More

    Der Flat-Six-Powered Boxster und der Cayman GTS von Porsche sind eine Rückkehr zur Form

    Durch den Ersatz des turbogeladenen Flat-Four durch einen 394 PS starken Flat-Six mit Saugmotor bringen die neuen GTS 4.0-Modelle etwas Porsche-Magie zurück, die verloren gegangen war.

    ByMike DuffFeb 16, 2020

    Es wäre leicht, Seiten mit mondäugigen Gedichten zu füllen, die den berauschenden Schwung des 4,0-Liter-Sechszylinder-Sechszylinder-Motors des neuen 718 GTS loben. Oh, die Geräusche, die es macht, jagen den Ruhm von 7800 U / min, während sie gleichzeitig die Kopfhaut elektrisieren, Stacheln kribbeln und Prosa reinigen.

    Die vielleicht aufschlussreichste Änderung gegenüber dem Vierzylinder-Vorgänger mit Turbolader ist jedoch eine viel kleinere und das erste, was Sie beim Starten des Autos bemerken: Der Nähmaschinenleerlauf des Flat-Four – dieser beschäftigte, nicht ganz volle – genug Ticken, das an einen luftgekühlten Volks erinnert­Wagenkäfer – ist weg. Der GTS 4.0 sorgt für das volle mechanische Rattern, das durch 50 Prozent mehr Zylinder und Ventile entsteht. Sie klingen wieder wie richtige Porsches.

    HIGHS: Hochdrehende und freudige Flat-Six, denken Sie an einen straßenfreundlicheren Cayman GT4 / Boxster Spyder, das Handling und die Manieren, die wir haben’Wir haben es mit dem Mittelmotor-Sportwagen von Porsche zu tun, aber mit einem besseren Soundtrack.

    Der neue Motor ist ein Beweis dafür, dass das Unternehmen hat ­hörte seinen Kunden zu – insbesondere denen, die sagten, dass sie jeden Teil des 718-Erlebnisses außer dem verkleinerten Motor liebten. Oder vielleicht ist es nur ein Grand “Scheiß drauf, lass uns mit Stil ausgehen” von den leitenden Ingenieuren von Porsche, die sich nun auf die unvermeidliche elektrisch angetriebene Zukunft der Marke konzentrieren müssen. In jedem Fall nehmen wir es gerne an.

    Lesen Sie auch  Der Lamborghini Huracán Evo 2020 ist ein besserer V-10-Supersportwagen

    Den Cayman GTS 4.0 als fast einen GT4 zu beschreiben, wäre für das letztere Auto unfair, aber die beiden teilen eine enge Beziehung. Der 4,0-Liter-Sechszylinder mit Saugmotor des GTS ist effektiv der GT4- und Spyder-Motor, der um 20 PS auf 394 PS verstimmt ist. Das sind 29 Pferde mehr als bei den alten GTS-Modellen. Das neue Auto teilt das Drehmoment des letzten manuell ausgerüsteten GTS mit 309 Pfund-Fuß, aber während das alte Auto seine Drehmomentspitze bei nur 1900 U / min erreicht, erreicht dieses bei 5000 U / min.

    Es lebe die frei atmende Flat Six

    Sweet Six! Wir schlagen den 718 Spyder und den Cayman GT4

    Der Porsche 911 GT3 RS von 2019 ist einfach großartig

    Der Porsche 911 Speedster ist ein Topless GT3

    Der GTS wird standardmäßig mit fast allen guten Dingen geliefert, die Sie für die Maximierung der Handhabung und des Klangs eines Cayman benötigen. Es erhält den gleichen Zwei-Modus-Sportauspuff wie der GT4 und – um Ihnen einen Hinweis darauf zu geben, wo die Prioritäten von Porsche bei diesem Auto liegen – wird das Unternehmen bei der Einführung des Autos in diesem Sommer nur ein Sechsgang-Schaltgetriebe anbieten. Eine Siebengang-Doppelkupplungsautomatik kommt irgendwann. Im Vergleich zum Basis-Cayman erhält der GTS größere Bremsscheiben; eine sportlichere Federung, die es 0,8 Zoll fallen lässt; Standard PASM adaptive Dämpfer; und das Sport Chrono-Paket, das ein Sperrdifferential, eine bremsbasierte Drehmomentübertragung und die große Uhr auf dem Armaturenbrett bietet.

    Tiefs: Der Boxster Spyder und der Cayman GT4 sind nicht viel teurer, typische Porsche-Optionspreise, auf der Suche nach Tiefs.

    Porsche beschränkte unsere Zeit im Cayman GTS auf Runden der Estoril-Rennstrecke in der Nähe von Lissabon, Portugal. Glücklicherweise konnten wir den mechanisch identischen Boxster GTS 4.0 auf der Straße testen, und der neue Motor erwies sich auf der Straße als mindestens genauso wunderbar wie auf der Strecke. Der 4,0-Liter ist süß und handhabbar und zieht sauber aus kaum mehr als Leerlauf. Die Gasannahme ist so gut, dass der Motor auf Ihre Gedanken zu reagieren scheint. Es ist bei sanftem Gebrauch stummgeschaltet, aber wenn es knurrt’s hat hart gearbeitet.

    Lesen Sie auch  Aktualisierter Jaguar F-Type zähmt einige seiner Brüllen

    Auf unebenen Straßen erwies sich das Fahrwerk des GTS als kaum kantiger als das des Base 718 und konformer als das des GT4. Die Griffigkeit ist hoch und die Bremsen sind stark. In einem Auto mit so präzisen Schaltvorgängen und gesprächiger Lenkung, bei dem jede Aktion eine sofortige und angemessene Reaktion hervorruft, müssen Sie nicht wirklich die Grenzen überschreiten, um wahre Freude zu finden.

    Das Fahren auf einer Strecke in einem Cayman GTS 4.0 ist intensiver, aber nicht beängstigender. Der GTS ermutigt Sie, tief zu bremsen und so früh wie möglich Gas zu geben. Es toleriert, auf eine Weise übersteuert zu werden, die seinen Piloten zu einer Person macht, die die Boxengasse mit Gesten mit entgegengesetzter Sperre füllt. Es eignet sich jedoch besser für einen eher zerebralen Ansatz, bei dem Präzision und Geschmeidigkeit es ermöglichen, den verfügbaren Griff besser auszunutzen.

    Der GT4 hat eine stählerne Seele und eine Verbindung zum Porsche Motorsport, aber der GTS fühlt sich nicht als sein ärmerer Verwandter. Wenn Sie nach einem Cayman suchen, der sich im Vergleich zum Trackplay zum täglichen Gebrauch neigt, ist dies die bessere Wahl, und das nicht nur, weil er weniger kostet. Dies ist ein Auto für diejenigen, die eine tiefe Beziehung zu einem Sportwagen suchen, der nicht nur auf Geschwindigkeit basiert.

    Spezifikationen

    Spezifikationen

    2021 Porsche 718 Boxster / Cayman GTS 4.0

    FAHRZEUGTYPMittelmotor, Hinterradantrieb, 2 Passagiere, 2-türiges Fließheck oder Cabrio

    GRUNDPREIS (CD EUROPÄISCHE SOMMERZEIT)Boxster GTS 4.0, 83.000 US-Dollar; Cayman GTS 4.0, 85.000 US-Dollar

    MOTORTYPDOHC 24-Ventil Flat-6, Aluminiumblock und -köpfe, DirekteinspritzungVerschiebung244 in3, 3996 cm3Leistung394 PS bei 7000 U / minDrehmoment309 lb-ft bei 5000 U / min

    Lesen Sie auch  2020 Mazda CX-30 ist der Mazda 3 Ihrer Träume

    GETRIEBE6-Gang-Schaltgetriebe

    MASSERadstand: 97,4 Zoll Länge: 172,4–173,4 Zoll Breite: 70,9 Zoll Höhe: 49,7–50,2 Zoll Passagiervolumen: 49 ft3Cargo-Volumen: 10–15 ft3Curb-Gewicht (CD est): 3250 lb.

    LEISTUNG (CD EUROPÄISCHE SOMMERZEIT)60 Meilen pro Stunde: 4,0 Sek. 100 Meilen pro Stunde: 9,2 Sek¼-Meile: 12,3 Sek. Höchstgeschwindigkeit: 182 Meilen pro Stunde

    EPA FUEL ECONOMY (CD EUROPÄISCHE SOMMERZEIT)Kombiniert / Stadt / Autobahn: 21/19/24 mpg

    Vollständige Spezifikationen anzeigen PanelVollständige Spezifikationen schließen PanelWerbung – Lesen Sie weiter unten

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is