More

    Der neue Audi A3 kommt bald und hier ein erster Blick

    Das Schrägheck-Modell wird zuerst in Europa auf den Markt kommen. Wir erwarten jedoch, dass es noch in diesem Jahr eine Limousinenversion für die USA gibt.

    ByJoey CapparellaFeb 7, 2020

    • Audi teilt vor seinem Debüt auf dem Genfer Autosalon im März einige Informationen über den A3 der nächsten Generation mit.
    • Das hier abgebildete Auto ist ein Prototyp für das Sportback-Modell auf dem europäischen Markt.
    • Wir erwarten, dass eine Limousinenversion dieses neuen A3 noch in diesem Jahr in den USA ankommt.

    Der kleinste Audi erhält ein Redesign und wir haben jetzt unseren ersten Blick auf den A3 der nächsten Generation geworfen. Diese Bilder zeigen einen getarnten Prototyp des A3 Sportback, einer Fließheckversion dieses kompakten Luxuswagens, der in Europa verkauft wird. Es wird sein Debüt in dieser Form auf dem Genfer Autosalon im nächsten Monat geben, und dieser erste Blick gibt uns einen Hinweis darauf, was wir von der möglichen A3-Limousine erwarten können, die wir wahrscheinlich in den USA bekommen werden.

    Wir genießen den S3 und RS3

    Potentes Half-Pint: 2017 Audi S3 im Test

    Eine Ode an den RS3s Riotous Five-Cylinder Engine

    Der neue A3 scheint einen evolutionären Look zu haben, mit einem Front-End-Design, das dem der etwas größeren A4-Limousine nachempfunden ist, und Scheinwerfern, die dem elektrischen SUV e-tron ähneln. Die A3-Limousine, die Amerika bekommt, unterscheidet sich offensichtlich von diesem Fließheck von der B-Säule nach hinten. Audi hat den A3-Fließheck in den USA in der Vergangenheit zumeist in Form eines E-Tron-Plug-in-Hybrids angeboten. Wir gehen jedoch nicht davon aus, dass der Sportback wieder an die Küste zurückkehren wird.

    Lesen Sie auch  Mitsubishi Galant Ralliart-Konzept

    Audi stellt einige der neuen mechanischen Merkmale des A3 vor, die angeblich das Fahrverhalten verbessern sollen. Was wir jedoch schlussfolgern können, ist die Aussage, dass der A3 mit Quattro-Allradantrieb und adaptiven Dämpfern angeboten wird – nichts Neues für den Audi Familie. Das AWD-Setup unterscheidet sich von anderen Audi-Systemen dadurch, dass es die Hinterachse abkoppeln kann (Audi bietet ein System namens Quattro mit ultra an, das dies bereits tut, aber dieses Setup fällt uns etwas anders auf)..

    Es gibt noch keine Informationen zu Antrieben für den neuen A3, aber wir können davon ausgehen, dass er weiterhin leistungsstärkere S3- und RS3-Varianten enthalten wird. Bleiben Sie dran, um weitere Informationen über die neue A3-Baureihe zu erhalten, die nächsten Monat ihr Debüt feiert.

    Anzeige – Lesen Sie weiter unten

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is