More

    Der Jeep Wrangler Plug-In Hybrid ist definitiv eine Sache, und hier ist mehr Beweis

    • Eine Plug-in-Hybridversion des Jeep Wrangler wurde bei Routinetests in der Nähe des Fiat-Chrysler-Hauptsitzes in Auburn Hills, Michigan, ausspioniert.
    • Das Hybridsystem könnte auch einen Startpunkt für die Stromversorgung in abgelegenen Gebieten oder in Rettungssituationen bieten.
    • Jeep sagt, dass jede Hybrid-Version des Wrangler seine typische Offroad-Fähigkeit behält.

    Wir brauchen unsere regelmäßigen Leser nicht daran zu erinnern, wie das Spionage-Foto-Spiel gespielt wird, aber hier ist eine kurze Auffrischung: Der Hersteller neckt oder bestätigt ein zukünftiges Produkt, wie es Jeep-Chef Mike Manley mit dem Jeep Wrangler PHEV auf der Autoshow in Los Angeles 2017 getan hat , weigert sich dann, das Produkt monatelang auszuarbeiten oder zu kommentieren. Gerüchte kursieren und gipfeln darin, dass das fragliche Fahrzeug bei Routinetests in der Nähe einer Technik- oder Entwicklungseinrichtung, von der bekannt ist, dass sie Spionagefotografen anzieht, in der Öffentlichkeit „heimlich“ auftritt.

    Das Wesentliche auf diesen Fotos ist die Umhüllung, die über die Wranglers-Motorhaube und auf beiden Seiten verläuft. Auf beiden Seiten befindet sich eine kleine Ausbuchtung, an der die Motorhaube auf die Kotflügel trifft. Dies deckt wahrscheinlich die Stelle ab, an der sich der Plug-in-Anschluss befindet, am wahrscheinlichsten auf der Fahrerseite. Obwohl die Verschleierung nur eine Nebensache ist, bestätigt unser Spionagefotograf, dass er den Wrangler im EV-Modus drei bis vier Meilen lang mit Geschwindigkeiten von bis zu 40 km / h fahren sah, bevor der Verbrennungsmotor zur Unterstützung der Motivation ansprang.

    Obwohl der Wrangler als ein unwahrscheinlicher Kandidat für die PHEV-Behandlung erscheint, machen seine mangelhaften Kraftstoffsparzahlen und ihre Auswirkung auf die CAFE-Zahlen (Corporate Average Fuel Economy) des Herstellers ihn zu einem idealen Konkurrenten. Obwohl der offensichtliche Leistungsvorteil die Verfügbarkeit des Drehmoments von null U / min ist, sagte Scott Tallon, Marketingleiter der Marke Jeep CD Zuvor war es ein Effizienzfaktor, den Wrangler auf der PHEV-Route zu fahren, und am Ende seiner Aussage stand dieses Nugget: “Es bietet aber auch andere Vorteile – es ermöglicht uns, die Technologie auf eine völlig andere Weise zu nutzen.” Auf diese Weise bedeutet Tallon, dass der Jeep-Hybrid möglicherweise ein bidirektionales System verwenden könnte, das es ermöglicht, ihn als Stromversorgung für Camping oder Hütte oder als Stromversorgung in einer Notsituation zu verwenden. Es scheint, dass Abenteurer überall die Idee zu schätzen wissen, eine bedeutende Energiequelle im Hinterland zu haben, die ihre Batterien bei Bedarf über den dazugehörigen Benzinmotor aufladen kann, ohne einen autonomen Generator und den dafür benötigten Kraftstoff transportieren zu müssen.

    Lesen Sie auch  Der gepanzerte Range Rover Sentinel von 2019 ist die königliche Familie und das Schutzniveau des Staatsoberhauptes

    Die Entwicklung eines völlig neuen PHEV-Systems für den Wrangler könnte unerschwinglich sein. Deshalb wird Jeep einige der Kernkomponenten des Pacifica Hybrid nutzen, um die anfänglichen Kosten zu senken. Tallon sagte, dass die Komponenten für den speziellen Zweck des Wranglers neu konfiguriert würden. Es ist wahrscheinlich, dass der Wrangler über verschiedene Fahrmodi und Software-Kalibrierungen verfügt, die auf Aktivitäten wie langsames Fahren im Gelände zugeschnitten sind. Tallon sagte auch, dass der PHEV Wrangler sein robustes Ethos beibehalten und in der Lage sein würde, bis zu 30 Zoll Wasser zu fordern, genau wie der Standard-Wrangler.

    Wenn das Projekt im Zeitplan bleibt, sollte das Plug-in Wrangler noch in diesem Jahr erscheinen, möglicherweise auf der Auto-Show in Los Angeles im November 2019, und der Verkauf beginnt irgendwann im Jahr 2020.

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is