More

    Der Nierengrill der BMW 7er Limousine aus dem Jahr 2020 ist um 40 Prozent größer

    UPDATE 2/11/19: BMW hat die Preise für den 7er 2020 veröffentlicht und ist auf der ganzen Linie etwas teurer als das alte Auto. Wir haben die Geschichte mit den vollständigen Preisangaben aktualisiert. Außerdem wurde der neue Alpina B7 vorgestellt, der auf dem neuesten 7er basiert. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 300 km / h ist er die schnellste Limousine, die Sie kaufen können.

    Die Flaggschiff-Limousine von BMW, der 7er, passt dank der drastisch vergrößerten Nierengitter jetzt zum neuen SUV-Pendant X7. Sie sind nach eigenen Angaben um 40 Prozent größer als zuvor und verleihen dem größten Bimmer Viertürer ein neues Gefühl der Präsenz, auch wenn sie etwas lächerlich wirken. Zu den weiteren Änderungen an der 2020 7-Serie gehören Aktualisierungen für den optionalen V-8-Motor, ein überarbeitetes Plug-in-Hybrid-Modell und zahlreiche neue technische Funktionen, einschließlich der Option, unter bestimmten Umständen freihändig zu fahren.

    Nach wie vor beginnt die Palette mit einem Sechszylinder-Modell des Typs 740i und rundet das Angebot mit einem V-12-Modell des Typs M760i ab. Beide Motoren sind unverändert. Der nächste 750i erhält jedoch den gleichen aktualisierten 4,4-Liter-V-8-Twin-Turbo aus der 8er-Serie. es macht 523 PS und 553 lb-ft Drehmoment, erhöht von 80 PS und 74 lb-ft. Der 750i ist jetzt serienmäßig mit Allradantrieb ausgestattet, sodass der Base 740i der einzige 7er mit Hinterradantrieb ist.

    Eine Plug-in-Hybrid-Variante wird fortgesetzt, erhält jedoch einen völlig anderen Antriebsstrang, der eine Namensänderung von 740e auf 745e auslöst. Wie der Plug-in-X5-SUV tauscht der 7er seinen Turbo-Vier-Gas-Motor gegen einen Turbo-Sechser aus, der zusammen 389 PS und 442 lb-ft Drehmoment bringt, 67 PS und 73 lb-ft mehr als der 740e. Diese Kraft wird immer noch durch ein Achtgang-Automatikgetriebe und einen Allradantrieb geleitet. Ein neuer 12,0-kWh-Lithium-Ionen-Akku wird voraussichtlich die reine elektrische Reichweite erhöhen, obwohl BMW noch keine offiziellen Zahlen veröffentlicht.

    Lesen Sie auch  Feds untersuchen, ob von BMW behauptete Händler Autos verkauft haben, die sie nicht verkauft haben

    Weitere Informationen zum Plug-in-Hybrid finden Sie in unserer vollständigen Erläuterung des gaselektrischen Antriebsstrangs.

    Es stehen zahlreiche neue Technologiefunktionen zur Verfügung, darunter der neue Sprachassistent von BMW für das Infotainmentsystem, optionale Laserscheinwerfer, ein digitales Kombiinstrument und die neueste iDrive 7.0-Software mit aktualisierten Grafiken und Menüs. Zu den neuen optionalen aktiven Sicherheitsfunktionen gehört der Extended Traffic Jam Assistant, ein System, das erstmals im X5 eingesetzt wurde. Der Fahrer kann seine Hände mit einer Geschwindigkeit von bis zu 60 km / h vom Lenkrad nehmen, während er lenkt, beschleunigt und bremst. Mit einer Kamera wird sichergestellt, dass der Fahrer weiterhin auf die Straße achtet.

    Neben dem massiven neuen Kühlergrill wurden auch andere Rücklichter, neue Raddesigns von 18 bis 20 Zoll und verschiedene neue Farben ausgewählt, von denen einige Teil des Individual-Anpassungsprogramms von BMW sind. Unter der Haut gibt es zusätzliches schalldämpfendes Material und – um genau zu sein – neue Fensterhebermotoren, die als sanfter gelten.

    Die aktualisierten Modelle der 7er-Serie 2020 werden im April in den Handel kommen. Der Sechszylinder 740i startet bei 87.445 US-Dollar, 2800 US-Dollar mehr als das Vorjahresmodell. Nach wie vor erhöht der Allradantrieb xDrive den Preis um 3.000 US-Dollar. Der V-8 750i ist jetzt nur noch mit xDrive erhältlich und kostet bei 103.645 US-Dollar 2700 US-Dollar mehr als zuvor. Der $ 96.545 Plug-in-Hybrid 745e hat den größten Preissprung gegenüber dem Modell erhalten ($ 4300), wahrscheinlich aufgrund des neuen Antriebsstrangs. Und schließlich ist der V-12 M760i mit der höchsten Reichweite nur 1000 US-Dollar teurer geworden, und das zu einem „Grundpreis“ von 158.695 US-Dollar.

    Lesen Sie auch  472-HP 2022 Lexus IS500 F Sport Bringt den 5.0L V-8 zurück zum IS

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is