More

    Fiat Chrysler ruft 298.000 Dodge Dart Limousinen für defekte Schaltzüge zurück

    • Der Rückruf betrifft die gesamte Laufzeit der Dart-Limousinen von 2013 bis 2016 in den USA, mit Ausnahme der wenigen Fahrzeuge, die mit einem Handschaltgetriebe ausgestattet waren.
    • Das Problem ist so häufig, dass es in acht von 1000 Garantieansprüchen für den Dart aufgetreten ist, sagte Fiat Chrysler.
    • Der Rückruf beginnt nach dem Memorial Day, obwohl tHaushalte von Eigentümern haben den Defekt bereits im Rahmen der Garantie behoben oder für Reparaturen außerhalb der Garantie bezahlt.

    Fiat Chrysler ruft jedes Dodge Dart-Automatikgetriebe in den USA zurück, um ein Schaltseil zu reparieren, das den Gangwahlschalter beschädigen und unbrauchbar machen kann.

    Insgesamt sind 298.439 Dart-Limousinen aus den Modelljahren 2013–2016 betroffen. Eine Buchse am Schaltzug kann sich abnutzen und dazu führen, dass sich der Schaltzug in einem beliebigen Gang vom Sechsgang-Automatikgetriebe löst. Das einzige Anzeichen dafür ist der Schalthebel selbst, der sich beim Schalten ungewöhnlich leicht anfühlt. Dies bedeutet, dass das Getriebe möglicherweise nicht im Park ist, auch wenn der Schalthebel dies anzeigt, wodurch das Auto wegrollen könnte. Der Defekt beeinträchtigt im Wesentlichen eine beliebige Anzahl kritischer Fahrsituationen, in denen das Getriebe nicht auf den gewählten Gang reagiert.

    AutoRead

    FCA gab bekannt, das Problem im Oktober durch eine automatisierte Softwareanalyse von Reparaturansprüchen entdeckt zu haben. Der Autohersteller inspizierte dann beschädigte Buchsen von eigenen Fahrzeugen und überprüfte weitere Ansprüche für die nächsten Monate. Nach Angaben der FCA sind bis zum 29. März mindestens 10.206 Meldungen über Kabelbrüche bekannt, darunter Garantieleistungen und bezahlte Servicebesuche bei Dodge-Händlern. Das Problem ist so häufig, dass es laut Einreichung bei acht von 1000 Garantieansprüchen für den Dart aufgetreten ist. FCA gab an, keine Kenntnis von Unfällen oder Verletzungen zu haben, die auf den Defekt zurückzuführen sind.

    Lesen Sie auch  Audi Q7 erweitert Plug-In-Hybrid-Modell um bis zu 449 PS

    Ab dem 31. Mai werden die Händler damit beginnen, die Kabeldurchführung des Schalthebels durch ein „robusteres“ Teil zu ersetzen. Dart-Besitzer, die diese Reparatur bereits bezahlt haben, sollten sich zwecks Erstattung an die FCA wenden. Dies wird in einem in Kürze per US-Post versendeten Brief erläutert. Im August 2015 rief der FCA eine kleinere Anzahl von Dart-Modellen für Automatikgetriebe zurück, die ohne Vorwarnung in den Leerlauf schalten konnten. Im Dezember 2015 rief der FCA weitere Dart-Limousinen wegen Bremsenverlust zurück. Der Dart aus dem ersten Jahr 2013 wurde bereits fünf Mal zurückgerufen.

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is