More

    Der Lamborghini Aventador SVJ Roadster ist keine Überraschung, und das ist in Ordnung

    • Der Aventador SVJ Roadster hat auf dem Genfer Autosalon Premiere, und genau das haben wir erwartet.
    • Es teilt den 759-PS-Motor und 217-Meilen pro Stunde-Höchstgeschwindigkeit des SVJ-Coupés.
    • Der SVJ-Roadster wird ab Sommer in den Handel kommen und mehr als 570.000 US-Dollar kosten.

    Wenn ein neues Lamborghini-Coupé herauskommt, folgt mit Sicherheit ein Droptop-Modell. Mit dem Aventador SVJ Roadster, der gerade auf dem Genfer Autosalon vorgestellt wurde, hat sich dies erneut bewährt. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um ein Aventador SVJ-Coupé, bei dem das Dach abgerissen ist – und keine weiteren Änderungen vorgenommen wurden.

    Das bedeutet ein absurd aussehendes aktives Aerodynamikpaket und einen mittelgroßen 6,5-Liter-V12 mit Saugmotor, der 759 PS und 531 lb-ft Drehmoment liefert. Lamborghini sagt, dass der Roadster in 2,9 Sekunden 100 km / h erreichen wird, nur ein Zehntel langsamer als für das Coupé, während die Höchstgeschwindigkeit des Roadsters der des Hardtops entspricht. (Kein Wort darüber, wie nah der Roadster an der Rekordzeit des Coupés auf dem Nürburgring sein wird.) Der Roadster wiegt angeblich nur 110 Pfund mehr als das Coupé, wahrscheinlich aufgrund notwendiger Verstärkungsmaßnahmen. Wie beim serienmäßigen Aventador Roadster besteht das Dach des SVJ aus zwei abnehmbaren Carbon-Paneelen, die sich im vorderen Laderaum verstauen lassen, und der Roadster erhält auch eine elektronisch versenkbare Heckscheibe.

    Der in Genf gezeigte SVJ-Roadster ist in einer spektakulären neuen Farbe lackiert. Es ist ein mattes Braun namens Bronzo Zenas und wird durch Akzente in Bianco Phanes (weiß) ergänzt, die die kampfflugzeugartigen Linien des Aventador betonen. Das Interieur ist in reinem Weiß gehalten, einer von fast 350 Farben, die durch das Lambo Ad Personam-Anpassungsprogramm angeboten werden.

    Lesen Sie auch  Pininfarina hat neue Rennhelme für Cooler Heads

    Nur 800 SVJ-Roadster werden verkauft, 100 weniger als das gesamte Coupé. Die Auslieferung beginnt in diesem Sommer. Welchen Preis, Exklusivität und Dachlosigkeit? Der SVJ-Roadster startet bei über 570.000 US-Dollar, rund 50.000 US-Dollar mehr als das Coupé.

    Machen Sie es sich mit einem Hulu-Binge mit diesen vier automobilbezogenen Titeln gemütlich

    Schau jetztSchau jetztSchau jetztSchau jetzt

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is