More

    Der Porsche 911 GT3 RS von 2019 ist eine tollwütige und dennoch manipulierbare Leistungsmaschine

    Als wir im vergangenen Jahr den Porsche 911 GT3 RS 2019 in Deutschland fuhren, wurden wir von öffentlichen Straßen ferngehalten. Sie sehen, zwischen dem 1. November und dem 15. April legal jedes Auto in Deutschland zu fahren, bedeutet, Winterreifen zu montieren. Nun, ein GT3 RS mit Schneeschuhen klingt nach dem richtigen Eisrennen, aber in der Hoffnung, dass wir die Leistungskurve richtig lecken, blieb Porsche auf der Nürburgring-Formel-1-Strecke weiterhin am Steuer. In diesem Umfeld ist der rennwagenartigste Porsche, der die Atmosphäre einatmet, genau das, was Sie sich erhoffen. Der 520 PS starke Flat-Six heult wie Allen Ginsberg bei 9000 U / min. Die elektrisch unterstützte Servolenkung reagiert perfekt auf das Eintauchen in Scheitelpunkte, während die Flügel Sie tief in Richtung Erdmantel drücken. Das breitere und griffigere Chassis, das vom 700-PS-GT2 RS entlehnt wurde, hält an, als würde es Sie interessieren. Die Doppelkupplungsautomatik von Porsche lässt Hurley Haywood die Gänge wählen, da sie jede Bewegung auf der Strecke perfekt vorwegnimmt und sich immer in der richtigen der sieben Vorwärtsgänge befindet.

    AutoRead

    Porsche hätte sicherlich das Fahrprogramm außerhalb Deutschlands abhalten können, was uns den Verdacht gab, dass die PR-Abteilung vielleicht nicht wollte, dass wir den RS auf der Straße fahren. Vielleicht war es zu laut oder zu hart oder zu extrem für die Welt außerhalb der Rennstrecke: mehr Dodge Viper ACR als Porsche 911. Und dann klingelte das Telefon mit dem Angebot, einen GT3 RS in Südkalifornien zu fahren. Im Interesse der Wissenschaft, der Gründlichkeit und der Beratung der Kunden im 200.000-Dollar-Sportwagensegment stimmten wir einer Woche mit einem 208.717-Dollar-GT3-RS zu.

    Ein Haustier Monster

    Zunächst einmal, GT3 RS-Käufer, ist die Fahrqualität höflich genug, um Ihren Lebensgefährten nicht zu stören, wenn Sie freiwillig zum Abendessen fahren, obwohl das Ziehen von 1,24 g in einer Ecke seine Meinung von Ihnen dauerhaft ändern kann. Das einzige Gummi im Chassis sind die Reifen (optionaler Michelin Pilot Sport Cup 2 Rs; 3737 US-Dollar bei Tire Rack), da die weicheren Aufhängungsverbindungen, die dazu beitragen, weniger Elfer zu isolieren und zu verwöhnen, durch Kugelgelenke ersetzt wurden, um die Reaktionen des RS zu verbessern . Das Ergebnis ist eine etwas härtere Fahrt, aber lassen Sie die adaptiven Dämpfer in ihrer weichsten Einstellung, und sie verhindern, dass Kopf und Körperfett übermäßig wackeln. Ist es zu viel zum Pendeln? Nein, alles in Ordnung. Fahr es ins Büro. Denken Sie daran, die Taste für die optionale (3490 USD) Nasenliftfunktion zu drücken, um zu verhindern, dass der vordere Luftdamm an abfallenden Einfahrten kratzt.

    Lesen Sie auch  1962 Chevrolet Corvette

    AutoRead

    Beim Herumtollen ist der RS ​​nicht strafender als ein normaler GT3, der selbst nicht so weit von einem 911 in Standardausgabe entfernt ist. Mit 110 km / h entspricht der Wert des RS mit 75 Dezibel tatsächlich dem des Carrera S. Zum Wenden Erhöhen Sie die Lautstärke, treten Sie auf Ihrer Autobahnkreuzfahrt auf das Gaspedal, und aus der Titan-Abgasanlage dröhnt ein Gewitter über die Prärie, das wie ein Gewitter in Kansas klingt. Jeder Riss, jeder Knall, jedes Ziehen des Motors dient als Aufruf zum Gebet, als Erinnerung daran, wie Autos ihre einfache Funktion übertreffen können, um Freude zu bringen. Der Flat-Six hinter den Rücksitzen eines normalen 911 ist ein Gerät, das die Stimmung verändert. Es ist das speziellste Element in einem Auto, das fast ausschließlich aus speziellen Elementen besteht. Zing der 4,0-Liter bis 9000 U / min und 102 Dezibel kommen durch, ein großer 14 Dezibel lauter als ein Carrera S. Wir sollten potenziellen Käufern erwähnen, dass von etwa 8000 bis 9000 U / min der Motor wie eine Tischkreissäge klingt, die eine Debatte mit einem Schrank hat.

    Ein normaler 911 hat die wohl beste elektrisch unterstützte Servolenkung in der gesamten Branche, aber die RS-Modelle sind noch ein bisschen besser. Dürfen wir jedem Autokonzern vorschlagen, einen GT3 RS zu kaufen und ein für alle Mal herauszufinden? Auf den Nanometer genau und mit Geschmack gefüllt, ist die Lenkung scharf und reaktionsschnell, wenn Sie sie verwenden, und glatt und stabil, wenn Sie die Nase gerade halten. Es ähnelt einer Lenkung ohne fremde Hilfe, da Sie den Kies und die Körnung der Straße durch das Lenkrad spüren können. Aber das zusätzliche Feedback ist nie ärgerlich. Nichts von dem, was Sie spüren, beeinträchtigt die Verfeinerung des Autos. Fahren Sie jedes andere Auto nach dem RS, und es wird wie eine taube Nachahmung des Fahrens scheinen.

    Lesen Sie auch  Dies sind unsere Top 10 beliebtesten Auto Bewertungen von 2019

    AutoRead

    Sich niederlassen

    Ein Teil dieser Verbindung wird durch die gemütlichen, einteiligen Sitze gefördert, die nicht für alle passen. Aber ärgern Sie sich nicht, Verbraucher, denn 18-Wege-Sitze sind eine kostenlose Option. Apropos Sitze, es gibt nur zwei, so dass man im Gegensatz zu anderen 911ern keine Kinder auf den Rücksitz setzen kann. Weitere kostengünstige Optionen, die Käufer auf jeden Fall auswählen sollten, sind die Netztasche im Beifahrerfußraum und das Raucherpaket, das eine 12-Volt-Steckdose hinter dem Schalthebel hinzufügt. Achten Sie auch darauf, die 140 US-Dollar für den 23,8-Gallonen-Kraftstofftank auszugeben (von den üblichen 16,9 Gallonen), da die Reichweite ein Luxus ist und der GT3 RS in den Augen der Regierung ein Gasfresser ist und 15 mpg Stadt und 19 mpg zurückgibt Autobahn auf den EPA-Rädern. Irgendwie hatten wir einen Durchschnitt von 16 MPG – nicht schlecht für einen Sportwagen, der in 2,9 Sekunden auf 60 MPH katapultieren und die stehende Viertelmeile in 11,0 km / h bei 129 MPH zurücklegen kann.

    Der RS ​​wurde entwickelt, um auf der Teststrecke kurze Rundenzeiten und beeindruckende Zahlen zu erzielen. Er ist ein Auto, von dem Sie erwarten, dass es auf der Straße nicht in seinem Element ist. Wir erwarteten eine strafbare und kompromittierte Maschine, aber Porsche hat klugerweise genug Elfer eingesetzt, um ein gutes Gefühl von Höflichkeit und Raffinesse zu bewahren. Der RS ​​bietet alles, was Sie sich von einem Schienenfahrzeug wünschen, und er fährt schneller durch Pässe, als Sie sich vorstellen können, aber er bringt Sie auch dazu, schmerzfrei zu arbeiten. Es gibt kein höheres Lob für einen Sportwagen oder ein Auto.

    Lesen Sie auch  2021 Porsche 911 Turbo bringt mühelose Leistung

    Spezifikationen

    Spezifikationen

    2019 Porsche 911 GT3 RS

    FAHRZEUGTYPHeckmotor, Heckantrieb, 2-Passagier, 2-türiges Coupé

    PREIS WIE GEPRÜFT208.717 USD (Grundpreis: 190.050 USD)

    MOTORTYPDOHC 24-Ventil-Flat-6, Aluminiumblock und -köpfe, Direkteinspritzung

    Verschiebung244 cu in, 3996 ccLeistung520 PS bei 8250 U / minDrehmoment346 lb-ft bei 6000 U / min

    GETRIEBE7-Gang-Doppelkupplungsautomatik mit manuellem Schaltmodus

    CHASSISFederung (F / R): Streben / MehrlenkerBremsen (F / R): 16,1-Zoll-belüftete, durchbohrte Carbon-Keramik-Scheibe / 15,4-Zoll-belüftete, durchbohrte Carbon-Keramik-ScheibeReifen: Michelin Pilot Sport Cup 2 R, F : 265 / 35ZR-20 (99Y) NO, R: 325 / 30ZR-21 (108Y) NO

    MASSERadstand: 96,6 inLänge: 179,4 inBreite: 74,0 inHöhe: 51,1 inPassagiervolumen: 47 cu ftCargo-Volumen: 14 cu ftCurb-Gewicht: 3260 lb

    CDTESTERGEBNISSENull bis 60 Meilen pro Stunde: 2,9 Sek.Null bis 100 Meilen pro Stunde: 6,6 Sek.Null bis 130 Meilen pro Stunde: 11,2 Sek.Null bis 150 Meilen pro Stunde: 15,9 Sek.Rollstart, 5-60 Meilen pro Stunde: 3,7 Sek.Zahnrad, 30-50 Meilen pro Stunde: 2,2 Sek.Zahnrad, 50-70 Meilen pro Stunde: 2,1 secStanding ¼-Meile: 11,0 Sek. bei 129 Meilen pro Stunde Höchstgeschwindigkeit (bei begrenztem Luftwiderstand, behauptet der Hersteller): 194 Meilen pro Stunde Bremsen, 70–0 Meilen pro Stunde: 128 Fuß Straßenbelag, 300 Fuß Durchmesser Gleitpad: 1,24 g

    CDKRAFTSTOFFWIRTSCHAFTBeobachtet: 16 mpg

    EPA KRAFTSTOFFWIRTSCHAFTKombiniert / Stadt / Autobahn: 16/15/19 mpg

    TESTBLATT HERUNTERLADEN

    Vollständiges Spezifikationsfenster anzeigenVollständiges Spezifikationsfenster schließen

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is