten angeschlagen sind und über einen QR-Code an den Griffen entriegelt werden.

    Lesen Sie auch  2021 Ford Bronco Sport kann mit zusätzlichem Zubehör aufgerüstet werden

    Laut Citroën ist das blau-weiße Interieur des Ami One eine „moderne Vision“ der Design- und Konstruktionsphilosophie Advanced Comfort der Marke, mit viel Licht in der Kabine, leiser Fahrt und super bequemen Sitzen. Es wurden Materialien wie PVC und Leinwand verwendet, und das gesamte Design ist simpel, aber faszinierend. Die Anordnung der Sitze ist asymmetrisch, wobei der Fahrersitz vor dem Beifahrersitz positioniert ist, um beiden Insassen ausreichend Kopf- und Beinfreiheit zu bieten. Der Fahrersitz befindet sich ebenfalls auf Schienen, während der Beifahrersitz fixiert ist. Vor dem Beifahrer ist Platz für Gepäck und Gepäck kann hinter den Sitzen abgestellt werden (es gibt jedoch keine Heckklappenöffnung). Wenn ein Smartphone auf dem Armaturenbrett platziert wird, wird es zum Hauptdisplay, indem es wie ein Head-up-Display auf ein Bedienfeld in der Fahreransicht projiziert und Infotainment- und Navigationsfunktionen anzeigt. Das Ami One verwendet auch einen Siri-ähnlichen Sprachassistenten.

    Der Ami One wurde für Fahrgemeinschaften entwickelt. Die Mindestzeit für die Verwendung eines Ami One beträgt fünf Minuten und kann auf bis zu fünf Stunden eingestellt werden. Es könnte auch für kurzfristige Anmietungen von bis zu fünf Tagen reserviert werden, während ein fünfmonatiger, unverbindlicher Mietvertrag ebenfalls verfügbar wäre. Schließlich wäre der Ami One über einen Fünfjahres-Leasingplan erhältlich, der Wartung und Parken einschließen würde.

    Während Citroën sagt, dass der Ami One nur ein Konzept ist, ist er mehr in der Realität verwurzelt, als es auf den ersten Blick scheint. Wir erwarten nicht, dass Autos wie der Ami One jemals in die USA gelangen, insbesondere nicht von einer französischen Marke, aber einige der Designdetails und technischen Lösungen sind Dinge, die wir auf dem Weg zu zukünftigen Citroën-Serienautos sehen können. Und überhaupt, wer liebt nicht ein verrücktes französisches Konzeptauto?

    Lesen Sie auch  Der Mercedes-Benz CLA 2020 ist schlanker, schlauer und macht es endlich richtig

    Lächle, du bist vor der Kamera! Schützen Sie Ihre Fahrt mit einer dieser beliebten Dash Cams

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is