More

    Der Range Rover Sport aus dem Jahr 2019 wird mit einem neuen Inline-Six-Motor hybrid

    • Als ob Land Rover-Fahrzeuge nicht genug komplexe Elektronik hätten, verspricht dieses neue 48-Volt-Hybridsystem mehr Leistung und Effizienz als der V-6.
    • Die Diesel-Modelle V-6 und V-8 mit Kompressor bleiben davon unberührt.
    • Nicht zu verwechseln mit dem Plug-in P400e, der neu getaufte P400 verfügt über den neuen hybridisierten und turbogeladenen Inline-Six, der den aufgeladenen V-6 aller Jaguar Land Rover-Fahrzeuge ersetzen wird.

    Land Rovers erster benzinelektrischer Hybrid auf dem US-amerikanischen Markt, der Range Rover Sport 2019, ist auch der erste, der einen brandneuen Inline-Sechs-Turbolader verbaut, der den aufgeladenen V-6 aller Jaguar Land Rover-Fahrzeuge ersetzen wird. Suchen Sie nach einem P360- oder P400-Abzeichen. Nur so lässt sich schnell feststellen, ob ein 48-Volt-Hybrid unter seiner kastenförmigen Haut schlägt.

    Der neue Antriebsstrang besteht aus einem turbogeladenen 3,0-Liter-Reihensechszylinder, einer 0,2-kWh-Lithium-Ionen-Batterie, einem Elektromotor-Generator (über einen Riementrieb mit dem Antriebsstrang verbunden) und einem Achtgang-Automatikgetriebe. Ein 48-Volt-Subsystem treibt den Motorgenerator und einen elektrisch angetriebenen Lader an, der sich in einer halben Sekunde auf 120.000 U / min drehen kann, was theoretisch die Turboverzögerung überdeckt und die Gasannahme bei niedriger Motordrehzahl verbessert. Unter den Versprechungen sind mehr Leistung, Drehmoment und Kraftstoffverbrauch.

    Es liefert auf diesen ersten zwei. Der P360 hat 355 PS (bis zu 15 PS im Vergleich zum aufgeladenen 3,0-Liter-V6) und ein Drehmoment von 365 lb-ft (bis zu 33), während der P400 bis zu 395 PS und 406 lb-ft ankurbelt. Land Rover kündigt nahtlose Motorstopp- / Startereignisse an, da der Motor-Generator in diesen Fällen als Anlasser fungiert. Schätzungen zum Kraftstoffverbrauch liegen noch nicht vor.

    All diese komplexen, ausgefallenen Komponenten erhöhen das Gewicht, obwohl das Volumen für die Marke Land Rover noch nie ein echtes Problem war. Laut Land Rover wiegt der Sport P360 stolze 408 Pfund mehr als das ausgehende V-6-Modell. Damit nähert sich einer der neuen Inline-6-Range Rover-Sportarten unserer Schätzung nach gefährlich 5600 Pfund. Von Range Rover Sport-Fahrzeugen mit dem 518 PS starken, aufgeladenen V-8 wird gesagt, dass sie nur 35 Pfund mehr wiegen.

    Lesen Sie auch  Der Hyundai-Veranstaltungsort 2020 räumt am unteren Ende der SUV-Lebensmittelkette ab

    Die Preise für die Sechszylinder-Modelle liegen je nach Ausstattung zwischen 1100 und 2050 US-Dollar im Vergleich zu den 2018-Modellen. Dies sollte jedoch Kunden nicht davon abhalten, den SE P360-Grundpreis von 69.795 US-Dollar in den Schatten zu stellen. Dazu gehören 19-Zoll-Räder, 14-Wege-Vordersitze, eine Stereoanlage mit acht Lautsprechern und Navigation. Der HSE P360 für 75.285 US-Dollar bietet Nebelscheinwerfer, ein Panorama-Schiebedach, 20-Zoll-Räder, 16-fach beheizte Sitze mit weicherem Leder, 360-Grad-Kameras und mehr. Der HST P400, der den HSE Dynamic ersetzt, ist mit schwarzen 21-Zoll-Rädern, einer schwarzen Verkleidung, einer Innenverkleidung aus schwarzem Wildlederimitat und roten Bremssätteln an der Außenseite ausgestattet.

    Wenn Sie sich fragen, was mit dem Plug-in-Hybrid Range Rover Sport passiert ist, steht der P400e noch in diesem Sommer auf dem Programm. Es verfügt über eine elektrische Reichweite von bis zu 50 Kilometern und kombiniert 398 PS mit einem Turbo-Inline-Vierer und einer 13,0-kWh-Batterie. Der Diesel-V-6 wird mit immensem Drehmoment und Blasenschwellbereich weiterfahren (ab 69.745 USD), ebenso wie die gasgetrunkenen Modelle Supercharged Dynamic, Autobiography und SVR (bis zum Start 86.545 USD, bis zum Erreichen des sechsstelligen Bereichs). So sehr wir den V-8 auch lieben, wir können es kaum erwarten, den neuen Inline-6 ​​in Aktion zu spüren und zu hören.

    Machen Sie es sich mit einem Hulu-Binge mit diesen vier automobilbezogenen Titeln gemütlich

    Schau jetztSchau jetztSchau jetztSchau jetzt

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is