More

    Der Mercedes-Benz GLS 2020 ist noch mehr ein SUV der S-Klasse

    • Der neue GLS, der in nahezu jeder Dimension größer ist, ist die erste umfassende Neukonstruktion des erfolgreichen SUV mit Top-Reichweite von Mercedes-Benz seit seiner Einführung als 2007 GL.
    • Erhältlich mit einem 3,0-Liter-Reihensechszylinder-Turbolader mit 362 PS (GLS450) oder einem neuen 4,0-Liter-V-8-Turbolader mit 483 PS (GLS580), beide mit 48-Volt-Architektur und elektrischer Unterstützung.
    • Die Überholung verbessert das Luxus-Spiel des GLS erheblich, einschließlich der verfügbaren Fünf-Zonen-Klimatisierung, einer Option für Schalensitze in der zweiten Reihe und eines S-Klasse-ähnlichen Pakets für die hinteren Sitze von Führungskräften.

    Seit seinem Debüt als GL 2007 – später in GLS umbenannt – ist das Flaggschiff von Mercedes-Benz unser Favorit in der dreireihigen Groß-SUV-Klasse. Auch bei den diesjährigen 10Best Trucks and SUVs-Awards im letzten Jahr haben wir alle Teilnehmer besiegt diese große Neugestaltung. Dass der GLS nicht nur wettbewerbsfähig, sondern auch über den gesamten Lebenszyklus hinweg überlegen war, spricht dafür, wie hervorragend der Start war, und vielleicht auch dafür, dass die meisten Konkurrenten bis zur jüngsten Einführung des BMW X7 auf gespendeten Grundsätzen beruhten von Pickups. Aber seine gelungene Mischung aus luxuriösem und raffiniertem Verhalten und drei Reihen großzügigen Fahrgastraums sorgte dafür, dass er den Würgegriff knabberte, den die Brutes von General Motors – Cadillac Escalade, Chevy Tahoe und Suburban sowie GMC Yukon – auf dem Segment hatten.

    AutoRead

    Alle mit Turbolader, alle mit elektrischem Assistenten

    Das Modell 2020 knüpft noch weiter an die Vorstellung an, dass der GLS die S-Klasse von SUVs ist – und wenn der Absatz von Limousinen auf dem Abwärtstrend bleibt, muss dies möglicherweise tatsächlich geschehen werden die S-Klasse – mit einer Reihe von hochwertigen Ergänzungen, die den Weg für die kommende Maybach-Version ebnen, die 200.000 US-Dollar bringen wird.

    Lesen Sie auch  Dieser elektrische Zweirad könnte das Tesla-Modell 3 des Fahrradmarktes werden

    Erste Modelle sind der GLS450 mit dem exzellenten 3,0-Liter-Reihensechszylinder mit 362 PS und 21 PS sowie der GLS580 mit 483 PS Diese Version des 4,0-Liter-V-8 mit zwei Turboladern wurde jetzt mit demselben 21-PS-Elektro-Assistenzsystem und derselben 48-Volt-Elektro-Architektur ausgestattet. Beide erhalten ein Neungang-Automatikgetriebe.

    Weitere Sitzmöglichkeiten hinten

    Erhältlich als Siebensitzer mit Dreisitzer in der zweiten Reihe oder erstmals als Sechser mit mittleren Schalensitzen, bietet der GLS jetzt ein S-Klasse-ähnliches Executive-Rücksitzpaket mit faltbarem Mittelteil Konsole, ein Tablet zur Steuerung des Infotainments sowie mehrfach einstellbare beheizte und belüftete Sitze. Das Schiebedach ist 50 Prozent größer und es ist eine Fünf-Zonen-Klimatisierung erhältlich. Für den GLS580 ist ein Satz 23-Zoll-Räder erhältlich, für den GLS450 19-Zoll-Räder und für den GLS580 21-Zoll-Räder. Es gibt eine Easy-Entry-Funktion, die die zweite Reihe vorwärts treibt, um einen besseren Zugang zur dritten Reihe zu ermöglichen. Alle Sitze können gleichzeitig per Knopfdruck umgeklappt werden. Und es gibt auch einen neuen Autowaschmodus.

    Größer in fast jeder Dimension

    Mercedes hat noch keine Innenmaße angegeben, daher ist nicht klar, wie sich die drei Zoll lange Strecke des GLS in der Gesamtlänge, der 2,3 Zoll längere Radstand und fast ein Zoll zusätzliche Breite (obwohl die Dachlinie einen Zoll tiefer ist) auswirken werden erhöhter Insassen- und Laderaum. Aber eine Sache, die wir immer an dem GL / GLS geschätzt haben, ist die für Erwachsene bewohnbare dritte Reihe, die kleiner als die einer Tahoe ist. Diesmal verspricht Mercedes mehr Platz in der zweiten Reihe und eine komfortable Unterbringung in der dritten Reihe für Passagiere bis sechs Fuß fünf.

    Vorder- und Rückleuchten orientieren sich an den Formen des GLE. Sowohl von vorne als auch von hinten sieht der neue GLS für unsere Augen GLE-ähnlicher aus als zuvor. Aber es bleibt auf dem Weg der stattlichen Eleganz und überlässt anderen im Segment eine Prahlerei.

    Lesen Sie auch  USPS entscheidet sich für Oshkosh Defense, um seine Postzusteller zu ersetzen

    Angesichts der Tatsache, dass der GLS auf der gleichen Architektur basiert wie der kleinere GLE (der bei seiner jüngsten Neugestaltung eine Option in der dritten Reihe erhalten hat), überrascht es nicht, dass der Innenraum identisch aussieht. Wie beim GLE und anderen dominieren duale 12,3-Zoll-Bildschirme, die als Instrumentengruppe und zentrale Infotainment-Schnittstelle fungieren, das Armaturenbrett. Es wird von dem mittlerweile bekannten MBUX-System von Mercedes angetrieben, das neben der Steuerung des Armaturenbretts und des Lenkrads auch über Sprache, Touchscreen oder Touchpad gesteuert werden kann.

    Natürlich bietet es die erwartete Bandbreite an Fahrerassistenzsystemen, einschließlich adaptiver Geschwindigkeitsregelung, Spurhaltung und automatisierter Notbremsung. Die Lenkung hilft, wenn beabsichtigte Abbiegungen an Hindernissen erkannt werden, und der GLS umfasst auch eine Car-to-X-Kommunikation, mit der potenzielle Gefahren aktiv vorausgesehen werden können, indem das Fahrzeuggeschehen kommuniziert und Informationen von Fahrzeugen in der Umgebung empfangen werden. Um jedoch nützlich zu sein, müssen alle Fahrzeuge in der Umgebung mit dieser Funktion ausgestattet sein.

    AutoRead

    Die Luftfederung ist nach wie vor Standard. Aber wie beim GLE verfügt auch der GLS über E-Active Body Control, ein System, das eine aktive und vorbeugende Steuerung jedes Rads ermöglicht und in Kombination mit der Eingabe von Straßenscannern einen vorbildlichen Fahrkomfort verspricht. Die selbe bizarre Bouncing-Funktion des GLE soll helfen, sich von weichen Oberflächen zu lösen. Alle GLS sind mit Allradantrieb ausgestattet, der GLS580 verfügt jedoch über ein Verteilergetriebe mit zwei Gängen.

    Die Preisgestaltung wurde noch nicht angekündigt, aber es wird zweifellos eine Erhöhung gegenüber den aktuellen GLS450-Preisen von 71.145 USD und den GLS550-Preisen von 96.745 USD geben, wenn der neue GLS die Händler Ende 2019 erreicht.

    Lesen Sie auch  Mercedes-Benz Concept EQV holt bis zu acht in rein elektrischem Stil und Komfort

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is